Home / Forum / Mein Baby / Kleinkind und Baby

Kleinkind und Baby

12. Mai 2014 um 18:42

Meine Tochter (2,5 Jahre) ist oft so grob zu ihrem Bruder (10 Monate). Also sie verletzt ihn richtig. Sie kratzt ihn ins Gesicht, setzt sich auf ihn drauf oder drückt ihn so fest, das er weint. Er kann sich jetzt an den Möbeln hochziehen und manchmal schubst sie ihn dann um.
Ich hab immer Angst das er sich mal richtig weh tut beim Umfallen.
Also ich denke das Eifersucht der Grund ist.

Sie ist so ein liebes Mädchen sonst, aber in so Momenten weiss ich nicht wie reagieren soll.
Was macht man in dem Moment, wo sie ihm weh tut? Schimpfen, erklären bringt irgendwie nix....

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 20:54

Kann
mir denn keiner einen Tip geben?

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 21:00

Das
Gefühl hab ich auch....

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 21:06

Leider kann man nicht viel machen
Bei meinen beiden ist das auch so (sie sind 22 Monate auseinander). Wenn dem Großen etwas nicht passt, dann schubst er den Kleinen oder beißt ihn sogar . Inzwischen ist der Kleine 1,5 und kann sich schon ein bisschen wehren. Mit der Zeit ist es auch besser geworden, aber manchmal passiert es leider bis heute. Ich habe es immer so gemacht, dass ich erstmal den Kleinen "gerettet" und getröstet habe und den Großen erstmal links liegen gelassen habe. Später habe ich dem Großen dann versucht zu erklären, was falsch gelaufen ist und habe ihm versucht Möglichkeiten aufzuzeigen, wie er stattdessen reagieren kann. Geschimpft habe ich natürlich auch mal, aber wirklich bringen tut das nichts.

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 21:10

Hallo
Ich bin zwar nicht in der Situation, weil ich nur ein Kind habe, aber wenn du denkst, dass es Eifersucht ist, dann würde ich mal versuchen nur Zeit mit deiner Tochter zu verbringen, wenn du es nicht sowieso schon machst.
Wie du in solchen Situationen reagieren sollst, kann ich dir leider nicht sagen.

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 21:15
In Antwort auf blaetterrascheln

Leider kann man nicht viel machen
Bei meinen beiden ist das auch so (sie sind 22 Monate auseinander). Wenn dem Großen etwas nicht passt, dann schubst er den Kleinen oder beißt ihn sogar . Inzwischen ist der Kleine 1,5 und kann sich schon ein bisschen wehren. Mit der Zeit ist es auch besser geworden, aber manchmal passiert es leider bis heute. Ich habe es immer so gemacht, dass ich erstmal den Kleinen "gerettet" und getröstet habe und den Großen erstmal links liegen gelassen habe. Später habe ich dem Großen dann versucht zu erklären, was falsch gelaufen ist und habe ihm versucht Möglichkeiten aufzuzeigen, wie er stattdessen reagieren kann. Geschimpft habe ich natürlich auch mal, aber wirklich bringen tut das nichts.

Sie
macht es ja nicht mal, weil er sie "nervt". Sie geht einfach hin und macht irgendwas mit ihm ohne Grund.

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 21:21
In Antwort auf susi271185

Sie
macht es ja nicht mal, weil er sie "nervt". Sie geht einfach hin und macht irgendwas mit ihm ohne Grund.

Hmm ok,
dann ist es wohl tatsächlich Eifersucht. Bei meinen beiden spielt Eifersucht glaube ich keine so große Rolle. Der Große ist einfach oft genervt, weil der Kleine nicht das macht, was er will.

Beim Thema Eifersucht kenne ich mich nicht so gut aus. Aber ich denke, dass es vor allem wichtig ist, dass deine Große die Sicherheit hat von dir bedingungslos geliebt zu werden und das du auch so oft es geht Zeit mit ihr alleine verbringst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT Toyota Yaris (Hybrid) und Kindersitz
Von: susi271185
neu
14. Januar 2017 um 18:20
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen