Home / Forum / Mein Baby / Kokosmatratze - gut oder schlecht

Kokosmatratze - gut oder schlecht

10. März 2008 um 17:27

hallo,

wir hatten uns nach langem hin und her für die matratze "ZAUBERZWERG" der firma AVALON entschieden, weil die testsieger bei ökotest war.

die hat eine seite aus kokos und eine aus latex, so dass man sie wenden und es wahlweise hart (kokos) oder weich (latex) haben kann.

jetzt sagte mir grade eine bekannte, dass ihr im babyfachmarkt von kokosmatratzen abgeraten wurde. wohl wegen schlechter luftdurchlässigkeit oder so ähnlich... außerdem habe ich gelesen, dass kokos allergienen auslösen kann???

wisst ihr da was drüber?

danke

Mehr lesen

10. März 2008 um 17:49

Ökotest sehr gut
wegen der Verwertbarkeit...verrottet sehr schnell und deshalb das gute Urteil...
Immer lesen WAS GENAU getestet wird!

Liebe Grüße

PS: ist immer eine schwere Entscheidung. Frage 10 Leute und Du hast 15 Meinungen -lach-
Lass Dich im Fachmarkt/vielleicht auch in 2 beraten. Dann kannst Du immer noch günstig über das Netz kaufen...liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 18:04

Verrottbarkeit - lach - stimmt, aber mir fällt nichts anderes ein
Hy Butterkeks,

ja die testen auch andere Dinge, aber das Urteil hat die Matratze für " den umweltfreundlichen Abbau der Materialien erhalten " grins...

Ich suche das gerade wie blöd, bin sicher das abgespeichert zu haben. Habe da nämlich mit meiner Freundin lange diskutiert, da die immer alles glaubt. Sobald da nur Stiftung Warentest drauf steht oder Ökotest wird gekauft

Aber schau dir mal die Tests der Babysafe an...da ist jeder Testsieger - lach -

Such mal weiter um die Verrotbarkeit zu beweisen...wenn nicht dann duürft ihr mich steinigen oder mit Kokosnüssen bewerfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 20:39

Vielen dank
für eure beiträge...

hm, also was babette schreibt, würde ja schonmal auf die allergie hinweisen

@butterkeks: ja, ich erinnere mich, welche studie du meinst, da hatte doch irgendsoein zwielichtiger "professor" an seiner uni im auftrag der konkurrenz (!) die ökö-matratzen getestet und ein völlig falsches untersuchungsdesign gewählt.... wie es dann ausgegangen ist, weiß ich aber nicht mehr genau.

@corinna: du meinst wahrscheinlich die entsorgung unter ökologischen gesichtspunkten? hm, davon steht nichts im testbericht, es werden dort explizit nur schadstoffe als testgrundlage genannt

bin nun leider irgendwie immer noch nicht schlauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2008 um 21:27

Hm, das klingt ja alles nicht so gut
also doch eher keine kokosmatratze... anscheinend hat da ja wohl noch niemand gute erfahrungen mit gemacht



was habt ihr denn sonst, latex? oder schaumstoff?

man soll doch eine nicht zu weiche nehmen, um wirbelsäulenschaden vorzubeugen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen