Home / Forum / Mein Baby / Kleidung Baby

Kleidung Baby

8. Januar 2012 um 19:52

Hallo ihr lieben,
ich bekomme Mitte April mein Baby und bin mir etwas unschlüssig zwecks ausreichend warmer Kleidung. Im letzten jahr war es Mitte April, Anfang Mai sehr mild.

Was denkt ihr und wie seid ihr ausgestattet?

Liebe Grüße

Mehr lesen

9. Januar 2012 um 12:14


Ich bin mir auch ziemlich unsicher was man an warmer Kleidung noch so braucht. Es gibt ja Jahre da braucht man im April schon T-shirts
Glücklicherweise habe ich von meiner Tante komplette Erstlingsausstattung (Winterkleider), von ihrer kleinen Tochter, geschenkt bekommen. Jetzt müssen wir nur noch hoffen das wir auch wirklich ein Mädchen bekommen und wir diese auch benutzten können.
Kleidung ist aber auch schnell gekauft, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 14:35

Huhu,
Ja da hast du aber Glück, dann drücke ich die Daumen, dass es eine Prinzessin wird. Wann hast du denn ET?

Ja klar, gekauft is schnell was und man sieht ja auch ein paar Wochen vorm ET wies Wetter werden soll, also ob s sich gravierend ändert....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 9:43
In Antwort auf fanney_12344040

Huhu,
Ja da hast du aber Glück, dann drücke ich die Daumen, dass es eine Prinzessin wird. Wann hast du denn ET?

Ja klar, gekauft is schnell was und man sieht ja auch ein paar Wochen vorm ET wies Wetter werden soll, also ob s sich gravierend ändert....

LG

Guten morgen...
Gestern hatte ich wieder einen Vorsorgetermin. Momentan stehen wir wieder total in der schwebe wegen des Geschlechts Meine Frauenärztin konnte es nicht mehr ganz so bestätigen das es ein Mädchen wird, als wir aber genauer nachsehen wollten hat das Kleine leider seine Beine übereinandergeschlagen ... es bleibt also spannend
Ich habe am 19.04. ET
Wann hast du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 17:41

Huhu sunshinemum,
oh das fetzt ja, ich habe am 17.04. Termin... da können wir ein kleines Wettrennen machen, oder vielmehr unsere Babys

Also ich "weiß" seit der 14 Woche das es ein Junge wird und bin auch froh dass ich es weiß, bei dir ist es ja wirklich ein Ü Ei. Auch witzig.

Darf ich mal, nur zum Vergleich, fragen was du zugenommen hast?


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 8:05

Hi Hi
... lassen wir das Wettrennen beginnen
Wir hätten auch so gern gewusst was es wird aber mittlerweile ist es uns schon "fast" egal
vielleicht erfahren wir ja beim nächsten Ultraschall ( 7.2.) was es wird. Bei unserem Glück heißt es dann wieder es wird ein Mädchen
Also ich habe mittlerweile fast 10 kg zugenommen
Wobei es sich bei mir wirklich nur auf Bauch und Oberschenkel begrenzt.
Wieviel hast du zugenommen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 13:29


Also das kann ich toppen, bei mir sind es nun schon 12 Kilo...bin nicht stolz drauf, aber ich "fresse" eigentlich nicht alles sinnlos in mich hinein. Bin auch für Po und Oberschenkel sehr anfällig, obwohl ich sehr schlank sonst bin, aber wenn ich zunehme,dann da. Naja... nach der Ss wirds eben wieder wegtrainiert und hoffentlich weggestillt.

Bin auch in der 14 Ssw gleich gerissen rund um jeden Oberschenkel und den Po. Also weiß ich ja wo die ganzen Kilos hingewandert sind. Naja... nun ist ja bald geschafft.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 8:34
In Antwort auf fanney_12344040


Also das kann ich toppen, bei mir sind es nun schon 12 Kilo...bin nicht stolz drauf, aber ich "fresse" eigentlich nicht alles sinnlos in mich hinein. Bin auch für Po und Oberschenkel sehr anfällig, obwohl ich sehr schlank sonst bin, aber wenn ich zunehme,dann da. Naja... nach der Ss wirds eben wieder wegtrainiert und hoffentlich weggestillt.

Bin auch in der 14 Ssw gleich gerissen rund um jeden Oberschenkel und den Po. Also weiß ich ja wo die ganzen Kilos hingewandert sind. Naja... nun ist ja bald geschafft.

Lg

HU HU
... hey,
Also bei mir ist das genauso, ich "fresse" auch nicht alles in mich rein. Ich esse schon etwas mehr wie früher aber auch nicht das doppelte oder so.
Gerissen bin ich zum Glück noch nirgendwo. Habe aber auch, sofort seit dem ich wusste jeden Tag meinen Bauch eingecremt, bzw eincremen lassen
Ob das was geholfen hat weis ich nicht, die Meinungen teilen sich da ja bekanntlich sehr, aber mir tut es auf jedenfall immer gut.
Möchtest du stillen? Ich, unbedingt hoffe es klappt auch alles so wie ich mir das vorstelle.
Erwartest du dein erstes Kind?
Arbeitest du moentan noch?

Liebe Grüße und schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 13:19
In Antwort auf katey_12707914

HU HU
... hey,
Also bei mir ist das genauso, ich "fresse" auch nicht alles in mich rein. Ich esse schon etwas mehr wie früher aber auch nicht das doppelte oder so.
Gerissen bin ich zum Glück noch nirgendwo. Habe aber auch, sofort seit dem ich wusste jeden Tag meinen Bauch eingecremt, bzw eincremen lassen
Ob das was geholfen hat weis ich nicht, die Meinungen teilen sich da ja bekanntlich sehr, aber mir tut es auf jedenfall immer gut.
Möchtest du stillen? Ich, unbedingt hoffe es klappt auch alles so wie ich mir das vorstelle.
Erwartest du dein erstes Kind?
Arbeitest du moentan noch?

Liebe Grüße und schönen Tag!


Huhu,
na da kannst du ja froh sein, dass du noch nicht gerissen bist. Toi, toi, toi dass es so bleibt.

Ja ich möchte gerne stillen, man soll ja dabei viele Kalorien verbrennen und das lasse ich mir doch nicht entgehen
Ja das ist mein ersten Kind. Unser Wunschkind

Ich arbeite seit, glaube, der 10 Woche nicht mehr. Habe Beschäftigungsverbot bekommen. Arbeite im Kindergarten und bei meinem Träger wird das eben so gemacht. Ist nicht in jedem Kiga so. Bin jedenfalls froh. Wenn ich überlege ich müsste noch bis zum 05.03. arbeiten gehen....oh Gott...

Dann möchte ich ein Jahr zu Hause bleiben. Und du?

Was machst du beruflich?

Grüüüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 9:29
In Antwort auf fanney_12344040


Huhu,
na da kannst du ja froh sein, dass du noch nicht gerissen bist. Toi, toi, toi dass es so bleibt.

Ja ich möchte gerne stillen, man soll ja dabei viele Kalorien verbrennen und das lasse ich mir doch nicht entgehen
Ja das ist mein ersten Kind. Unser Wunschkind

Ich arbeite seit, glaube, der 10 Woche nicht mehr. Habe Beschäftigungsverbot bekommen. Arbeite im Kindergarten und bei meinem Träger wird das eben so gemacht. Ist nicht in jedem Kiga so. Bin jedenfalls froh. Wenn ich überlege ich müsste noch bis zum 05.03. arbeiten gehen....oh Gott...

Dann möchte ich ein Jahr zu Hause bleiben. Und du?

Was machst du beruflich?

Grüüüße


Hi Hi

Ich möchte auch gerne stillen, nicht nur das man viele Kalorien verbrennt, ich finde es einfach wichtig für das Baby und möchte möglichst viel Verbindung zu ihm haben. Außerdem ist das alles doch viel einfacher wie wenn man immer Fläschchen machen muss.

Bei uns ist es auch unser erstes und absolutes Wunschkind .. wobei es etwas schneller ging als geplant

Im Kindergarten ist es ja meistens so üblich das man nicht mehr arbeitet. Ich arbeite immer noch. Bin in einem Forschungsinstitut der Uni als MTA tätig. Mein Mutterschutz beginnt eigentlich erst am 08.03. Zum Glück habe ich davor noch 2 Wochen Urlaub. Wobei ich nicht weis ob ich bis dahin noch arbeiten werde. Langsam ist schon längeres sitzen anstrengend und ich bin richtig fertig wenn ich Abends endlich zu Hause bin. Und irgendwie beneide ich jeden der schon zu Hause ist. Bin da immer so hin und her gerissen, einerseits wäre ich froh daheim zu sein, andererseits ist es auch mal schön sich mit den Kollegen austauschen zu können.

Was machst du denn dann den ganzen Tag so wenn du daheim bist?

Ja ich möchte auch ein Jahr zu Hause bleiben. Mein Mann wird den ersten Monat mit mir daheim bleiben und dann möchte er zwischendurch irgendwann noch seinen 2. Monat nehmen. Am liebsten würde ich natürlich noch länger zu Hause bleiben aber da wir uns erst ein Haus gekauft haben ist das finanziell wahrscheinlich nicht möglich

Gestern hatte ich meine erste Stunde im Geburtsvorbereitungskurs. Machst du so einen Kurs?
Ich war sehr sehr positiv überrascht.
Und siehe da, anscheinend hat es mir schon was gebracht, die Massageübungen gestern, denn letzte Nacht habe ich seit Monaten das erste mal wieder ohne Rückenschmerzen schlafen können

Liebe Grüße und schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 12:15
In Antwort auf katey_12707914


Hi Hi

Ich möchte auch gerne stillen, nicht nur das man viele Kalorien verbrennt, ich finde es einfach wichtig für das Baby und möchte möglichst viel Verbindung zu ihm haben. Außerdem ist das alles doch viel einfacher wie wenn man immer Fläschchen machen muss.

Bei uns ist es auch unser erstes und absolutes Wunschkind .. wobei es etwas schneller ging als geplant

Im Kindergarten ist es ja meistens so üblich das man nicht mehr arbeitet. Ich arbeite immer noch. Bin in einem Forschungsinstitut der Uni als MTA tätig. Mein Mutterschutz beginnt eigentlich erst am 08.03. Zum Glück habe ich davor noch 2 Wochen Urlaub. Wobei ich nicht weis ob ich bis dahin noch arbeiten werde. Langsam ist schon längeres sitzen anstrengend und ich bin richtig fertig wenn ich Abends endlich zu Hause bin. Und irgendwie beneide ich jeden der schon zu Hause ist. Bin da immer so hin und her gerissen, einerseits wäre ich froh daheim zu sein, andererseits ist es auch mal schön sich mit den Kollegen austauschen zu können.

Was machst du denn dann den ganzen Tag so wenn du daheim bist?

Ja ich möchte auch ein Jahr zu Hause bleiben. Mein Mann wird den ersten Monat mit mir daheim bleiben und dann möchte er zwischendurch irgendwann noch seinen 2. Monat nehmen. Am liebsten würde ich natürlich noch länger zu Hause bleiben aber da wir uns erst ein Haus gekauft haben ist das finanziell wahrscheinlich nicht möglich

Gestern hatte ich meine erste Stunde im Geburtsvorbereitungskurs. Machst du so einen Kurs?
Ich war sehr sehr positiv überrascht.
Und siehe da, anscheinend hat es mir schon was gebracht, die Massageübungen gestern, denn letzte Nacht habe ich seit Monaten das erste mal wieder ohne Rückenschmerzen schlafen können

Liebe Grüße und schönen Tag!


Huhu,
dass das Stillen fürs Baby wichtig ist, versteht sich ja von selbst Und dann noch der Bonus mit den Kalorien
Stimmt, wenn man gleich von Anfang an Fläschchen machen muss, setzt man sich mit den Kosten ganz schön auf den Arsch. Hab mir auch über Milch noch gar keine Gedanken gemacht. Du? Also von wegen welcher Hersteller und so.

Also mit dem Arbeiten das ist eine ziemlich tolle Sache. Ich bekomme ja volles Gehalt und kann die Ss wirklich genießen und wenn ich mich mal nicht fühle, dann kann ich auch machen wie ich will.
Langweilig ist mir bisher noch nicht geworden. Eine Freundin hat erst ein Baby bekommen und ist noch zu Hause, ich habe 2 lebensfrohe Hunde und mein Mann und ich haben auch ein Haus, da habe ich alle Hände voll zu tun!
Außerdem habe ich angefangen zu stricken und stelle so allerhand Babyschuhe her, das dauert alles ganz schön lang. Bin ja auch noch kein Profi

Mein Mann hängt seine 2 Monate an mein Jahr dran, so kann ich wieder arbeiten gehen und er kann den Kleinen dann in Ruhe in die Kita eingewöhnen. Ja würde auch lieber 2 Jahre zu Hause bleiben, aber das ist ein Luxus den man sich nicht leisten kann. Wirklich schade!

Ich habe vorhin mit der Hebamme telefoniert und habe am 25. 01. quasi meinen ersten Termin bei ihr. Werde auch den Geburtsvorbereitungskurs machen und vllt noch Akkupunktur (Geburtsverkürzend) mal sehen, davon habe ich bisher nur gutes gehört.

Grüüüüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 12:46
In Antwort auf fanney_12344040


Huhu,
dass das Stillen fürs Baby wichtig ist, versteht sich ja von selbst Und dann noch der Bonus mit den Kalorien
Stimmt, wenn man gleich von Anfang an Fläschchen machen muss, setzt man sich mit den Kosten ganz schön auf den Arsch. Hab mir auch über Milch noch gar keine Gedanken gemacht. Du? Also von wegen welcher Hersteller und so.

Also mit dem Arbeiten das ist eine ziemlich tolle Sache. Ich bekomme ja volles Gehalt und kann die Ss wirklich genießen und wenn ich mich mal nicht fühle, dann kann ich auch machen wie ich will.
Langweilig ist mir bisher noch nicht geworden. Eine Freundin hat erst ein Baby bekommen und ist noch zu Hause, ich habe 2 lebensfrohe Hunde und mein Mann und ich haben auch ein Haus, da habe ich alle Hände voll zu tun!
Außerdem habe ich angefangen zu stricken und stelle so allerhand Babyschuhe her, das dauert alles ganz schön lang. Bin ja auch noch kein Profi

Mein Mann hängt seine 2 Monate an mein Jahr dran, so kann ich wieder arbeiten gehen und er kann den Kleinen dann in Ruhe in die Kita eingewöhnen. Ja würde auch lieber 2 Jahre zu Hause bleiben, aber das ist ein Luxus den man sich nicht leisten kann. Wirklich schade!

Ich habe vorhin mit der Hebamme telefoniert und habe am 25. 01. quasi meinen ersten Termin bei ihr. Werde auch den Geburtsvorbereitungskurs machen und vllt noch Akkupunktur (Geburtsverkürzend) mal sehen, davon habe ich bisher nur gutes gehört.

Grüüüüße


Über Milch habe ich mir auch wirklich noch garkeine Gedanken gemacht

Mensch du machst einem das mit dem nicht arbeiten ja richtig schmackhaft Habe auch eine Freundin die gerade in Elternzeit ist und bin ständig bei ihr.
Und witzigerweise haben wir auch 2 Hunde
Was für welche habt ihr? In meiner Mutterschutzzeit möchte ich auch einiges fürs Baby selbst machen. Nähe gerne und das würde ich gerne wieder ausleben und tolle Sachen machen. Langweilig würde mir glaube ich auch nicht so schnell werden. Ich glaube man kann sich auch ganz anderse auf das Kind vorbereiten wenn man länger zu Hause ist. Momentan muss es bei mir einfach nur neben her laufen und funktionieren. Auf Schmerzen oder so kann man da nicht so sehr rücksicht nehmen. Und das ist eigentlich nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.


Wird dein Kind in den gleichen Kindergarten gehen in dem du arbeitest?

Hast du dir eigentlich schon mal gedanken über die Geburt gemacht?

Bis Bald!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 15:23
In Antwort auf katey_12707914


Über Milch habe ich mir auch wirklich noch garkeine Gedanken gemacht

Mensch du machst einem das mit dem nicht arbeiten ja richtig schmackhaft Habe auch eine Freundin die gerade in Elternzeit ist und bin ständig bei ihr.
Und witzigerweise haben wir auch 2 Hunde
Was für welche habt ihr? In meiner Mutterschutzzeit möchte ich auch einiges fürs Baby selbst machen. Nähe gerne und das würde ich gerne wieder ausleben und tolle Sachen machen. Langweilig würde mir glaube ich auch nicht so schnell werden. Ich glaube man kann sich auch ganz anderse auf das Kind vorbereiten wenn man länger zu Hause ist. Momentan muss es bei mir einfach nur neben her laufen und funktionieren. Auf Schmerzen oder so kann man da nicht so sehr rücksicht nehmen. Und das ist eigentlich nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.


Wird dein Kind in den gleichen Kindergarten gehen in dem du arbeitest?

Hast du dir eigentlich schon mal gedanken über die Geburt gemacht?

Bis Bald!

Das läuft ja wie am Schnürchen hier
Ja zu Hause sein ist das schönste
Lass dich so schnell wie möglich krankschreiben und geniesse die restliche Zeit noch.

Echt ihr auch zwei, das ja lustig!
Wir haben 2 Dorfköter, in dem einen is vorallem vom Charakter n Rauhaardackel drin und im anderen etliche Terrier. Beides so kleine Hupen
Und ihr??

Um Gottes Willen. In den gleichen Kiga geht er nicht. Ne, ne. Das möchte ich nicht.

Also ich seh das ganz entspannt mit der Geburt (bis jetzt). Ich sage immer, dass die Natur uns ja dafür gemacht hat und dass selbst die dümmsten Menschen der Welt Babys zu Welt bringen. He, he
Ein bisschen Angst habe ich vorm Reißen und dem Nähen und soetwas. Aber da is ja mein Löwe schon da und auch das geht vorbei.
Und du?

Die Ängste und Sorgen kommen sicher noch, auch mit dem Geburtsvorbereitungskurs, also wenn man einiges darüber hört.
Mal sehen. Ich bin gespannt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 10:33
In Antwort auf fanney_12344040

Das läuft ja wie am Schnürchen hier
Ja zu Hause sein ist das schönste
Lass dich so schnell wie möglich krankschreiben und geniesse die restliche Zeit noch.

Echt ihr auch zwei, das ja lustig!
Wir haben 2 Dorfköter, in dem einen is vorallem vom Charakter n Rauhaardackel drin und im anderen etliche Terrier. Beides so kleine Hupen
Und ihr??

Um Gottes Willen. In den gleichen Kiga geht er nicht. Ne, ne. Das möchte ich nicht.

Also ich seh das ganz entspannt mit der Geburt (bis jetzt). Ich sage immer, dass die Natur uns ja dafür gemacht hat und dass selbst die dümmsten Menschen der Welt Babys zu Welt bringen. He, he
Ein bisschen Angst habe ich vorm Reißen und dem Nähen und soetwas. Aber da is ja mein Löwe schon da und auch das geht vorbei.
Und du?

Die Ängste und Sorgen kommen sicher noch, auch mit dem Geburtsvorbereitungskurs, also wenn man einiges darüber hört.
Mal sehen. Ich bin gespannt.




Wir haben 2 Möpse klingt echt immer sehr dämlich wenn man das sagt aber ist halt so

Eigentlich echt eine blöde Frage von mir mit dem Kiga, hätte ich mir ja selbst denken können das das blöd wäre

Ich sehe der Geburt auch ganz entspannt entgegen. Die meiste Angst habe ich auch vor dem Reisen und Nähen, aber es geht halt manchmal nicht anders. Freue mich schon so drauf wenn unser kleiner/es endlich da ist.

Also meine Ängste wurden im Geburtsvorbereitungskurs eher genommen wie gestärkt

Was habt ihr denn so für Babysachen bis jetzt gekauft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 20:52
In Antwort auf katey_12707914


Wir haben 2 Möpse klingt echt immer sehr dämlich wenn man das sagt aber ist halt so

Eigentlich echt eine blöde Frage von mir mit dem Kiga, hätte ich mir ja selbst denken können das das blöd wäre

Ich sehe der Geburt auch ganz entspannt entgegen. Die meiste Angst habe ich auch vor dem Reisen und Nähen, aber es geht halt manchmal nicht anders. Freue mich schon so drauf wenn unser kleiner/es endlich da ist.

Also meine Ängste wurden im Geburtsvorbereitungskurs eher genommen wie gestärkt

Was habt ihr denn so für Babysachen bis jetzt gekauft?


Huhu,
also blöd finde ich die Frage gar nicht. Das sieht man total oft, dass Mütter sich ihre Kinder in die Einrichtung holen, noch schlimmer ist es mit Omas. Furchtbar.

Also haben im Prinzip alles da was am notwendigsten ist. Kinderzimmer haben wir etwa im vierten Monat gekauft und das Zimmer haben wir auch schon da hergerichtet.
Oft höre ich zwar: "Waaas? So zeitig!" Aber ich finde es so einfach übersichtlicher, als wenn ich über sieben Monate alles mögliche kaufe und in Kartons oder Tüten oder so lagere und muss dann irgendwann anfangen zu sortieren. Ich fand es so besser. Außerdem erfreuen wir uns schon an unserem Kinderzimmer (also ich noch etwas mehr als mein Mann).
Man weiß nie was ist und da habe ich lieber eher alles da, als dass dann doch wesentliche Dinge fehlen. Gestern haben wir unseren Kinderwagen ausgesucht. Ich bin so happy und das dauert jetzt noch bis Ende März bis wir in holen können. Ich freue mich darauf.

Und ihr? Was für einen Kinderwagen wollt ihr?
Haben den Hartan Topline S.

Wann hast du den nächsten Arzttermin? Warst du schon am CTG?

grüüüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2012 um 9:56
In Antwort auf fanney_12344040


Huhu,
also blöd finde ich die Frage gar nicht. Das sieht man total oft, dass Mütter sich ihre Kinder in die Einrichtung holen, noch schlimmer ist es mit Omas. Furchtbar.

Also haben im Prinzip alles da was am notwendigsten ist. Kinderzimmer haben wir etwa im vierten Monat gekauft und das Zimmer haben wir auch schon da hergerichtet.
Oft höre ich zwar: "Waaas? So zeitig!" Aber ich finde es so einfach übersichtlicher, als wenn ich über sieben Monate alles mögliche kaufe und in Kartons oder Tüten oder so lagere und muss dann irgendwann anfangen zu sortieren. Ich fand es so besser. Außerdem erfreuen wir uns schon an unserem Kinderzimmer (also ich noch etwas mehr als mein Mann).
Man weiß nie was ist und da habe ich lieber eher alles da, als dass dann doch wesentliche Dinge fehlen. Gestern haben wir unseren Kinderwagen ausgesucht. Ich bin so happy und das dauert jetzt noch bis Ende März bis wir in holen können. Ich freue mich darauf.

Und ihr? Was für einen Kinderwagen wollt ihr?
Haben den Hartan Topline S.

Wann hast du den nächsten Arzttermin? Warst du schon am CTG?

grüüüße

Guten morgen
Wir haben glaube ich auch schon das meiste notwendige zusammen und das auch schon eine ganze Zeit lang Ich fande es einfach schön wenn man mal einkaufen geht und mal das und ein anderes mal wieder etwas kaufen geht. Und nicht dann kurz vor der Geburt los fahren muss mit dickem Bauch und total Stress alles heim schleppt Bei uns steht die Tür zum Kinderzimmer auch immer ganz weit offen... damit man immer einen Blick rein werfen kann da hat man immer Vorfreude finde ich
Außerdem haben wir den Vorteil das wir eigentlich garnicht viel kaufen müssen. Kinderbett, Wickelkomode, Schrank usw haber wir alles schon in der Familie... Für das Bett haben wir uns nur eine neu Matratze gekauft und einen Himmel möchte ich mir selbst nähen. Babykleidung haben wir gestern erst wieder 2 Kartons von Verwandten geholt... dieses mal Jungensachen ... da wir ja nicht wissen was es wird dachten wir holen das jetzt auch noch
Kinderwagen haben wir gleich am Anfang gekauft. Wir konnten günstig einen gebrauchten erwerben, der nur einen Sommer gefahren wurde. Haben einen Gesslein. Dazu bekamen wir noch zu Weihnachten einen BabySafe... damit ist der jetzt auch komplett
Habe mir eueren Kinderwagen grad mal angeschaut, unserer sieht sehr ähnlich aus
Das einzige was wir wirklich noch brauchen glaube ich sind ein paar Kleinigkeiten wie Schnuller usw.
Habe meinen nächsten Arzttermin leider erst am 07.02. ... wir fiebern schon immer total auf den nächsten Termin hin. Da bekomme ich dann mein erstest CTG gemacht, und Dopplerultraschall ist auch dabei Freue mich schon total drauf!

Liebe Grüße und schönen Tag!
Wenn wir da wieder nicht erfahren was es wird werde ich mir einen Termin zum 3D-Ultraschall geben lassen... in der Hoffnung man erkennt es dann endlich mal... ...mein Mann wird langsam wirklich ungeduldig
Wann hast du deinen nächsten Termin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2012 um 14:48
In Antwort auf katey_12707914

Guten morgen
Wir haben glaube ich auch schon das meiste notwendige zusammen und das auch schon eine ganze Zeit lang Ich fande es einfach schön wenn man mal einkaufen geht und mal das und ein anderes mal wieder etwas kaufen geht. Und nicht dann kurz vor der Geburt los fahren muss mit dickem Bauch und total Stress alles heim schleppt Bei uns steht die Tür zum Kinderzimmer auch immer ganz weit offen... damit man immer einen Blick rein werfen kann da hat man immer Vorfreude finde ich
Außerdem haben wir den Vorteil das wir eigentlich garnicht viel kaufen müssen. Kinderbett, Wickelkomode, Schrank usw haber wir alles schon in der Familie... Für das Bett haben wir uns nur eine neu Matratze gekauft und einen Himmel möchte ich mir selbst nähen. Babykleidung haben wir gestern erst wieder 2 Kartons von Verwandten geholt... dieses mal Jungensachen ... da wir ja nicht wissen was es wird dachten wir holen das jetzt auch noch
Kinderwagen haben wir gleich am Anfang gekauft. Wir konnten günstig einen gebrauchten erwerben, der nur einen Sommer gefahren wurde. Haben einen Gesslein. Dazu bekamen wir noch zu Weihnachten einen BabySafe... damit ist der jetzt auch komplett
Habe mir eueren Kinderwagen grad mal angeschaut, unserer sieht sehr ähnlich aus
Das einzige was wir wirklich noch brauchen glaube ich sind ein paar Kleinigkeiten wie Schnuller usw.
Habe meinen nächsten Arzttermin leider erst am 07.02. ... wir fiebern schon immer total auf den nächsten Termin hin. Da bekomme ich dann mein erstest CTG gemacht, und Dopplerultraschall ist auch dabei Freue mich schon total drauf!

Liebe Grüße und schönen Tag!
Wenn wir da wieder nicht erfahren was es wird werde ich mir einen Termin zum 3D-Ultraschall geben lassen... in der Hoffnung man erkennt es dann endlich mal... ...mein Mann wird langsam wirklich ungeduldig
Wann hast du deinen nächsten Termin?

Hallihallo
Schön, dass du auch schon allerhand hast. Das gibt einem das Gefühl,dass man doch nicht ganz irre ist
Ne, ne habe mich da (bisher) eigentlich tatsächlich im Griff, also gebe nicht unnötig fiel Geld aus oder so.

Kannst mir ja mal das Modell sagen, von dem Kinderwagen den du hast... du würde ich auch mal Looki Looki machen

Also ich habe meinen nächsten Arzttermin morgen schon Es lagen jetzt bloß 3 Wochen zwischen dem letzten und dem jetzigen Termin. Aber soll mir nur Recht sein.
Ich freu mich immer sehr darauf. Ist so zusagen das Highlight im Monat

Hattest du noch gar keinen 3D UltraSchall?
Das war wirklich das tollste was ich gesehen habe. Wir haben uns da vorallem das wunderhübsche Gesichtchen vom Kleinen angesehen...zum dahin schmelzen.
Also das musst du wirklich gesehen haben!!

Hatte die Hebamme vor 3 Wochen gefragt, wann ich mal an s CTG komme, weil ich so eigenartige Schmerzen hatte und da hat sie gesagt, regulär erst ab 32. Woche. Meine Freundin, die beim gleichen Arzt war wie ich jetzt bin, war sogar erst in der 35. Woche dran... Manno!
Also ich schätze mal, dass ich morgen noch gar nicht dran komme. Habe den Termin auch erst nach halb 6, weil mein Mann mitkommt... soooo lange warten.

Habt ihr denn schon einen Namen? Wir wussten schon bevor wir schwanger geworden sind wie er heißen soll

Wünsche dir auch einen wunderbaren Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2012 um 14:49
In Antwort auf fanney_12344040

Hallihallo
Schön, dass du auch schon allerhand hast. Das gibt einem das Gefühl,dass man doch nicht ganz irre ist
Ne, ne habe mich da (bisher) eigentlich tatsächlich im Griff, also gebe nicht unnötig fiel Geld aus oder so.

Kannst mir ja mal das Modell sagen, von dem Kinderwagen den du hast... du würde ich auch mal Looki Looki machen

Also ich habe meinen nächsten Arzttermin morgen schon Es lagen jetzt bloß 3 Wochen zwischen dem letzten und dem jetzigen Termin. Aber soll mir nur Recht sein.
Ich freu mich immer sehr darauf. Ist so zusagen das Highlight im Monat

Hattest du noch gar keinen 3D UltraSchall?
Das war wirklich das tollste was ich gesehen habe. Wir haben uns da vorallem das wunderhübsche Gesichtchen vom Kleinen angesehen...zum dahin schmelzen.
Also das musst du wirklich gesehen haben!!

Hatte die Hebamme vor 3 Wochen gefragt, wann ich mal an s CTG komme, weil ich so eigenartige Schmerzen hatte und da hat sie gesagt, regulär erst ab 32. Woche. Meine Freundin, die beim gleichen Arzt war wie ich jetzt bin, war sogar erst in der 35. Woche dran... Manno!
Also ich schätze mal, dass ich morgen noch gar nicht dran komme. Habe den Termin auch erst nach halb 6, weil mein Mann mitkommt... soooo lange warten.

Habt ihr denn schon einen Namen? Wir wussten schon bevor wir schwanger geworden sind wie er heißen soll

Wünsche dir auch einen wunderbaren Tag

Rechtschreibfehler
Da werde ich ja verrückt wenn ich das sehe. Ich meine natürlich: "Ich gebe nicht unnötig VIEL Geld aus."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2012 um 14:55
In Antwort auf fanney_12344040

Rechtschreibfehler
Da werde ich ja verrückt wenn ich das sehe. Ich meine natürlich: "Ich gebe nicht unnötig VIEL Geld aus."


Hey, hab dir eine Private Nachricht geschrieben, gesehen ?
liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 12:20

Anziehtipps
Hallo liebe werdende Mami Ich bin eine Mami vom April 11. Ich hab meiner Kleinen immer diese langen dünnen Baumwollhosen angezogen und Langarmshirts. Für die Abende hatte ich einfach einen Sweater. Ne Decke hat man eh immer für den Kinderwagen dabei. So kommt man super durch die erste Zeit
Viel Glück noch für den Endspurt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram