Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind-Husten-Kita

Kleinkind-Husten-Kita

28. Februar 2012 um 18:07

Hallo Mädels,

wollte mla nachfragen wie ihr es handhabt. Euer Kind hat starken husten. Nehmt ihr eure Kids dann auch schon einmla aus der Kita oder sagt ihr euch, so lange sie kein Fieber haben werden sie in die Kita gebracht?

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

28. Februar 2012 um 19:34

Da mein Sohn
zu schweren Bronchitiden neigt,bleibt er mit stärkerem Husten zuhause. Würde mir zu viele Gedanken machen,weil es dann binnen bin 2 Stunden umschlägt und er schlecht Luft bekommt. Medis geben unsere Kita Erzieher nur auf schriftl.Anweisung des Arztes....

1 LikesGefällt mir

28. Februar 2012 um 22:31

Meine Maus
hat zum Glück gerade kein Husten, sondern nur einen Scharlach mit dem er aber ab Donnerstag weider in die Kita kann. Er steht seit Samstag unter Antibiotika.

Hatte nur mal so nachgefragt wie es gehandhabt wird, denn es ist bei uns in der Kita gerade ein sehr aktuelles Thema. Ein paar Eltern, darunter wir, lassen unseren Junior dann schon einmal zu Hause, denn wir wissen wie es uns selbst geht, wenn man hustet und sich erschöpft fühlt.
Unser Kind hat leider ein schwaches Immunsystem durch sein Asthma.

Es gibt leider Kinder die kommen mit starkem Husten in die Kita, obwohl die Eltern vielleicht zu Hause sind oder die Erzieher sagen, dass es dem Kind besser gehen würde.

Es wir ein Thema ind er nächsten Elternversammlung. Habe unseren KiA zu diesem Thema mal befragt und es war sehr interessant. Ich finde, auch wenn es hart ausgedrückt ist, dass es grenzt an Kindesmisshandlung ( finde jetzt kein passenderes Wort dafür)
Das Problem ist, dass man net weiß, welche Bakterien gerade im Kind wüten und wenn man Pech hat, dem Kind dadurch auch zu einem Asthma verhelfen kann.

Wie schon gesagt, ich bin auch eher jemand, der das Kind zu Hause lässt. Ich bin zwar gerade im BV (weil mit dem 2. Kind schwanger), aber auch vorher habe ich ihn zu Hause gelassen. Die gesundheit ist mir wichtiger

Aber trotzdem Danke für die guten Besserungswünsche
LG

Gefällt mir

29. Februar 2012 um 8:19

Also
wenn ich ben bei jedem husten zu hasue lassen sollte,dann fehlen mir da eindeutig ein paar kranktage.....wie soll ich das denn wuppen???oft hält sich husten ja länger und da sind 10/20 tage ja nix im jahr!

wenn es ihm schlecht dabie geht bleibt er daheim,wenn es ihm gut geht dabei geht er in die kita...

carina

Gefällt mir

29. Februar 2012 um 9:46

Und
warum lässt du dich dann nicht selbst krank schreiben, wenn die Kind-krank Tage aufgebraucht sind?
Wäre doch für dein Kind nur gut.

Also es ist wirklich eine ernstgemeinte Frage.

Hast du angst, dass vom Arbeitgeebr was nach kommt?

Gefällt mir

29. Februar 2012 um 9:48
In Antwort auf carina569

Also
wenn ich ben bei jedem husten zu hasue lassen sollte,dann fehlen mir da eindeutig ein paar kranktage.....wie soll ich das denn wuppen???oft hält sich husten ja länger und da sind 10/20 tage ja nix im jahr!

wenn es ihm schlecht dabie geht bleibt er daheim,wenn es ihm gut geht dabei geht er in die kita...

carina

Sagen wir mal
so ich rede vom bellenden Husten, also nicht ein Hüsterlie, sondern husten womit man andere Kids ansteckt.

Und wenn es ihm dabei schlecht geht dann behälst du ihn zu Hause, es gibt aber geügend Eltern die trotz einen Rat der Erzieher ihrer Kids in die Kita schleifen.

Gefällt mir

1. März 2012 um 9:04

Also
ich würde bei meinem hausarzt mit offenen Karten spielen und ich wüsste, dass er es anchvollziehen kann und ich eine Krankschreibung bekommen würde, wenn nicht würde ich mir unbezahlten urlaub nehmen. Denn die Gesundheit meines Kindes geht vor.

Aber mal im Ernst, was machst du, wenn du ein chron. krankes Kind hast. So wie meiner, der hat asthma und du hast deine krank tage verbraucht. Hast aber auch net Oma oder Opa in der Nähe. Wie regelst du das. Würde mich jetzt wirklich interessieren. so ist es nämlich bei uns. also ich kann mein Kind nirgends anders parken

Gefällt mir

2. März 2012 um 8:12

Wir
haben auch net mehr Krankheitstage als 20 .
Aber als alleinerziehende ist das natürlich alles doppelt so hart und ich bin froh, dass ich einen Lebensgefährten an meiner Seite habe.
Vieleicht tritt bei dir auch bald weider jemadn ins Leben

Wüsnsche euch viel Glück, dass dein Sohn net mehr so oft krank wird in diesem jahr

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen