Home / Forum / Mein Baby / KOMISCHE FRAGE 2

KOMISCHE FRAGE 2

24. September 2007 um 18:40

Noch was, was ich nicht kappier und sonst bestimmt alle anderen:

Wenn ich angefangen habe, mittags die brust durchs fläschchen zu ersetzen,
kann ich dann trotzdem ab und zu wieder den busen nehmen ?

also mal mittags flasche - mal busen ?????

Mehr lesen

25. September 2007 um 11:05

Wegen
den ganzen stillproblemen!spucken, krampfen, reflux, krankenhaus desswegen....und bei der flasche is alles gut...aber ich will doch stillen, darum richte ich mich nach ihm, ob er viel spuckte u krampfte...dann bekommt er flasche....

Gefällt mir

25. September 2007 um 17:29

???
Was meinst du mit krampfen???

Gefällt mir

26. September 2007 um 12:19
In Antwort auf berna_12642003

???
Was meinst du mit krampfen???

Krampfen...
also er versteift sich breitet die arme weit aus, spreizt die finger, wird wie ein brett, streckt die beine gerade in die luft, wird rot, zieht den hals an, verdreht komisch die augen, hält die luft an....
ich sag dir, habe ich angst wenn er das hat....
die im krankenhaus meinten, der magenausgang schließt nicht richtig und die milch fließt in die speißertöhre zurück - das tut weh.....reflux....

Gefällt mir

27. September 2007 um 13:50

Hä????
grundsätzlich dürfte es ja kein problem sein, wieder voll zu stillen, solange genug milch da ist...
aber ich verstehe dich nicht so recht. was haben krampfen und reflux mit dem stillen zu tun? ok, beim reflux könntest du aptamil ar füttern. aber krampfanfälle durchs fläschchen vermeiden?

du hast ja wirklich ständig irgendein problem mit dem stillen. sei mir nicht böse, aber ich meine wirklich, du willst eigentlich nicht stillen und wartest darauf, dass dir jemand empfiehlt, abzustillen. dann tu ich das hiermit mal: stille besser ab, denn wenn du dich damit so schwer tust, ist es für dein kind vermutlich auch kein vergnügen.

hoffe, dass das mit den anfällen bald besser wird. hört sich nicht gut an.

Gefällt mir

28. September 2007 um 14:55
In Antwort auf aphrodite900

Hä????
grundsätzlich dürfte es ja kein problem sein, wieder voll zu stillen, solange genug milch da ist...
aber ich verstehe dich nicht so recht. was haben krampfen und reflux mit dem stillen zu tun? ok, beim reflux könntest du aptamil ar füttern. aber krampfanfälle durchs fläschchen vermeiden?

du hast ja wirklich ständig irgendein problem mit dem stillen. sei mir nicht böse, aber ich meine wirklich, du willst eigentlich nicht stillen und wartest darauf, dass dir jemand empfiehlt, abzustillen. dann tu ich das hiermit mal: stille besser ab, denn wenn du dich damit so schwer tust, ist es für dein kind vermutlich auch kein vergnügen.

hoffe, dass das mit den anfällen bald besser wird. hört sich nicht gut an.

Also
ich versuche trotz probleme weiter zu stillen -zumindest 2 mal am tag statt 4 mal.
krankenhaus sagte, wegem reflux soll ich abstillen oder die mm abpumpen und andicken.
bei der AR nahrung ( anti reflux ) spuckt er eigentlich nicht......
kinderärztin sagte er habe gar kein reflux, nur ein infekt der im hals stecken blieb.....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen