Home / Forum / Mein Baby / Kontakt (zum Kindsvater) gänzlich unterbinden...?

Kontakt (zum Kindsvater) gänzlich unterbinden...?

7. Januar 2010 um 18:55 Letzte Antwort: 10. Januar 2010 um 13:17

Ich habe ein Problem(chen)... mit meinen Ex (Trennung war vor über 4 Jahren). Nach einer fast 7jährigen Beziehung und einer gemeinsamen Tochter (4 Jahre) kam es 2005 zur Trennung. Er kam mit dem Leben nicht zurecht, baute einen Mist nach dem Anderem (Schulden, Anzeigen, Lügen, rechtsradikale Auseinandersetzungen). Jedenfalls habe ich seit der Geburt von "Ronja Räubertochter" das alleinige Sorgerecht. Er selber meldet sich im Jahr keine 5x, inklusive kein Geschenk zu Geburtstag oder Weihnachten - geschweigedenn ein Anruf. Unterhalt zahlt er auch nicht. Liegt unsere Maus im Krankenhaus (ehem. Frühchen, war schon vorgeburtlich schwer erkrankt) meldet er sich auch nicht. Im Grunde genommen mache ich alles allein. Er wohnt 50 km von uns entfernt - mit Direktanbindung zur Bahn. Selbst zu seinen Eltern besteht mittlerweile kein Kontakt mehr.

Ich möchte nun den wenigen Kontakt ganz unterbinden - die kleine Maus hat im Grunde genommen nix von ihrem Vater, sieht ihn eher als fremde Person. Seit dem letzten Besuch schläft sie unruhiger - hat schlechte Träume. Um ihr Wohl bin ich nun etwas besorgt, suche daher nach Rat/ Tip's und dergleichen.

Mehr lesen

10. Januar 2010 um 13:17

Schlechter Vater
Ganz klar!!!Wenn es deiner Tochter nicht gut geht,nachdem ihr Vater da war.Auf jeden Fall den Kontakt abbrechen.Denn nur wenn,nach dem Treffen, sich dein Kind gut fühlt bringt es was.Sonst bringst du dein Kind nur durcheinander.Lieber keinen Dad als einen miserablen...Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir