Home / Forum / Mein Baby / Kleine spuckt viel mehr durch neue Hipp Combiotik! Welche Nahrung hat keine Probiotik?

Kleine spuckt viel mehr durch neue Hipp Combiotik! Welche Nahrung hat keine Probiotik?

26. März 2011 um 21:07

Wem gehts ähnlich?? und satt wird sie mit der 1er auch nicht mehr!

bin am überlegen jetzt zu wechseln...nur welche Nahrung hat keine Probiotik?

lg

Mehr lesen

26. März 2011 um 21:13


unsere Tochter (9,5 Mon) bekommt von Geburt an die Babylove 1er Milch (DM) da ist keine Probiotik.
Wei alt ist denn dein Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:14
In Antwort auf kleene0907


unsere Tochter (9,5 Mon) bekommt von Geburt an die Babylove 1er Milch (DM) da ist keine Probiotik.
Wei alt ist denn dein Kind?

Huhu
sie ist fast 5 Mon alt...da könnte ich eig auch gleich auf die 2 er übergehen oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:15

Hallo
Nicht nur spucken, ich glaube auch Blähungen Ich dachte erst, das es an dem Kürbis lag, aber es wird nicht besser Richtig zufrieden bin ich auch nicht und ich habe über Hipp jetzt drei Pakete nachbestellt, da es bei uns überall immer vergriffen war Ich warte noch ein wenig!Wie lange bekommt sie die jetzt?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:20
In Antwort auf ulrica_12184998

Huhu
sie ist fast 5 Mon alt...da könnte ich eig auch gleich auf die 2 er übergehen oder?


Unser Kinderarzt meint zum Thema Milch immer folgendes.
Endweder Pre oder 1er Milch, alles andere ist reine geldmacherei.
Mit 5 Monaten hat unsere Tochter Gläschen bekommen zu ihrer Milch. Obst und Gemüse.
Wie scon geschrieben, sie bekommt noch eine kleine Flasche Milch am Tag und wir haben von geburt an die Milch von DM gehabt (1er) und die wird sie bis zum Ende bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:25
In Antwort auf noemi_12939822

Hallo
Nicht nur spucken, ich glaube auch Blähungen Ich dachte erst, das es an dem Kürbis lag, aber es wird nicht besser Richtig zufrieden bin ich auch nicht und ich habe über Hipp jetzt drei Pakete nachbestellt, da es bei uns überall immer vergriffen war Ich warte noch ein wenig!Wie lange bekommt sie die jetzt?

LG

Huhu
sie kriegt sie schon 3 Wochen fast...ich werde wechseln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:26
In Antwort auf noemi_12939822

Hallo
Nicht nur spucken, ich glaube auch Blähungen Ich dachte erst, das es an dem Kürbis lag, aber es wird nicht besser Richtig zufrieden bin ich auch nicht und ich habe über Hipp jetzt drei Pakete nachbestellt, da es bei uns überall immer vergriffen war Ich warte noch ein wenig!Wie lange bekommt sie die jetzt?

LG

Wie lange kriegt
es deine schon=?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:30

Hallo
ich habe jetzt auch umgestellt, nachdem es die neue Hipp gibt. Ich habe soviel schlechtes schon gelesen und dann ist die neue Hipp auch so oft ausverkauft. Sie muss wohl auch extrem schaumen.
Da hab ich mir gedacht, ich versuche Bebivita mal.
Habe ich ihr seid heute gegeben. Bisher gehts ihr gut damit, hat auch normal Stuhlgang gehabt.
Mal schauen wie es die Nacht wird.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 23:30


hi
ja danke...ich schwanke jetzt zwischen humana und bebivita....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 21:51

Das ist doch aber quatsch
Nur weil manche Firmen billiger sind, heißt dass doch nicht dass sie qualitativ schlechter sind

Schon mal daran gedacht, dass man bei den großen Marken hauptsächlich den Namen bezahlt?! Sie machen extrem Werbung.
Gerade diese "Billigmarken" habe ich noch nie Werbung machen sehen. Immer nur Hipp, Aptamil, Beba, Milumil. Dass sind ja die, mit den höchsten Preisen. Hingegen Bebivita, Milasan, Humana usw. sind ja nicht so teuer und da habe ich noch nie Werbung von gesehen

Die "Billigmarken können sich es gar nicht leisten, schlechter zu sein, da sie genauso streng kontrolliert werden, wie die "teuren" Marken

Nur weil Maggi/Knorr usw. Werbung macht, heißt es nicht, dass die Gut und Günstig Marke von Edeka schlechter ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 22:49

Ähm
du weißt aber schon, dass gerade die Billigmarken in Supermärkten z.B. manche Hausmarken von großen Markenherstellern ist?! Da kommen Produkte aus dem gleichen Haus nur unter anderem Namen

Jetzt aber wieder zum Thema Milch. Schau dir mal die Tests wie Ökotest usw. an, da schneiden auch die großen Hersteller wie Aptamil usw. oft sehr schlecht ab

Oft raten auch Hebammen und KIÄ zu Milch, die weniger Zusätze enthalten.

Und ich selbst hab auch schon die Erfahrung gemacht. Aptamil hat sie nicht vertragen, Milumil hat sie nicht vertragen. Hipp wurde dann besser. Das hat sie zum Schluss super vertragen. Doch was soll ich denn jetzt machen, wenn es die neue 1er bei uns nicht zu kaufen gibt, entweder ist sie ständig ausverkauft oder wurde nicht mitgeliefert..
Da muss ich ja umstellen. Jetzt ist es Bebivita uns sie verträgt es super... Habe mal die alte Hipp 1er mit der Bebivita 1er verglichen, da ist fast exakt das Gleiche drin...

Und ich bin auch der Meinung, dass man lieber eine Milch nehmen soll, die das Kind verträgt, auch wenn es eine billige ist, als eine zu nehmen, die sie nicht verträgt, dafür aber schön teuer ist und einem immer wieder gezeigt wird, wie gut sie ja doch ist...

Wenn sie teure wie Aptamil vertragen hätte, hätte ich auch nicht umgestellt. Denn nur aus Kostengründen umzustellen, davon halte ich ebenfalls nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest