Home / Forum / Mein Baby / Können Kinder einen Doppelnamen als Nachnamen bekommen?

Können Kinder einen Doppelnamen als Nachnamen bekommen?

31. März 2006 um 15:26

Hallo!
Hab mal ne Frage:
Kann man seinem Kind den Nachnamen von Mutter und Vater geben?
Ich dachte eigentlich nein, aber hab jetzt von jemanden gehört der behauptet es wäre möglich.

Danke für eure Antworten

Mehr lesen

31. März 2006 um 16:03

Hi
also soweit ich weiß ist das nicht möglich.
das hat auch einen ganz einfachen Grund:

sollte das Kind z.B. Müller-Meyer heißen.
und würde irgendwann später selber heiraten, dann könnte der Mann z.B. Schneider heißen. dann würde das ehem. benannte Kind MÜller-MEyer-Schneider heißen.

deshalb geht das nicht.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2006 um 22:50

Nach Deutschem Namensrecht nicht
Wenn beide Elternteile Deutsche Staatsbürger sind kann man die Namen nicht zu einem Doppel Nachnamen verbinden .

In Spanien , Portgal und einigen anderen Ländern geht es .

Und wenn ein Elternteil eine solche Staatsbürerschaft besitzt kann man auch in Deutschland , nach dem Namensrecht einen Doppel Nachnamen vergeben .

Is ne kompliziete Angelegenheit .

Gruß Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2006 um 11:02

Wie alt
ist derjenige denn? Soweit ich weiß ist dieses Gesetz ja noch gar nicht so alt (4 Jahre?). Könnte also sein, dass er den Doppelnamen noch aus früheren Zeiten hat...

Ich hatte damals mal einen Beitrag zu diesem Thema gesehen. Es ging darum, dass das erste Kind noch einen Doppelnamen hatte, das zweite Kind aber nun aufgrund des neuen Rechts keinen Doppelnamen haben durfte. Allerdings ist auch festgelegt, dass Geschwister denselben Nachnamen haben müssen. Wie's ausgegangen ist weiß ich nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook