Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind abstillen - welche milch dann?

Kleinkind abstillen - welche milch dann?

18. November 2013 um 20:26 Letzte Antwort: 18. November 2013 um 21:01

Meine Tochter (13 Mon) wird noch 3mal am Tag gestillt, weil sie sonst recht wenig isst. In letzter Zeit trinkt sie abet nur noch ein paar Minuten, gerade zum Einschlafen wollte sie sogar lieber den Schnuller. Überlege jetzt, abzustillen, habe ich schon länger vor und jetzt scheint es klappen zu können. ABER: Welche Milch kann ich ihr dann stattdessen geben? Kuhmilch? Sind da genügend Vitamine etc drin? Oder Pre? 1er? Kindermilch?

Milch braucht sie definitiv noch ...

Hilfe!

Mehr lesen

18. November 2013 um 20:27

Ups
12 Mon ist sie alt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 20:49

Wie gesagt
sie isst ja nicht viel ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 20:54

Du kannst ruhig Kuhmilch nehmen
3,5 oder 3,8%Fettanteil sind besser, da Muttermilch noch mehr hat und so die Unstellung nicht so krass ist.
Wenn du das nächtliche Stillen ersetzen willst, kann ich Pulvermilch empfehlen. Pulver in die Flasche, warmes Wasser in die Themoskanne und dann neben das Bett.
Ansonsten biet ihr milch im Becher an und erhöhe vielleicht die anderen Milchprodukte.
Mein kleiner wollte morgens keine Milch bis ich bemerkt habe, dass er die Milch lieber kalt möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 21:01


Meine Kleine ist 14 Monate und trinkt auch noch recht viel Milch. Deswegen mag ich ihr noch keine Kuhmilch geben. Sie bekommt 2 er Milch. Zuviel Kuhmilch ist bei ganz kleinen noch nicht so gut. Sie enthält recht viel Eiweiß, dass ist nicht gut für die Nieren. Meine Kleine isst auch noch Käse, morgens ihr Müsli mit Kuhmilch...Das wäre sonst zuviel. Ich würde mal mit 1 er Milch anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2013 um 21:01

Ich würde es auch
Mit Kuhmilch probieren.
Ich hab damals mit 14 oder 15 Monaten komplett abgestillt und mein Sohn hat danach gar keine Milch zu sich genommen!
Egal welche ich ihm anbot, er wollte einfach nicht! Auch andere Milchproukte kaum... Mal etwas Frischkäse oder einen halben (bösen) Fruchtzwrg, das wars dann aber schon!
Mein kia meinte, das es nichts macht. Gesunde kinder holen sich was sie brauchen!
Ich schreib das nur, weil ich mir total den Stress gemacht hsbe wegen der Milchprodukte... Braucht man aber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook