Home / Forum / Mein Baby / Komischer ausschlag am rücken.....

Komischer ausschlag am rücken.....

14. Mai 2011 um 23:26

guten abend ihr lieben...

meine maus hat am rücken einen ausschlag bekommen. das sind kleine pusteln/bläschen und viele die pusteln/bläschen sind dicht an dicht..... zudem wird der ausschlag immer grösser.
ihre oma sagte das sieht nach ringelröteln aus. aber vorstellen kann ich mir das nicht. gibt es irgendwelche begleit erschnungen bei ringelröteln? oder was könnte es denn noch sein? wir haben eigentlich nichts verändert. gegessen hat sie auch nichts, was sie ncoh nicht kannte, waschpulver haben wir auch nicht gewechselt.

glg jessi

Mehr lesen

14. Mai 2011 um 23:46

Leider nein,
die letzte mmr hatten wir im sept. lena wird nächste woche 2 jahre alt. bis jetzt haben wir den ausschlag nur am rücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 23:54

Wäre
echt schön wenn es so plausibel wäre. ich hab mal bei google was eingegeben und bin auf in bild gestossen. hab das aber unter gürtelrose gefunden.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/75/DGK_Guertelrose.jpg

hmm...ja einen arzt werden wir aufjedenfall auf suchen.danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 0:07

Werd
ich tun. kann es mir zwar nicht vorstellen das es das ist, weil jucken und so tut das anscheinend nicht. aber ostern hatten wir fieber zielich hoch, wo wir alle nicht sagen konnten woher das kommt. vllt hat es ja was damit zu tun. aber hoffentlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 0:15

Es könnten die Windpocken sein.....
Der Sohn meiner Freundin hatte vor einiger Zeit die Windpocken und bei ihm fing der Ausschlag auch am Rücken an. Windpocken sind ja kleine Bläschen, die glaube ich mit Flüssigkeit gefüllt sind. Ich weiß allerdings nicht, ob der Ausschlag bei Windpocken gleich am Anfang so dicht ist.

Ich würde auf jeden Fall auch zum Arzt gehen und es anschauen lassen. Du kannst ja mal berichten, was dabei rausgekommen ist.

Ich wünsche deiner kleinen gute Besserung, und dass es hoffentlich nichts dramatisches ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 0:22
In Antwort auf kleinilein

Es könnten die Windpocken sein.....
Der Sohn meiner Freundin hatte vor einiger Zeit die Windpocken und bei ihm fing der Ausschlag auch am Rücken an. Windpocken sind ja kleine Bläschen, die glaube ich mit Flüssigkeit gefüllt sind. Ich weiß allerdings nicht, ob der Ausschlag bei Windpocken gleich am Anfang so dicht ist.

Ich würde auf jeden Fall auch zum Arzt gehen und es anschauen lassen. Du kannst ja mal berichten, was dabei rausgekommen ist.

Ich wünsche deiner kleinen gute Besserung, und dass es hoffentlich nichts dramatisches ist.

Hmm...
gegen windpocken ist sie geimpft worden.....dann kann man das doch eigentlich nicht mehr bekommen,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 0:30
In Antwort auf inhs_12234130

Hmm...
gegen windpocken ist sie geimpft worden.....dann kann man das doch eigentlich nicht mehr bekommen,oder?


Keine Ahnung, aber dann ist wohl eher unwahrscheinlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 0:40

Was mir noch einfällt....
Es könnten Hitzepickel sein, habe mal gelesen, dass Babys und Kleinkinder das häufig bekommen, wenn sie geschwitzt haben und das sind dann wohl auch so kleine Bläschen, aber geh echt lieber zum Arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 21:30

Hallo skadiru
mein männe wollte am montag früh mit ihr zum kia hin, aber die nette dame am telefon meinte, das wäre nicht akkut, wir sollen das bei der u7 am mittoch zeigen.mein männe lässt sich zu schnell abwimmeln. da ist eine srechstundenhilfe die stellt immer fern diagnosen, was meistens total nervt.

morgen werden wir aber gewissheit haben. der ausschlag ist ja immer noch da. total gerötet, weil madame sich da nun immer wieder kratzt. ich hoffe wir bekommen morgen zumindestens eine salbe.
abe ich werd morgen bericht erstatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 21:32

Hmm
das könnte auch sein. aber egal was wir tun, der ausschlag bleibt immer der selbe.nur das sie sich jetzt seit ein paar tagen dort kratzt. aber morgen werd ich mehr wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 12:41

Ups sorry...
bin grad total im stress, weil ich noch soviel für lenas geb. heute machen muss und die letzten tage.
also von was das kommt, konnte er nicht mehr sagen, weil es ab heilen ist. das kann von einer infektion kommen oder es ist einfach nur vom schwitzen und das es da immer zu einer reibung kam. wir haben jetzt eine salbe bekommen. zum glück ist es aber sowas harmloses.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen