Home / Forum / Mein Baby / Knubbel am Hals

Knubbel am Hals

12. Juli 2010 um 13:58

Hallo zusammen,

mir ist vor kurzem aufgefallen, dass meine Tochter (1Jahr) seitlich am Hals fühlbare "Knubbel" hat. Ist das normal, hat das jedes Kind oder sollte ich es besser unserem Arzt zeigen? Könnten das einfach nur die Lymphdrüsen sein?

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
Maja

Mehr lesen

12. Oktober 2010 um 19:43

Hallo
Hallo möchte dir jetzt keine angst machen.Mein Cousen (15) ist eines tages aufgewacht und und hatte am hals einen großen Knubbel.Sie waren mit ihm bei so vielen Ärzten aber niemand konnte ihnen sagen was er hat weil seine Blutwerte völlig normal waren.Würde aber später als Lümpfdrüssenkrebs festgestellt.Die Ärzte sagen das diese art von krebs im alter von 14-35 jahren auftriet.Am meisten bei männer.Er hat es aber zum glück überstanden.Möchte dir jetzt wirklich keine angst machen aber seid dem macht mir das große angst.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 9:33

Quatsch
Hallo Maja, mach dich deshalb nicht fertig, mein kleiner hat das schon seit dem er ein paar Wochen alt ist, er hat mehrere Lympfknoten am Hals, die Kinderärztin sagt das das bei Kindern häuftig ist, wenn auch nur irgendein Infekt besteht, mein kleiner hatte den Milchschorf ganz schlimm , und deshalb kommen auch die Lympfknoten ! Er ist jetzt 5 Monate alt, und hat die Lympfknoten noch immer. Bei ihm kommt es von der Haut, weil er damit ziemliche Probleme hat !

Man darf nicht immer vom schlimmsten ausgehen, und schon gar nicht von Krebs.... natürlich würd ich s mir von einem Kinderarzt ansehen lassen ( was du bestimmt schon getan hast) aber ich würde mir nicht zu große Sorgen machen !

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 20:18
In Antwort auf afon_12058252

Quatsch
Hallo Maja, mach dich deshalb nicht fertig, mein kleiner hat das schon seit dem er ein paar Wochen alt ist, er hat mehrere Lympfknoten am Hals, die Kinderärztin sagt das das bei Kindern häuftig ist, wenn auch nur irgendein Infekt besteht, mein kleiner hatte den Milchschorf ganz schlimm , und deshalb kommen auch die Lympfknoten ! Er ist jetzt 5 Monate alt, und hat die Lympfknoten noch immer. Bei ihm kommt es von der Haut, weil er damit ziemliche Probleme hat !

Man darf nicht immer vom schlimmsten ausgehen, und schon gar nicht von Krebs.... natürlich würd ich s mir von einem Kinderarzt ansehen lassen ( was du bestimmt schon getan hast) aber ich würde mir nicht zu große Sorgen machen !

lg

Hallo Mum
danke für die Antwort, ich hatte kurz nachdem ich den Beitrag geschrieben habe auch den Kinderarzt gefragt und er hat mir auch gesagt das dass in dem Alter noch normal ist. Das mit dem Milchschorf hatte er mir zwar so nicht erklärt, aber meine Kleine hat den auch immer noch, nicht so schlimm, aber sie ist nun auch schon 20 Monate.

Nochmal danke und liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Spielzeug für 17 Monate altes Kind
Von: candi_12867444
neu
2. März 2011 um 19:58
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook