Forum / Mein Baby

Komme mir jetzt so dämlich vor, aber ich konnte nicht anders

Letzte Nachricht: 10. Dezember 2013 um 9:06
S
shayna_12475196
09.12.13 um 17:37

Mein Mann und ich waren gerade mit Baby unterwegs, zum Geb seines Vaters...
Schon als ich unser Kleines zu Hause anzog und in den Maxi Cosi packte schrie sie. Ich hab noch versucht sie zu beruhigen, schaukelte sie usw. Dachte im Auto, wenn wir los fahren wirds besser und wir beeilten uns. Sie hatte auch kein Hunger und ne frische Windel. Doch im Auto wurde das Geschreie immer schlimmer. Ich fand das so schlimm, ihr nicht helfen zu können! Mein Mann meinte, es ist ein Baby, das schreit halt manchmal... Aber ich konnte das nicht so hinnehmen. Ich bat ihn anzuhalten, nahm meine Tasche, nahm das Baby und ging zurück nach Hause. Er ist weiter gefahren zu seinem Vater.

Ich komme mir jetzt so dermaßen dämlich vor, wegen dieser Aktion. Aber ich gab das Geschreie nicht verkraftet, ich wollte mein Baby nehmen..
Sobald ich sie im Arm hatte, hat sie auch aufgehört zu schreien. Sie tat mir einfach so unendlich leid und ich wollte ihr das nicht antun...

Oh man, ich hab schon Schiss davor, was ich nach her von meinem Mann zu hören bekomme

Mehr lesen

A
adele_12152697
09.12.13 um 17:50


hätte ich wahrscheinlich auch so gemacht, gerade am anfang ist man doch auf dieses schreien regelrecht "getriggert".

ich erinnere mich, dass ich zb am anfang immer schweißausbrüche bekommen habe, wenn der kleine geschrien hat.

mach dir keine vorwürfe

Gefällt mir

S
shira_12894335
09.12.13 um 17:51


Seh ich auch so. Babys schreien eben mal, meine Güte. Und du hättest sie ja auch bei seinem Vater beruhigen können und solang sie sich beruhigt in ein anderes zimmer gehen können. Finde es auch ein bisschen übertrieben dann gleich nach hause zu fahren...

Gefällt mir

S
shayna_12475196
09.12.13 um 17:51

Ps
Sie ist 4 Wochen alt!

Gefällt mir

A
ah_11877812
09.12.13 um 17:53

Oh je..
Hättest du dich nicht einfach nach hinten zu deinem baby setzen können, dass es dich wenigstens sieht??
Wie weit wäre den die Fahrt gewesen? Und wie alt ist es?

Naja, jetzt ist es schon zu spät, hoff , dein Mann ist nicht sehr sauer, ich wär wahrscheinlich bissl genervt, aber irgendwo kann ich's verstehen, ich ertrag es auch kaum, wenn meine kleine weint und ich kann sie nicht nehmen
Kopf hoch und gewöhn dich dran,es wird wahrscheinlich noch öfter weinen.

Gefällt mir

L
lorie_623387
09.12.13 um 17:56


Bei mir musste keins meiner Kinder schreien!!! Und keins meiner Kinder ist verwöhnt
Verwöhnen kann man ein Baby überhaupt nicht!!
Auch wenn "offensichtlich" kein Grund vorliegt, muss es irgendwas sein warum es weint und wenn es schon weinen will, dann wenigstens nicht allein, sondern auf meinem
Arm, um zu spüren, dass es nicht allein ist...

Natürlich gibt es auch Genörgel was vielleicht auf "nur" Langeweile hin deutet, aber als Mutter hört man irgendwann ganz genau am schreien was los ist.

Und wenn es dein Gefühl wär dein Kind auf den Arm zu nehmen dann war es richtig so

Naja Männer können sowas oftmals leider nicht so fühlen wie wir Mütter
Also versuche es deinem Mann einfach zu erklären, vielleicht hat er ja auch Verständnis dafür!

Gefällt mir

S
shayna_12475196
09.12.13 um 18:06

Danke euch!!
Ich zeig ihm eure Beiträge, wenn er mich für verrückt erklären will!

Gefällt mir

T
tahnee_12856948
09.12.13 um 18:44

Ich kann
das vollkommen nachvollziehen. Ich hatte auch so Momente. Grade in den ersten Monaten, wo man sein Kind erst kennenlernt.
Für euch beide war es richtig was du gemacht hast und das ist das allerwichtigste!
Du lernst dadurch dein Kind einzuschätzen und dein Kind lernt, dass mami reagiert und da ist.
Klar, für viele ist das nicht nachvollziehbar, aber was solls?!
Dein kleines hat un

Gefällt mir

T
tahnee_12856948
09.12.13 um 18:45
In Antwort auf tahnee_12856948

Ich kann
das vollkommen nachvollziehen. Ich hatte auch so Momente. Grade in den ersten Monaten, wo man sein Kind erst kennenlernt.
Für euch beide war es richtig was du gemacht hast und das ist das allerwichtigste!
Du lernst dadurch dein Kind einzuschätzen und dein Kind lernt, dass mami reagiert und da ist.
Klar, für viele ist das nicht nachvollziehbar, aber was solls?!
Dein kleines hat un

Sorry, zu früh abgeschickt
Dein kleines hat in dem Moment gelitten und nur das ust was zählt.

Gefällt mir

N
noah_12558413
09.12.13 um 18:45

Ich finde
Dein Verhalten völlig richtig.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
iina_12718267
09.12.13 um 18:46

Ich hätte genauso gehandelt
wenn mein Sohn schreit bekomm ich schweissausbrüche..werde nervös....aber ich finde es recht schade das du Schiss hast wenn dein Mann nach Hause kommt und du Angst hast.....

Gefällt mir

I
iina_12718267
09.12.13 um 18:47
In Antwort auf iina_12718267

Ich hätte genauso gehandelt
wenn mein Sohn schreit bekomm ich schweissausbrüche..werde nervös....aber ich finde es recht schade das du Schiss hast wenn dein Mann nach Hause kommt und du Angst hast.....

Ähh sotry für das Kauderwelsch
im letzten Satz

Gefällt mir

I
iina_12718267
09.12.13 um 18:49

Wieso
muss ein Kind schreien?????

Gefällt mir

A
an0N_1245564099z
09.12.13 um 19:08


Das hätte ich sein können !
Mach dir keine Gedanken, dein Verhalten ist mMn völlig verständlich. Es tut einem in der Seele weh wenn die kleinen Würmchen so leiden!
Außerdem möchte man bei seinen Schwiegereltern auch nicht mit einem völlig verweintem und aufgelöstem Säugling ankommen, für meine wäre das nämlich ein "gefundenes Fressen" gewesen

Gefällt mir

A
an0N_1245564099z
09.12.13 um 19:09

Zu früh abgeschickt
...mein Mann hätte dafür aber auch kein Verständnis gehabt :/

Liebe Grüße

Gefällt mir

A
aino_12067349
09.12.13 um 20:16

Du reagierst wie mein Mann
Mein Mann hat es auch nicht ertragen, wenn sein kleiner Liebling im Auto geweint hat und ist Strecke um Strecke mit ihm abgelaufen. Beiden hat es null geschadet. Im Gegenteil: Männe hat super abgenommen und mein Zwerg hat ein super Verhältnis zu uns beiden.

Mittler Weile fährt der Kleine übrigens problemlos. Ist also nicht so, dass er total verzogen wurde.

Und wenn dein Mutterherz sagt, so nicht, dann so nicht.

Gefällt mir

O
ora_12181445
09.12.13 um 20:34

Ich...
denke, Du hast es richtig gemacht. Bei einem so kleinen Mäuschen bringt es meines Erachtens gar nichts, es um jeden Preis auf einen Geburtstag zu schleifen. Menno, vier Wochen!!! Du bist noch im Wochenbett...warum sollst Du Dich noch unnötig stressen. Wenn es klappt ist das toll, wenn nicht, ist das ganz natürlich.

Ich würde mir keine Gedanken machen, wie mein Mann reagiert. Spiel den Ball doch zurück. Er sollte froh sein, dass er hat weiterfahren dürfen. Ich glaube, meiner hätte sich das nur nach ausreichender Rückversicherung getraut, dass es wirklich für mich in Ordnung ist.

Wenn ich eines mittlerweile gelernt habe, dann ist es, dass ich Mini "planen" kann wie ich lustig bin...oft kommt es anders. Das muß auch ein frischgebackener Vater ganz zügig lernen und wenn Du dann bereit bist, ihm die Geburtstagsfeier zu ermöglichen....dann ist ein "Dankeschön" fällig. Alles andere würde ich als Frechheit empfinden. Ihr habt da ein kleines Zauberwesen in Euren Armen, das hat jedes Recht betüddelt zu werden...und Du übrigens auch

LG

Gefällt mir

X
xuan_12737268
10.12.13 um 9:06


Leider hast du nicht geschrieben, wie alt dein Baby ist und wie weit die Fahrt war. Ich denk, dass dein Mann nicht soo Unrecht hatte, als er meinte, dass Babys nunmal manchmal schreien. Und wenn die Fahrt nur ne viertel Stunde oder so war, hättet ihr das bestimmt überstanden. Aber grad bei ganz kleinen Babys kann man es ja auch echt schlecht ertragen, wenn sie so doll weinen. Mein kleiner Sohn hat als Baby autofahren echt gehasst. Problematisch war allerdings, dass wir zu den Großeltern und zu den meisten unserer Freunde etwas über eine Stunde autofahren müssen. Es kam vor, dass er die ganze Zeit durchgebrüllt hat. Aber ich wollte auch nicht darauf verzichten, Leute zu besuchen. Aber die Fahrten waren schon schlimm für uns alle.
Gruß
Sammy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers