Home / Forum / Mein Baby / Klettermaxe und meine Nerven!

Klettermaxe und meine Nerven!

3. Juni 2014 um 9:47

Also ganz ehrlich heute treibt mich die Kletterei meines kleinen Mannes in den Wahnsinn.
Ich bin ja echt stolz auf ihn das er den Bogen jetzt raus hat aber ich kann doch nicht den ganzen Tag neben ihm hocken und aufpassen das er nicht kopfüber vom Sofa kippt oder nen Bauchplatscher vom Hochstuhl der große Schwester macht...

Nach dem er es gestern zwei mal geschafft hat sich wirklich weh zu tun trau ich mich echt nicht ihn nur für ne Sekunde allein im Zimmer zu lassen.
Das waren noch Zeiten als er ein kleines Babylein war und noch keinen Unfug anstellen konnte.
Denkt ihr auch manchmal (wehmütig ) daran zurück?

Mehr lesen

3. Juni 2014 um 10:41

Das ist wie bei uns
meiner hat es jetzt auch raus. ständig rauf aufs sofa oder über den hocker rüber, wo er eigentlich nicht hin soll, weil da der papa seine arbeitsecke hat .... renne also auch ständig hinterher

wir machen es aber so, dass wenn ich in der küche bin, wird das wohnzimmer zugemacht, eben um zu verhindern, dass er aufs sofa oder zum TV kommt. und wenn wir im wohnzimmer sind, dann ist die küche dicht. anders geht es nicht, er stellt sonst was an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2014 um 11:32


Mein Schatz ist 15 Monate
Mit in die Küche nehmen geht bei uns nicht. Dann Fall ich dauernd über ihn. Wir haben ne Miniküche

Findest du echt es wird besser? Ich finde nur anders hihi. Wenn ich mir da meine 4,5 jährige Große so anschaue...
Im Moment laufen beide Kids mit Beulen rum. Der großen ist wohl der Brunnentrog im Kiga an die Stirn gesprungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2014 um 13:22


Ich hab hier auch so eine daheim, sie ist fast 17 Monate. Klettert überall rauf, zur zeit ganz aktuell, alle Kissen vom Sofa runterschmeißen und dann rauf, ja und dann runterfallen macht sie am liebsten, wenn ich nicht im Raum bin, dann hör ich sie schon immer vor sich hin kichern, weil Sie es wieder auf die Couch geschafft hat und wenn ich reinkomme und sie mich sieht, wird wie verrückt gequietscht und rum gesprungen so wie "ahhhh da kommt mama, schnell weg" was wir die letzten Wochen für Unfälle schon hatten.... Ja war schön, als sie auf der Couch gelegen hat und vor sich hin brabbelte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2014 um 13:34

Ich kenn das...
mein sohn ist 19 monate und macht das schon eine weile. die wildesten kletteraktionen, springt überall runter, rennt überall dagegen. ohne spaß, manchmal ist es mir unangenehm mit ihm rauszugehen, weil er oft so viele blaue flecken hat, vor allem an den beinchen. ich hab immer schiß, dass die leute glauen ich schlage ihn oder so. aber es lässt sich nicht verhindern. et ist nie allein, maximal wenn ich am klo bin, oft ist er direkt neben mir und zack- wieder wo runtergesprungen und der nächste blaue fleck... er weint dann aber nicht mal, meistens lacht er und klettert wieder rauf. naja, was will man machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club