Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind isst kein mittag

Kleinkind isst kein mittag

23. Juni 2013 um 20:12

Meine Tochter wird zwar mit etwas über einem Jahr abends noch gestillt, aber so langsam mache ich mir meine Gedanken. Sie ist generell ziemlich speckig, aber sie isst soo schlecht. Ich wundere mich immer warum sie so viel speck hat, aber ich nehme an, dass hängt noch mit der Muttermilch zusammen.

Nun ist es so, dass sie Kekse oder ähnliches immer essen würde, aber Mittagsbrei isst sie z.b. seit über einer woche nicht mehr. Egal ob ich selber koche oder Glässchen... mit dem Frühstück ist es ähnlich. Abendbrot geht momentan einigermaßen.
Ein guter Breiesser war sie noch nie, aber ich frage mich wie wichtig die warme Ernährung und auch die Art von Nahrung wie beim Mittag für den Körper und die Entwicklung ist ?

Könnte ihr Essverhalten schädlich sein?

Mehr lesen

23. Juni 2013 um 20:20

Warum
gibst du ihr dann nichts von deinem Essen ab? Meine hat nie Brei gegessen. Da gab es immer weich gekochtes Gemüse und seit ihrrm Geburtstag nur noch ausschließlich das was ich esse. Ich würze es mir einfach nach.
Vielkeicht isst sie nicht weil sie dasselbe will wie du hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 20:22

Mein Vorschlag
wäre auch den Brei wegzulassen und ihr euer Essen zu geben. Und es gibt imemr mal wieder Phasen, wo die Kinder nichts warmes wollen oder nur Nudeln essen oder was auch imemr für seltsame Phasen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 20:33

Hallo
Ich denke auch, dass sie schon ganz normal vom Tisch mitessen kann.
Mein Zwerg ist nun auch schon 13 Monate und isst vom Familientisch mit, seit er 8 Monate alt ist. Er wird auch zusätzlich noch gestillt, hauptsächlich zum einschlafen und nachts (ende ist noch lange nicht in Sicht )
Brei mochte mein kleiner auch nie, sondern hat immer alles in die Hand gedrückt bekommen.
Also satt wurde er davon auch nie, sondern dann eben an Mamas Brust.
Und ja, auch bei ihm gehen Kekse immer und manchmal isst er vielleicht nur ein oder zwei Happen, dann wird er eben gestillt.
Gibt Tage, da stille ich mehr und mal nur nachts.
So wie er eben mag.
Denke mal, die kleinen wissen schon selber was und wieviel sie brauchen

liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 21:04

Nachtrag
Sorry, hatte vergessen zu schreiben, dass sie bei uns zwar mal abbeisst etc, aber mehr mag sie auch von unserem essen nicht. Ausser es ist kuchen oder suesser joghurt. Aber das kanns ja nicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 21:34

Gleiches Problem
Hallo,

wir haben mit unserer Tochter (15 Monate) genau das gleiche Problem. Zur Zeit würde sie (wenn es nach ihr geht) außer Milch gar nichts zu sich nehmen. Obstbrei geht auch noch aber Mittag kann man vergessen. Wir haben dieses Problem schon lange und mal ist es etwas besser, dann wieder etwas schlechter wie zur Zeit. Die Kinderärztin sagte, dass ein Mensch kein warmes Essen braucht um gesund zu sein. Wichtig ist, dass von allem etwas dabei ist. Dadurch dass die Kleinen etwas Obstbrei oder Brot essen und Milch trinken ist es enigermaßen ok. Man kann es ja eh nicht ändern, wenn sie nicht wollen dann wollen sie halt nicht und solange sie fit dabei sind, denke ich mir ist es ok.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 21:40
In Antwort auf elenalea1

Gleiches Problem
Hallo,

wir haben mit unserer Tochter (15 Monate) genau das gleiche Problem. Zur Zeit würde sie (wenn es nach ihr geht) außer Milch gar nichts zu sich nehmen. Obstbrei geht auch noch aber Mittag kann man vergessen. Wir haben dieses Problem schon lange und mal ist es etwas besser, dann wieder etwas schlechter wie zur Zeit. Die Kinderärztin sagte, dass ein Mensch kein warmes Essen braucht um gesund zu sein. Wichtig ist, dass von allem etwas dabei ist. Dadurch dass die Kleinen etwas Obstbrei oder Brot essen und Milch trinken ist es enigermaßen ok. Man kann es ja eh nicht ändern, wenn sie nicht wollen dann wollen sie halt nicht und solange sie fit dabei sind, denke ich mir ist es ok.

Viele Grüße

Danke.
Das beruhigt mich etwas, denn fit ist sie sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2013 um 21:47
In Antwort auf sfsp

Danke.
Das beruhigt mich etwas, denn fit ist sie sehr

Nachtrag
Achja, besonders extrem ist es immer, wenn Zähne im Anmarsch sind. Das geht dann schon Wochen vorher los, dass sie Mittags nichts warmes will. Unser Essen wollte sie übrigens noch nie. Auch Dinge, die andere Kinder lieben wie z.B. Spagetti oder Pommes lassen sie völlig kalt bzw. sie ekelt sich davor Das einzige was geht ist Fisch (man wundert sich).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club