Home / Forum / Mein Baby / Klingelunterhose

Klingelunterhose

25. Januar 2012 um 14:11

Hat jemand sowas hier genutzt, damit das Kind nachts trocken wird? NEIN; ich möchte sowas nicht benutzen. Ich habe das grad durch Zufall gesehen und finde es irgendwie merkwürdig.....

Guckst du: http://www.kalaydo.de/kleinanzeigen/sonstiges-in-baby-kind/stero-enurex-klingelhose-gr-104-116/a/24046235/

Viele Grüße,
Sabbelchen75

Mehr lesen

25. Januar 2012 um 14:13

Das wird oft bei älteren Kindern
eingesetzt, die Bettnäser sind, nicht bei so Kleinen, die erst tocken werden sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 14:42

Sowas gibts schon seit ca. 30 jahren!
Meine Mutter hat mir das mal erzählt. Dass sie so n Ding früher bei meiner Schwester Nachts ran gemacht hat, weil sie mit 7!!!! Jahren immer noch nicht trocken war.

Heute ziehen wir sie immer damit auf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 14:54

OMG
das sieht ja aus wie ein keuschhaltsgürtel...da macht der frosch es auch nicht besser!! ich stehe nachts auf und bring mein kind aufs klo...da brauch ich keinen signalton...omg...wer lässt sich den sowas blödes einfallen??

also meine kinder dürfen einnässen, wenn es mal passiert..die kriegen doch nen schock fürs leben wenn das ding nachts plötzlich losgeht...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 19:40


Nur um das Kind nachts trocken zu kriegen ist das totaler Unfug. Das klappt meistens auch alleine.
Aber mein Bruder hat noch mit 7 eingenässt und darunter furchtbar gelitten. Im Kindergarten zu übernachten war für ihn der reinste Horror, in der Schule und bei Freunden sowieso. Er hat dann eine Klingelhose vom Arzt verschrieben bekommen, nachdem psychische und organische Ursachen ausgeschlossen wurden. Das war 14 Tage Nachts für die ganze Familie natürlich Stress hoch 3, weil durch den Ton alle im Haus wach werden, ausser das Kind selber, aber nach 2 Wochen war er trocken und stolz wie Oscar. Meine Cousine ist 11 und hat vor kurzem die Klingelhose bekommen. Ihre Mutter hat sich dagegen total gesträubt, bis meine Mutter sie über die Erfahrungen mit meinem Bruder aufgeklärt hat. Wieder 14 Tage und auch sie ist trocken und ist so froh, man merkt richtig, wie sie von Tag zu Tag mehr aufblüht.
Für Kinder/Jugendliche die echte Bettnässerprobleme haben ist das eine hervorragende Erfindung, aber nur zum Nachts die Windel abgewöhnen für 3-4jährige halte ich davon gar nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 19:51

Ähm
*hüstel* das ist nix zum Trockenwerden,das soll gegen Einnässen helfen und wird vom Arzt verschrieben.

Musste so ein Ding leider tragen,ich war so 12 und aufgrund eines Umzuges ging oft mal was ins bett.... aber diese Klingelhose hat sehr geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 19:55

Jetzt hab ich mir das
hier mal durch gelesen. Das Ding ist gar nicht sooo laut,mein Bruder der bei offener Tür neben mir schlief hat nie was gehört....

Und man selber bekommt wieder einen Selbstbewußtseinschub.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 20:12


Google spuckte mir gerade einige Forumsbeiträge aus, in denen Mütter das für ihre 2jährigen für eine super Methode hielten um trocken zu werden, auch tagsüber.
Ich hatte es mir fast gedacht, dass so etwas von einigen Müttern auch unter "Nein, wie praktisch!" geführt und an Kleinkindern verwendet wird.
Ist doch immer so. Wenn es etwas gibt, kann es auch missbräuchlich verwendet werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest