Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind nachts abstillen Wie war das bei euch

Kleinkind nachts abstillen Wie war das bei euch

28. Januar 2010 um 14:03

Hab vor gut 1,5 Wochen angefangen Finn nachts (!)abzustillen (nach Gordon, falls euch das was sagt )
Läuft auch recht gut...manche Nächte sind besser, manche eben nicht

Meine Frage, wie lang hat`s bei euch gedauert, bis eure Zwerge akzeptiert haben, dass es nachts nix mehr gibt?

Kann mir zur Zeit noch garnicht recht vorstellen, dass Finn irgendwann nicht mehr wütet wie ein kleiner tasmanischer Teufel

Ach und haben eure Kids nach dem nächtlichen Abstillen durch geschlafen?

Lg Sabrina mit Finn 1,5 Jahre

Mehr lesen

28. Januar 2010 um 14:22


Hi,

also ich kann dir nur berichten wie es bei uns mit der Flasche war, aber macht ja keinen großen Unterschied.
Also mein Sohn ist 10 Monate alt und seit ca. 2 Monaten bekommt er nachts keine Flasche mehr.
Es sei denn, er hat sehr geweint und sich nicht beruhigen lassen. Aber seit gut 1 Monat verlangt er auch keine, falls er mal wach wird.
Seitdem schläft er auch regelmäßig durch (es gibt immer mal eine Ausnahme).

Hoffe, ich konnte Dir helfen,

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 14:28

...
Ich habe meine Tochter damals mit 10 Monaten nachts abgestillt. Es hat 2 Nächte gedauert bis sie es akzepiterit hat. Die 3.Nacht war dann schon super.
Meiner Erfahrung nach geht das bei den KLeinen sehr schnell, Ich hab es allerdings radikal gemacht, d.h. es gab nichts mehr, kein Einlenken o.ä.
Hab es allerdings auch erst gemacht, als sie tagsüber wirklich gut gegessen hat.

viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 14:36
In Antwort auf joye_12919450

...
Ich habe meine Tochter damals mit 10 Monaten nachts abgestillt. Es hat 2 Nächte gedauert bis sie es akzepiterit hat. Die 3.Nacht war dann schon super.
Meiner Erfahrung nach geht das bei den KLeinen sehr schnell, Ich hab es allerdings radikal gemacht, d.h. es gab nichts mehr, kein Einlenken o.ä.
Hab es allerdings auch erst gemacht, als sie tagsüber wirklich gut gegessen hat.

viel Erfolg!

...
Das habe ich auch oft versucht, hat aber nie richtig geklappt. Sobald ich daneben lag, wollte sie an die Brust.
Mit 1,5 J. habe ich abgestillt, weil sie nachts aber auch tagsüber viel zu oft nuckeln wollte.
Seitdem ich abgestillt habe, schläft sie durch. Wird evtl.1-2 x wach, trinkt etwas Wasser und schläft weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 21:13

Hey
schau mal hier:

http://www.rabeneltern.org/schlafen/wissen/schlafen-rupp-gordon.shtml

Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 22:46

Hallo!
Uff, vor 1,5 Wochen, wie lange dauerts denn insgesamt? Überlege auch gerade, hab mir die Gordon-Methode aber noch nicht durchgelesen , bin grad zu fertig.

Oh ja, ich glaub unserer wird auch ein wütender Tasmanischer Teufel werden, da freu ich mich jetzt schon drauf!

Ich hab schon öfters gelesen dass die Zwerge dann durchgeschlafen haben, aber jedes Kind ist anders und ich wage nicht zu hoffen dass meiner das dann macht...

Sorry helfen kann cih dir auch nich aber schieben.
Mich interessierts auch...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2010 um 20:33

Letzte nacht war mal wieder eine der schlechteren
daher....

"schieb"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2010 um 22:11

Hallo Sabrina
ich weiß nicht mehr, ob ich dir schzon mal geschrieben habe, dass die Methode mit dem Papa ist auch gut (Papa übernimmt ihn für die Nacht und so bis er dann es halt akzeptiert).
So hat meine Schwegerin gemacht und ab dann schliefen alle 3 durch!
Uns stören andauernde Krankheiten, Backenzähne etc. von dem Abstillprozess aber ich werde es so fahren, denn ein kleines Erfolg gab schon auch, (6 Stunden am Stück, nach dem der Papa ihn für 2 Nächte übernommen hat!)
Also das Gordon Methode ist für micht auch nicht so wirkllich geeignet. Es würde mich sehr sehr nerven das so lange in die Länge zu ziehen, auf die Uhr gucken etc. beruhigen, beruhigen, denn er weit genau, ich habe die Brust und er will es haben und das Nächte lang. Ich habe es nicht probiert aber es hat für mich sehr nervenzerrend angehört.
Aber ich wünsche Dir viel Erfolg und berichte mal wie es gelaufen ist.
Alles liebe
Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2010 um 22:19

@Fiola
ich musste jetzt so lachen " ich grunze ablehnend" das muss ich auch mal machen. Grunz grunz nein, Mumi ist leer, alle, alle
Ich liebe ihn zu stillen, aber es nervt sehr dass er immer noch so oft nachts kommt.
LG
Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook