Home / Forum / Mein Baby / Kleidung für Sommer-Baby

Kleidung für Sommer-Baby

9. Februar 2007 um 21:31

Hallo liebe Mama's,

im Juli ist es endlich soweit, dann bin ich eine von euch !

Seit ich von meiner Schwangerschaft weiß, komm ich an keinem Geschäft mit Kindersachen mehr vorbei. Ich möchte eigentlich so nach und nach die Sachen für meinen Zwerg einkaufen, jetzt verdien' ich ja noch !

Wie zieht man denn ein Neugeborenes im Sommer an (ich gehe von einem RICHTIGEN Sommer aus)? Sonnenschutz fürs Köpfchen ist klar, aber reicht ein Body o.ä ? Das ein paar Shirts für kühlere Tage vorhanden sind ist auch klar, aber nachdem ja grad am Anfang die Sachen nur kurz passen, bin ich echt unsicher..... Wenn ich sehe, wie manche Babys verpackt sind - haben Neugeborene ein anderes warm-kalt-Empfinden als Erwachsene ???

Vielen Dank im Voraus + schönen Abend,
Tanja

Mehr lesen

10. Februar 2007 um 9:38

Hallo Julimama1
ich habe meinen kleinen Ende August bekommen. OK da war der Sommer schon fast vorbei. Im September gab es ja noch richtig heisste Tage. In der Wohnung hatte der kleine dann meistens nur einen Body mit Söckchen an. Das hat wirklich ausgereicht. Wenn wir rausgegangen sind, hat der kleine dann noch ein dünnes Mützchen und einen Strapmler bekommen (wegen dem Wind und so). Ich denke, an ganz heissen Tagen reicht auch ein Body draußen. Es sollte halt nur nicht windig sein.

Du hast recht die kleinen Mäuschen haben wirklich ein anderes warm-kalt-Empfinden als wir. Die Kleinen können die Körperwärme noch nicht halten und können sehr leicht auskühlen. Weswegen lieber etwas zu viel an als zu wenig. Aber schwitzen sollten die auch nicht. Mit dem einkaufen würde ich noch etwas warten. So viel Auswahl hat man glaub ich noch ga rnicht, was Sommersachen angeht. Bald kommen ja auch die süßen Strampler mit kuzem Bein und Arm. Noch ein paar Sockchen und dass müsste ausreichen.

Alles Gute noch für die Schwangerschaft und viel Spass beim einkaufen. Ich konnte es auch gar nicht erwarten mit dem Babyshopping.

lg
Alena1980

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2007 um 14:21
In Antwort auf rajya_12946749

Hallo Julimama1
ich habe meinen kleinen Ende August bekommen. OK da war der Sommer schon fast vorbei. Im September gab es ja noch richtig heisste Tage. In der Wohnung hatte der kleine dann meistens nur einen Body mit Söckchen an. Das hat wirklich ausgereicht. Wenn wir rausgegangen sind, hat der kleine dann noch ein dünnes Mützchen und einen Strapmler bekommen (wegen dem Wind und so). Ich denke, an ganz heissen Tagen reicht auch ein Body draußen. Es sollte halt nur nicht windig sein.

Du hast recht die kleinen Mäuschen haben wirklich ein anderes warm-kalt-Empfinden als wir. Die Kleinen können die Körperwärme noch nicht halten und können sehr leicht auskühlen. Weswegen lieber etwas zu viel an als zu wenig. Aber schwitzen sollten die auch nicht. Mit dem einkaufen würde ich noch etwas warten. So viel Auswahl hat man glaub ich noch ga rnicht, was Sommersachen angeht. Bald kommen ja auch die süßen Strampler mit kuzem Bein und Arm. Noch ein paar Sockchen und dass müsste ausreichen.

Alles Gute noch für die Schwangerschaft und viel Spass beim einkaufen. Ich konnte es auch gar nicht erwarten mit dem Babyshopping.

lg
Alena1980

Hallo
ich bin auch eine Juli Mama und ich hab Jannik immer nur n Body angezogen wenn es so doll warm war und dann ein dünnes Baumwolltuch als Sonnen- und Windschutz über gelegt, hat völlig gereicht.
Habe aber auch Müttergesehen, die ihren Babys dicke Stricksachen angezogen hatten also nen Pulli, ne Jacke drüber und ne lange Hose und Wollmütze...die Babys haben geschrien was ich vollkommen nachempfinden kann. Meine Hebamme hat immer gesagt, zieh dem Kind das an, wo du dich der Temperatur entsprechend wohlfühlen würdest, dann kannst nix verkehrt machen

Du kannst aber dann auch im Nacken des Babys nachfühlen und wenn er kalt ist, dann ist auch dem Baby kalt

Gruß Virgi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 10:47

Gute Frage! Mit Baby im Sommerurlaub, was anziehen?
Hallo,

ich bin neu hier und hab eine dringende Frage.
Im Juni fahren wir für eine Woche nach Italien in den Urlaub. Bis dahin ist mein Kleiner 5 Monate alt. Ich habe allerdings keine Ahnung was ich ihm dort anziehen soll. Es wir d sicherlich warm. Besonders wenn er im Buggy sitzt. Man sagt ja, der Körper soll von Sonnenstrahlen geschohnt werden. Ich habe schon eine Babysonnencreme gekauft aber was zieh ich ihm Tagsüber im Buggy an, so dass ihm nicht zu heiß ist, aber er auch kein Sonnenbrand bzw. die Haut zu viel Sonne abbekommt?

Für Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

Vielen Dank, Caisee!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 19:26

Meine Tochter wurde Anfang Juli 2007 geboren
und kann mit ein paar Lebenstagen schon in die Hitzewelle mit fast 40 Grad (wir sind aus Oberösterreich). Bei über 30 Grad hat sie dann meist nur einen Body angehabt! Wenn dir heiß ist, kannst du auch davon ausgehen, dass deinem Zwerg heiß ist... Ich hab mir vorher auch den Kopf so zerbrochen, ob ich sie richtig anziehen werde, aber das hast du gleich heraußen! Vermeide halt Zugluft/Klimaanlagen, etc., da können sie sich schnell mal was holen, sonst zieh dein Baby ähnlich deinem Temperaturempfinden an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen