Home / Forum / Mein Baby / Kleiderschrank für ein Baby/Kleinkind

Kleiderschrank für ein Baby/Kleinkind

21. April 2017 um 12:58

Meine kleine Tochter hat viele Klamotten, in Größe 74/80 passen die nun nicht mehr alle in die Wickelkommode (Malm von Ikea). Das heißt ein Kleiderschrank muss her. Ich habe an den Pax von Ikea gedacht. Das Zimmer ist aber sehr klein (10 qm), sodass maximal 1,5 m reinpassen. Ich würde den großen mit 2,36 m Höhe nehmen.

Nun stellt sich mir die Frage: ein schmaler Pax mit 38 cm Tiefe oder ein breiter Pax mit 58 cm Tiefe?

Der Schrank soll ein paar Jahre halten und aufstocken ist wegen dem Platz schwierig. Der breite Pax (58 cm) ist enorm wuchtig und Babyklamotten passen in drei Reihen hintereinander auf einen Einlegeboden. Das ist doof. Da wäre der schmale (38 cm) besser. Aber reicht der schmale Pax ein paar Jahre, wenn auch die Klamotten größer und breiter werden? Und reicht erstmal 1 m?

Was habt ihr für Kleiderschränke für die Kleinen?

Mehr lesen

22. April 2017 um 12:48

Bei uns verteilen sich die Kleider der Kleinen  auf einen 1,92 m  ( so in etwa glaube ich?) Stuva ( zwei Kleiderständer, zwei schmale und eine große Schublade) und eine 4er Malmkommode. Da sind dann aber teils noch Mulltücher, die Schlafsäcke, Windeln und Feuchttücher mit drin. 
Die Kleider des Großen haben wir auf einen 1,92 m und einen 1,28 m Stuva verteilt. 
Ich hänge sämtliche Oberteile. Wahrscheinlich kommt es einfach darauf an, wie du die Kleider deiner Tochter sortierst. 

Den Pax finde ich auch überteuert, da gibt es jede Menge Alternativen beim Ikea.  Wenn du die Kleider nur legst und nicht hängst, dann solltest du mit einem Stuva schon richtig gut hin kommen. Ich glaube es gibt auch noch andere Kleiderschränke mit Schiebetüren beim Ikea. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 14:17

Danke für eure Antworten.

Ich habe selbst einen Pax für mich. Ich liebe das Teil, obwohl es sehr teuer war. Aber ich bin total frei in der Einrichtung, was ich bei meinem 0815-Billigschrank vorher absolut nicht war. Da waren die Schubladen winzig, schlecht ausziehbar, ich konnte mit der Kleiderstange kaum variieren, die Einlegeböden konnten auch nur alle 35 cm verstellt werden und von Schubladen IM geschlossenen Schrank war ich meilenweit entfernt. 

Ich hab mir den Dombas von Ikea online angeschaut. Der hat eine Aufteilung wie mein ehemaliger 0815-Schrank, hat keine Schubladen, ist nicht sonderlich hoch, aber dafür mit 1,40 ziemlich breit. Erweiterbar ist er auch nicht. Aufgrund meines geringen Platzes muss ich aber in die Höhe. 2,20 m Höhe sollte er definitiv haben, da ich nicht in die Breite gehen kann. Gern höher, ich kann bis 2,70 unter die Decke stapeln  Und Bettwäsche sowie saisonale Kleidung darf ruhig ganz oben liegen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 15:24

Und ist er damit klar gekommen? Wie viele Meter hatte er in der Breite? Reichte ihm 1 m?

Für gefaltete Klamotten (Pullis, Shirts etc.)  würde sogar mir der schmale reichen. Für Hängeklamotten, wovon ich extrem viel habe, wieder nicht.

Die Entscheidung ist echt schwierig  Wenig Platz im Zimmer vs. drei Reihen Babyklamotten und ewiges Gewühle? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 15:25

Meine Tochter, 6, hat Stuva Schränke, mittlerweile 2x 1,28hoch, 60breit und 40tief( ist eigtl Besta, aber mit Stuva Türen), plus einen 60hoch, 60 breit und 40 tief. Obendrauf noch 2x Stuva 30tief und 60x60.
In den 2 1,28 hohen sind nur Stangen je 2x. Da hängen Pullis und shirts und darunter direkt die Hosen. Daneben Strickjacken und Westen und darunter Röcke etc. darûber Leggins und So, in dem kleinen Schrank Unterwäsche und Schlafanzüge. 

Habe ich grade erst so aufgestockt weil es eng wurde und ich finde es so ganz übersichtlich, wenn die Hauptsachen dahängen, wie man sie anziehen würde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 15:28

Jetzt muss ich mal blöd fragen: 48 cm Tiefe - reihst du die Kinderklamotten auch hintereinander oder quer auf? Weil die Größe hat nicht mal mein gefalteter Pulli in Konfektionsgröße 38. Der hat nur 30 cm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 23:21
In Antwort auf fusselbine1

Meine kleine Tochter hat viele Klamotten, in Größe 74/80 passen die nun nicht mehr alle in die Wickelkommode (Malm von Ikea). Das heißt ein Kleiderschrank muss her. Ich habe an den Pax von Ikea gedacht. Das Zimmer ist aber sehr klein (10 qm), sodass maximal 1,5 m reinpassen. Ich würde den großen mit 2,36 m Höhe nehmen.

Nun stellt sich mir die Frage: ein schmaler Pax mit 38 cm Tiefe oder ein breiter Pax mit 58 cm Tiefe? 

Der Schrank soll ein paar Jahre halten und aufstocken ist wegen dem Platz schwierig. Der breite Pax (58 cm) ist enorm wuchtig und Babyklamotten passen in drei Reihen hintereinander auf einen Einlegeboden. Das ist doof. Da wäre der schmale (38 cm) besser. Aber reicht der schmale Pax ein paar Jahre, wenn auch die Klamotten größer und breiter werden? Und reicht erstmal 1 m? 

Was habt ihr für Kleiderschränke für die Kleinen?

Ich würde mir einen Pax holen und zwar den tieferen. Ich hätte bei dem zwar maximal zwei Regalbretter mit Babyklamotten voll gekriegt, aber Stauraum hat man nie genug. Man könnte z.B. die unteren Regalböden als Platz für Spielzeug (bspw. Lego- oder Puppenkiste) nutzen. Bettwäsche, Schwimmzeug, Handtücher brauchen bei uns auch immer viel Platz.
Und oben drauf kann man noch diese Unterbettboxen stellen, die passen auch genau. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 8:15

Zu Jugendzeiten hatte ich den weniger tiefen Pax mit 1m Breite. Bis auf Kleider zum Hängen hat da alles reingepasst auch wenn es nicht übermäßig viel Platz war. Durch die individuelle Einteilung ging es. Blusen und Blazer konnte ich selbst reinhängen glaube ich. 

Die Sachen zum Hängen hatte ich in einem anderen Kleiderschrank (ein tiefer Pax), der in einem anderen Raum stand. 

Wenn das Zimmer deiner Tochter eh so klein ist, wird man von dem tiefen Pax bestimmt erschlagen, oder? Da würde ich drauf aufpassen. Zur Not hängst du halt ein paar Kleider oder so in deinen Schrank mit rein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen