Home / Forum / Mein Baby / Kleine Kinder küsst man nicht auf den Mund Schwiemu-Thema

Kleine Kinder küsst man nicht auf den Mund Schwiemu-Thema

4. Mai 2011 um 11:20 Letzte Antwort: 5. Mai 2011 um 8:57

Oh man. ich schreib euch einfach mal ein paar Beispiele:

Sie lässt unseren Sohn nicht von ihrem Brötchen abbeißen, weil er leicht erkältet war und sie sich ja anstecken könnte.

Johannes wollte sie letztens küssen, das wollte sie gar nicht. Sie hat sich dann weggedreht. Kleine Kinder küsst man nicht, da es ebenso Baktieren übertragen könnte (jetzt wundert mich auch nicht mehr, dass mein Mann nicht gerne küsst).

Dauernd nimmt sie den Waschlappen und fummelt in seinem Gesicht rum. Wenn das Essen auf den Boden fällt wird es weggeschmissen (und der boden dort wird täglich sauber gemacht).

Ständig sagt sie mir, dass ich mein Sohn mehr anziehen soll, da es kalt draußen ist. Mein Sohn schwitzt aber sehr schnell!!!

Sie ist soooo eigen. Alles muss rein und desinfiziert werden. Ist mein Sohn an den Händen dreckig (vom Sand) fasst sie ihn nicht mal mehr an. Hat sie mal einen Klecks auf ihrem Shirt wird sich gleich umgezogen.

Was haben Eure Schwiemü für Macken? Und wie kann ich mit ihrem Saubermachhobby umgehen?

Mehr lesen

4. Mai 2011 um 12:30

Bissl sehr pinglig, die Gute
Ich küsse meine Kinder auf den Mund, ist doch nichts dabei.
Meine Mama darf das auch. Von meiner Schwiegermutter wollen die Kinder nicht geküßt werden, was ich in Ordnung finde. Sie zeigen schon, was sie wollen oder auch nicht.

Warum ist dein Profilbild schwarz?
Paris gesehen durch die Augen eines toten Mannes?

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 12:37

Was die Reinlichkeit angeht
da übertreibt sie meiner Meinung nach echt.

Was das Küssen angeht. Meine Tochter ist erst 8,5 Monate und ich vermeide es auch, sie richtig auf den Mund zu küssen. Hab auch gelesen und gehört, dass man das nicht bei Babys direkt machen sollte, wegen dem Bakterienaustausch.
Wie es dann ist, wenn sie älter ist, kann ich jetzt nicht sagen.

Gibt ja einige, da wird sich fleißig im Freundeskreis abgeknuscht
Das mag ich auch nicht. Umarmung und evtl. Küsschen auf die Wange und das langt.
Bei uns in der Familie wird sich auch nicht auf den Mund geküsst. Sondern sich auch eher umarmt und wenn dann Küsschen auf die Wange.
Kenne das eher nur aus der Partnerschaft.

Mal schauen, wir wir das handhaben. Habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 12:49

Hm
Sind 2 unterschiedliche Punkte, denke ich.

Zuviel Sagrotan ist ganz bestimmt schlecht, das sind die Kinder, die später mal viele Allergien haben. Das ist dann nicht nur albern, sonder direkt ungesund.

Aber auf den Mund küssen ist tabu, dabei überträgt man ganz wunderbar z.B. Karies. Ich find's auch unmöglich, wenn irgendwelche fremden Leute mein Kind küssen, auch auf die Hand oder so. Geht gar nicht!
Ich denke, es muß doch nicht auf den Mund sein, die Familie kann das Kind doch auch auf die Stirn oder Wange küssen.

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 14:29

Huhu
auch wenn die Kinder uns selbst küssen wollen? Soll man sich da wegdrehen. Find ich irgendwie doof. Ich küsse ihn ja nicht von mir aus auf den Mund. Er macht das halt ab und zu, wenn ihm danach ist. Sonst küsse ich ihn auch nur auf die Stirn oder Wange.

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 14:35

Hm
sehe das so und so...

Zum Desinfektionswahn muss ich auch sagen: die meisten Krankheiten heutzutage kommen durch übertriebene Hygiene. Mein Kind spielt von Anfang an draußen, im Sand im Garten usw. und ich wasche da nicht immer die Hände. Sie war noch nie richtig krank.
Auch Essen was runterfällt hebe ich auf (wenns nicht grad in den größten Dreck fällt), oder den Schnuller habe ich auch nur im ersten halben Jahr abgekocht, sonst nie.

Zum Küssen: wegen Bakterien oder so fände ich sdas auch Blödsinn, außer es hätte jmd. Herpes, aber mein Kind muss nicht jeder küssen, schon gar nciht auf den Mund. Auf die Wange ok...aber auch nur die Schwiggis oder Eltern und geschwister.


Ich find den Süßigkeiten wahn viel schlimmer , ständig kommt Schokolade, Eis oder Gummibärchen auf den tisch, warum nciht mal ne Banane, Weintrauben oder Äpfel???

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 19:25

...
ich sage ihr ja schon ständig, dass ich das nicht so dramatisch finde und das Kinder auch mal Sand essen dürfen. Im Großen und Ganzen bin ich sehr froh, dass sie da ist. Meine Schwiegereltern sind sehr lieb zu uns, vor allem Schwiepa.

Er regt sich übrigens auch schon darüber auf.

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 22:12


Manche haben echt Probleme....meine weiss mit ihren 14 monaten schon was ein kuss ist und das es was liebes ist...sie kommt auch von alleine und möchte küsschen und wisst ihr was? ICH LIEBE ES

Man kanns auch übertreiben

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 22:49

Also,
ich küsse meine Mäuse auch auf den Mund und habe bis jetzt auch nie drüber nachgedacht, das es falsch sein könnte
Aber ich werde es weiter machen Natürlich gibt es auch mal nen Bussi auf die Wange, aber den Mund ausschließen?!? Solange meine Mäuse nicht, nicht wollen, werden sie weiter abgebusselt =)

Meine Zwerge sind auch immer sauber angezogen, aber wenn ich für jeden Fleck das T-Shirt wechseln müsste, würde ich den ganzen Tag wohl nichts anderes machen
Ich denke, das es aber auch auf den Fleck ankommt, ein riesen großer Fleck wird natürlich gewechselt

Würde es für meine Mäuse richtig schlimm finden, wenn meine Eltern, sobald sie krank wären so "abweisend" zu ihnen sein würden (von meinem Mann die Eltern leben nicht mehr).

Wenn Essen auf dem Boden gefallen ist kommt es drauf an, wenn es bei uns Zuhause ist, wo ich selber garantieren kann, das es sauber ist, können sie einen Keks ruhig wieder aufheben, beim Mittagessen mit einer Kartoffel etc ist es wieder was anderes.

Gefällt mir
4. Mai 2011 um 23:03


Gefällt mir
5. Mai 2011 um 7:27

......
....ach gott,,,,,,da könnt ich mir echt schlimmeres vorstellen......

Gefällt mir
5. Mai 2011 um 8:57

Nicht falsch verstehen
nicht, dass irh denkt, mein Sohn würde alles vom Bodem wieder zum Essen bekommen. Aber bei einem Apfel mach ich da schon eine Ausnahme. Der wird kurz abgewaschen und dann bekommt er ihn wieder in die Hand.

Wie ihr schon schreibt, hat jeder so seine Macken. Jedem das Seine. Ich finde meine Schwiegis ja trotzdem sehr lieb und sie kümmern sich rührend um den Großen. Ich wollte jetzt einen Thread eröffnen, um mal zu wissen, was Eure Schwiegis so für Macken haben.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers