Forum / Mein Baby

Kleinkind nachts trinken lassen

Letzte Nachricht: 31. März 2011 um 14:20
A
an0N_1274354999z
31.03.11 um 12:31

Mädels ich hab ein Problem....
Mein großer 3,5 Jahre trinkt abends zum einschlafen noch ne Wasserflasche mit nem Mini Schluck Milch. Die füll ich ihm dann danach immer mit normalen Leitungswasser. Wenn er nachts wach wird trinkt er ein Schluck und schläft danach weiter. Also er nuckelt nicht dran rum.
Jetzt hab ich heut morgen beim Zähneputzen ein Loch im Backenzahn entdeckt. Großes Drama jetzt natürlich. Haben am Di nen Termin beim Zahnarzt. Wir haben jetzt abgemacht das die ganzen Schoppiflaschen der Osterhase mitnimmt u dafür Geschenke bringt..
Ausserdem bekomm ich ihn ja so nachts nicht trocken. Tagsüber hab ich ihn schon fast ein Jahr soweit, nur Nachts durch die Menge die er trinkt klappts natürlich nicht.
Jetzt brauch ich echt ganz viele Tipps wie ich das am besten Nachts mache. Er "kuschelt" auch richtig mit seiner Flasche, d.h. er hat sie eigentlich nachts immer im Arm.
Wir brauchen also irgend eine andere "Ersatzbefriedigung".
Ich weiß das es eigentlich meine Schuld ist und er jetzt der Leidtragende ist. Tut mir auch furchtbar leid aber bringt jetzt alles nichts mehr....

Liebe Grüße
Sandra

Mehr lesen

A
an0N_1274354999z
31.03.11 um 13:34

...
Ich schieb mal

Gefällt mir

A
an0N_1274354999z
31.03.11 um 14:14

...
Ja werds wohl so machen wie Julia vorgeschlagen hat. Augen zu und durch. Bringt der Osterhase eben ne neue "Nachtschränckchenflasche". Oh je das gibt ein Drama...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nava_11846882
31.03.11 um 14:20

Lass ihn doch trinken...
ist doch nciht schlimm und das dadurch ein loch da ist...naja... ich glaub kaum das es daran liegt, das er nchts WASSER trinkt...

also ich hab auch immer eine wasser flasche am bett stehen.
also ich sehe da eigentlich kein großes problem. was ist denn daran schlimm, wenn er später nachts trocken ist?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers