Home / Forum / Mein Baby / Kopfkissen - plötzlicher Kindstod?

Kopfkissen - plötzlicher Kindstod?

16. März 2011 um 10:21

Hallo ihr.

Richte grad das Babyzimmer ein. Überlege jetzt, ob ich ein Kopfkissen brauche, oder ist das zu gefährlich wegen der Erstickungsgefahr?

Aber was ich mich frage, wenn ich jetzt auch eine Bettdecke habe... da kann sich das Kleine doch auch drunter wühlen? Oder kann ich die Decke auch vergessen und nur auf Schlafsäcke zurück greifen?

Wie habt ihr das mit dem Kissen?
Oder lieber so ne Art Keil, dann unter dem Laken? Das wäre doch auch eine Möglichkeit?

Danke schonmal im Voraus.

Julia
(ca 14 SSW mit dem kleinen Astronauten inside)

Mehr lesen

16. März 2011 um 11:07


schlafsäcke sind am besten! das kind kann sich nichts übern kopf ziehen oder sich nachts frei strampeln...kopfkissen haben wir auch keins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 11:24

Ja genau
Ich habe auch immer nur einen Schlafsack benutzt selbst im Winter. Meine Tochter ist nun 11 Monate alt und schläft immernoch ohne Kissen und Decke. Habe nur beim ersten Zahnen das STillkissen benutzt, da sie da 2-3 Wochen nur in meinem Bett schlafen wollte Um sie dann langsam wieder an ihr Bett zu gewöhnen habe ich es für 2 Tage mit in ihr Bett gelegt aber bin dann ständig ans Bett gehuscht um zu gucken ob alles ok ist, obwohl ich das ANgelcare habe. Also ich würde dir davon abraten Kissen und Decke zu benutzen. Das wird dir aber auch später bei der Entbindung im Krankenhaus nochmal alles genau erklärt...war bei mir zumindest so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 11:49

Du
brauchst kein Kissen, und von Decken raten auch alle ab... aber im KH oder beim Vorbereitungskurs wirst du nochmal über die Risiken aufgeklärt, also auch wie dein Babybett auszusehen hat im Idalfall...
meiner hat seinen Schlafsack und seid neustem sein Schmusetuch... das ist so eines von den Mulltüchern, die sind ganz leicht und er krallt sich dran fest und kuschelt sich damit ein... und das reicht ihm... wir hatten auch mal Himmel und Nest und all sowas, und das haben wir alles wieder abgenommen und in den Keller getragen... ich habe allerdings ein Moskitonetz über dem Bett, da ich Hund und Katze habe versuche ich so die Haare fern zu halten,die beiden dürfen zwar nicht ins Schlafzimmer, aber die Haare kommen ja doch überall hin...
Alles Gute für euch und viel Spass, dir steht eine tolle Zeit bevor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen