Home / Forum / Mein Baby / Kopf anhauen...

Kopf anhauen...

5. September 2007 um 22:43 Letzte Antwort: 5. September 2007 um 23:05

ich habe leider in meinem umfeld keine eltern, die ich fragen könnte und möchte darum euch ausquetschen

unsere krümmelin (bald 12 mt.) wird immer mobiler und fällt andauernd hin oder um. nun weiss ich natürlich, dass hinfallen normal ist und dazu gehört. ich mach mir aber sorgen, weil sie immer mal wieder voll mit dem kopf hinknallt. sie krabbelt im moment beispielsweise sehr gerne einen schaukelstuhl rauf und runter. klappt auch in 90% der fälle einwandfrei, aber immer mal wieder fällt sie vom stuhl und meistens auf den kopf (sie kriegt übergewicht und der stuhl ist nicht hoch, nicht ganz kniehoch). natürlich steh ich direkt daneben und biete hilfestellung, aber manchmal geht es sooo schnell, dass ich sie nicht mehr fangen kann .sie hat auch einen frosch zum schieben, der im moment sehr hoch im kurs ist, weil sie ihn schieben und gleichzeitig laufen üben kann. aber noch ist sie zu wacklig auf den beinen und der frosch düst immer mal ohne sie davon - sie fällt dann meistens seitlich auf den kopf. frosch wegnehmen oder gehört das zum laufenlernprozess dazu...? für mein nervenkostüm wärs ganz, gaaaaanz toll, sie würde bei gelegenheit entdecken, dass sie ihre arme benutzen kann um sich abzufangen, aber das scheint noch eine weile zu dauern...
ich check selbstredend nach jedem sturz, ob alles ok ist (und schlucke meinerseits meine ration baldriantabletten ), aber frage mich immer öfter, ob denn andere kinder auch so oft hinfallen - und auch auf den kopf? halten diese kleinen köpfe denn wirklich soviel aus? hab irgendwie angst, dass da was hängen bleibt...

vielleicht klingt diese frage oberdoof. mir fehlen aber total erfahrungswerte von anderen müttern, damit ich ungefähr eine ahnung hab, wie es anderen geht....

Mehr lesen

5. September 2007 um 23:05

Hallo!
also den Frosch zum Schieben würde ich ihn nicht mehr zur Verfügung stellen. Damit ist sie noch viel zu überfordert und wenn der Frosch wegrollt kann sie sich richtig wehtun.
Schaukelstuhl zum Klettern finde ich auch nicht so optimal, wenn dann nur unter Deiner Aufsicht damit Du sie auch auffangen kannst wenn sie fällt. Normale Stürze kommen vor, das s gehört schon dazu finde ich.
Zu dem Punkt dass sie sich nicht mit den Armen abfängt kann ich Dir nicht viel sagen, meine haben sich immer aufgefangen (oder es wenigstens versucht ).

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club