Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind (fast 2) hat Kopfweh?

Kleinkind (fast 2) hat Kopfweh?

7. August 2015 um 9:13

Hallo ihr Lieben.

Mein Sohn wird am 20. August 2 Jahre alt.
Seit dem Aufstehen heute morgen reibt er sich immer mal wieder die Stirn und sagte vorhin auch "aua" dazu.
Da es schon nach dem Aufstehen war, kann es auch nicht daran liegen, dass er sich den Kopf gestoßen haben könnte.
Das Gleiche hatten wir schon einmal vor ca. 2 Monaten.
Ist es normal, dass so kleine Kinder manchmal Kopfweh haben können?
Wenn man googelt kommen einem ja die schlimmsten Diagnosen entgegen, wie Gehirntumor etc.
Fieber hat er keins und ist sonst auch recht fit und aufgeweckt, wie immer.

Mehr lesen

7. August 2015 um 9:26

Keine angst
Da wird man echt etwas Panisch wenn man so rum liest. Ich kann nur von mir berichten. Im Kleinkindalter hab ich schon Migräne bekommen bzw weiß man mittlerweile das "kleinere" Migräne Anfälle tagsüber nur die Vorboten für die Cluster Kopfschmerzen waren. Zu der Zeit als es bei mir anfing wurde nur leider nicht wirklich weiter geforscht was da los ist da viele Kinderärzte (vorallem die älteren) noch der Meinung waren das Kinder erst ab 6/7 Jahren Kopfschmerzen haben. Heute weiß man das dem nicht so ist. Daher würde ich (wenn keine Zähne kommen) einfach mal den Kinderarzt gucken lassen Ob die Nebenhöhlen ok sind und der Halswirbelsäulen und Brustwirbelsäulenbereich ok ist und ggf zum Neurologen gehen zur Beruhigung. Ich würde dann auch Ibuprofen geben wenn scheinbar Schmerzen vorhanden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 9:49

Trinken?
Trinkt er denn ausreichend?
Mein Sohn hat auch immer wieder Kopfschmerzen aber bei ihm liegt es vermutlich daran dass er oft zu wenig trinkt und zu wenig schläft. Laut Kinderarzt sind dies die häufigsten Ursachen fur Kopfschmerzen bei Kindern.
Oder eben Probleme mit den Augen - auch das gibt es schon bei kleinen Kindern...

Ansonsten gibts auch bei Kindern Kopfschmerzen und auch Migräne, aber nicht so häufig.

Klar liest man beim googlen Horrorgeschichten, aber meist ist alles harmlos!

Im Moment könnte es auch an der Hitze liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 22:45

Vielleicht
Verspannungen oder blockaden ? Meine Maus (3) hat auch oft über Kopfeeh geklagt, wir gehen jetzt zur Osteopathin, die löst Ihre Blockaden.
Ansonsten vielleicht die Augen? Oder zu wenig Flüssigkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 22:47

Liegt
vllt auch an der affenhitze?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 6:37

Danke für eure antworten
Vielleicht lag es wirklich am trinken, es fing ja direkt nach dem Aufstehen an. Über Nacht trinkt er ja sogut wie nichts und im zimmer ist es momentan sehr warm. Dass es ein problem mit den Augen gibt, glaube ich eher nicht. Er sieht wie ein Adler alles, wo sogar ich 2 mal hingucken muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Hilfe! kennt sich jemand mit Onlinebanking aus?
Von: nicibaby
neu
16. Juli 2016 um 10:01
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen