Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind (fast 2) hat plötzlich einzelne, rote Punkte am Körper.

Kleinkind (fast 2) hat plötzlich einzelne, rote Punkte am Körper.

9. August 2018 um 20:12

Auszuschließen sind: Dreitagefieber (hatten wir schon), Kinderkrankheiten wie Röteln, Masern usw (sie ist geimpft), Allergien, Hitzepickel (sehen anders aus) und ich denke Insektenstiche sind es auch nicht (oder sehen die bei Kindern anders aus als bei Erwachsenen?). Nun bin ich ratlos... Gestern fiel mir der rote, kleine Punkt an ihrer Seite auf und kurz darauf einer in der Nähe des Ellenbogen am Arm der gleichen Seite. Heute meinte ich zu sehen dass dort ein weiterer entsteht, bin mir aber nicht sicher. Ich weiß dass diese Punkte plötzlich gekommen sein müssen, sonst wären sie mir längst aufgefallen. Meine Befürchtung wären Einblutungen aber ich mag nicht recht daran denken weil diese in Bezug auf Kinder ja nichts gutes bedeuten könnten wie ich gelesen habe. Ich traue mich nicht recht zum Kinderarzt... wegen 2-3 Punkten (sie sind übrigens nicht erhaben und nicht tastbar, ich denke sie jucken auch nicht )... Vielleicht sind es rote Muttermale aber die kommen doch auch nicht plötzlich oder? Vielleicht kann mir wer helfen? Würdet ihr damit zum Arzt oder erst noch beobachten? Sonst geht es ihr gut bisher. Fotos versuche ich noch hinzuzufügen.

Mehr lesen

9. August 2018 um 20:24

Hier ein Foto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 20:40

Noch ein Foto vom Arm.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 20:50

Windpocken? Oder habt ihr das geimpft?

Ich würd das schon morgen mal vom arzt anschauen lassen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 21:07
In Antwort auf sweet15112014

Windpocken? Oder habt ihr das geimpft?

Ich würd das schon morgen mal vom arzt anschauen lassen...

Ist auch geimpft und es sind keine Pocken, "nur" rote und ebene Flecken 2-3 (bisher).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2018 um 21:31

Für mich sehen die schon nach Insekten (Mücken) Stichen aus. Zumal ja jeder Körper anderes darauf reagiert. Aber meine Kinder haben die auch manchmal so.
jucken tun sie nicht, sie sind einfach nur rot und innerhalb von 1-2 Tagen wieder weg.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 17:06

Bei uns ging hand mund Fuss so los. Mit einzelnen Punkten. 
Aber lieber zum Arzt wenn du dir sorgen machst und es nicht einschätzen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 19:07

Meine Nichte hatte mal die Fuß-Hand-Mund-Krankheit (oder umgekehrt). Dabei hatte sie den Rücken übersät mit roten Punkten. Meine Schwester hatte später ein paar Punkte auf Handflächen und Fußsohlen und ich war übersät an Händen und Füßen, hatte Halsweh ohne Ende und konnte vor Schmerzen kaum laufen. 
Wie es bei ihr angefangen hat, weiß ich leider nicht. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 19:37

Was ist damit gemeint?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2018 um 19:41
In Antwort auf madameempoerung

Auszuschließen sind: Dreitagefieber (hatten wir schon), Kinderkrankheiten wie Röteln, Masern usw (sie ist geimpft), Allergien, Hitzepickel (sehen anders aus) und ich denke Insektenstiche sind es auch nicht (oder sehen die bei Kindern anders aus als bei Erwachsenen?). Nun bin ich ratlos... Gestern fiel mir der rote, kleine Punkt an ihrer Seite auf und kurz darauf einer in der Nähe des Ellenbogen am Arm der gleichen Seite. Heute meinte ich zu sehen dass dort ein weiterer entsteht, bin mir aber nicht sicher. Ich weiß dass diese Punkte plötzlich  gekommen sein müssen, sonst wären sie mir längst aufgefallen. Meine Befürchtung wären Einblutungen aber ich mag nicht recht daran denken weil diese in Bezug auf Kinder ja nichts gutes bedeuten könnten wie ich gelesen habe. Ich traue mich nicht recht zum Kinderarzt... wegen 2-3 Punkten (sie sind übrigens nicht erhaben und nicht tastbar, ich denke sie jucken auch nicht )... Vielleicht  sind es rote Muttermale aber die kommen doch  auch nicht plötzlich oder? Vielleicht kann mir wer helfen? Würdet ihr damit zum Arzt oder erst noch beobachten?  Sonst geht es ihr gut bisher. Fotos versuche ich noch hinzuzufügen.

Es sind keine neuen Punkte dazu gekommen... Es sind immernoch nur diese 2. Ich habe mir gesagt dass ich es über das Wochenende beobachte und je nachdem dann zum Kinderarzt oder eben nicht. Danke erstmal für alle Antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2018 um 16:39
In Antwort auf madameempoerung

Auszuschließen sind: Dreitagefieber (hatten wir schon), Kinderkrankheiten wie Röteln, Masern usw (sie ist geimpft), Allergien, Hitzepickel (sehen anders aus) und ich denke Insektenstiche sind es auch nicht (oder sehen die bei Kindern anders aus als bei Erwachsenen?). Nun bin ich ratlos... Gestern fiel mir der rote, kleine Punkt an ihrer Seite auf und kurz darauf einer in der Nähe des Ellenbogen am Arm der gleichen Seite. Heute meinte ich zu sehen dass dort ein weiterer entsteht, bin mir aber nicht sicher. Ich weiß dass diese Punkte plötzlich  gekommen sein müssen, sonst wären sie mir längst aufgefallen. Meine Befürchtung wären Einblutungen aber ich mag nicht recht daran denken weil diese in Bezug auf Kinder ja nichts gutes bedeuten könnten wie ich gelesen habe. Ich traue mich nicht recht zum Kinderarzt... wegen 2-3 Punkten (sie sind übrigens nicht erhaben und nicht tastbar, ich denke sie jucken auch nicht )... Vielleicht  sind es rote Muttermale aber die kommen doch  auch nicht plötzlich oder? Vielleicht kann mir wer helfen? Würdet ihr damit zum Arzt oder erst noch beobachten?  Sonst geht es ihr gut bisher. Fotos versuche ich noch hinzuzufügen.

Hallo mein kleiner hatte das auch, als ich beim Arzt war meinte er das kommt von der Sonne, hab ihm das nicht so wirklich geglaubt und ein mückennetz über sein bett gespannt, und siehe da nach 2 Tagen waren alle punkte weg und es kamen keine neuen dazu. Es sieht schon anders aus als bei erwachsenen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen