Home / Forum / Mein Baby / Kopfzerbrechen über Schwiegereltern, Großeltern usw.

Kopfzerbrechen über Schwiegereltern, Großeltern usw.

23. Mai 2007 um 13:24

Ich muss irgendwie mal meine Meinung hier vertreten, ich habe jetzt ein paar Threads gelesen, worüber diskutiert wurde dass Großeltern direkt ein Besuchsrecht erklagen können! Ich finde das richtig Sch*iße! Ich versteh total nicht was das soll, wenn es dem Kind gut geht dann wird wohl noch die Mutter über das Kind und deren Erziehung entscheiden können bzw. die Eltern! Sie waren auch mal Eltern und haben ihre Kinder genossen und ihr eigenes Leben gelebt! Mich stört es einfach nur dass sich manche Leute herausnehmen, über mich und mein Kind entscheiden zu wollen und uns aufschwatzen probieren was wir tun sollen! Das ist ja unser Leben und das mach ich wie ich willund wenn sie das in ihrem Leben versäumt haben, war das ihre Entscheidung und ihr Leben! Nicht umsonst heißt es oft Verwandschaft- Verdammschaft
Ich will jetzt nicht allgemein über Familie herziehen aber dieses Eingemische und Herumkommandieren und Meinung aufzwängen geht mir auf den Keks.... Jetzt grieg ich von einigen sicher mächtig Schimpf weil sie sagen ein Kind braucht Großeltern... find ich nicht! Es braucht seine Eltern und vielleicht braucht es auch noch auserhalb Bezugspersonen, aber ich hab einfach keine Lust mehr mir den Kopf zu zerbrechen und Schuldgefühle zu haben nur weil ich mit meiner Tochter nur ab und zu zu denen rüber gehe! Es ist schön für diejenigen die mit SchwiElt gut auskommen... aber jeder sollte den anderen machen lassen
Ich hab mich so gefreut als ich mein Baby bekommen hab, endlich etwas was mein ist, mein Baby!!! und dann kommen da Leute her und gehen einen ständig aufn Geist und halten einem vor nicht zu kommen und Enkelkind und besuchen usw. obwohl sie das ja nicht die Masse angeht, dass man sich kaum mehr ins andere Dorf trauen kann weil wenn man der SchwiMu begegnet geht das Geplärre wieder los!
Ich will ihnen nicht den Kontakt verbieten, es soll nur in einem normalen Zustand sein! Wenn wir kommen soll es ein "harmonisches" Zusammen sein sein und fertig und nicht so tun als wär das ihres und einem sagen was zu tun sei!
Ich musste das mal loswerden weil das Generve ist ja nicht normal und ich mach mir da immer Schuldgefühle, aber zu was? Damit langts find ich
Danke fürs lesen

Mehr lesen

23. Mai 2007 um 15:33

.......
ohh, entschuldigung...... im eifer des gefechtes....
Ja das Geplärre der Schwiegereltern, weil man sie ja zu wenig besucht, und sie wollen dass man sie besucht,am liebsten jede Woche aber mindestens 1xim Monat
Mit den leuten hab ich halt einfach verwandte gemeint, oder andere die sich einmischen und mir sagen oder einreden wollen was richtig und für uns gut ist, was sich gehört und was mein kind braucht
wie eben z.B. die Eltern meines Freundes zu besuchen usw.
wie wohin rüber geh ich ? da weiß ich jetzt nicht was du meinst?! vielleicht da wo ich gemeint habe, dass die meisten mit denen ich über solche problemchen rede, immer meinen man muss ja immer zu den schwiegereltern gehen und so tun als versteht man sich gut, weil frauen ja überhaupt die aufgabe haben dass der familiäre kontakt gut verläuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 15:41

Also...
...ich habs sehr gut verstanden und iCH KANN DICH SEHR GUT VERSTEHEN!!!


nich nur das, auch andere verwandte UND FEEMDE leute wollen einen gern herumkomandieren und und und...


es sollte mehr tolleranz und weniger machtstreben und so herrschen!


lg, angie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 15:50
In Antwort auf sancha_11884200

Also...
...ich habs sehr gut verstanden und iCH KANN DICH SEHR GUT VERSTEHEN!!!


nich nur das, auch andere verwandte UND FEEMDE leute wollen einen gern herumkomandieren und und und...


es sollte mehr tolleranz und weniger machtstreben und so herrschen!


lg, angie.

Klappt doch mit verständigung
danke, eben..........

wenn man nicht will, will man eben nicht die ganze zeit zu denen rüber rennen ob sie nun die eltern vom freund sind oder jemand adners aber das ist ja wohl doch irgendwann nicht mehr schön, wenn man sich mit anderen um sein eigenes kind streiten muss!
sollen sie sich noch eines zulegen oder kindermädchen machen, dann dürfen sie erziehen
aber nicht andere, auch wenn es schwiegerkinder sind, leider
wie mir das schon aufn keks geht, wenn sie immer meint, ja die oma hin und her und dicken schmatz!!!
mein kind bekommt nur von mir und papa nen schmatz
und wenn ich nur 4x das jahr komme ist auch meine sache, wenn ich keine lust habe oder keine zeit habe ist das eben so!! nur damit es denen besser geht... schlepp ich mich nicht mehr rüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 15:55

...
kann dich bestens verstehen.
Meine schwiegermutter geht sogar so weit, das sie u ihr mann sich ein haus kaufen wollen und wir da einziehen sollen. Wir haben dankend abgelehnt, weil wir uns selbst was aufbauen möchten, auch wenn es seine Zeit brauch und wir uns in kein gemachtes Nest setzen wollen. Kaum bin ich ausm Raum zum stillen fragt sie meinen Freund mit nen Unterton ob es nur meine Meinung ist....tzzz. Und hat was weiß ich für beleidigende Dinge gesagt nur das sie ihren willen bekommt und unsere Kleine jeden Tag sehen kann. Mein Freund ist auch richtig sauer über sie. Sie meinte, wir würden es nicht schaffen uns was aufzubauen ohne Schulden zu machen. Hallo?? wir haben keine Schulden und ich habe eine feste Arbeitsstelle und mein Freund macht grad seine Abschlußprüfung und wird übernommen. Seit der Geburt unserer klewinen ist sie immer mertkwürdiger geworden. Und zu allem Überfluss hat sie irgendwann angefangen was gegen mich zu haben, wahrscheinlich weil ich mich nicht jede Woche mit ihr treffen wollte. Sie hat noch nicht einmal zu meinem Geburtstag angerufen...( da hätte mir schon ein Licht aufgehen müssen). Wahrscheinlich hat sie die ganze Zeit nur so getan das sie mich mag, damit sie ihre enkelin sehen kann. Und dann noch wollen, das wir in ein Haus mit ihr ziehen, damit sie mich dann bestimmt elegant loswerden kann. Vor allem wär das Haus an einem Ort, von wo ich meine Arbeitsstelle nur sehr schwer erreichen könnte.
Oder das Beste....sie fragt meinen Freund, was er davon hält wenn sie sich scheiden lässt und so ne Sachen. Und dann will sie nen haus kaufen. Argghh...da gibts hundert Dinge die mich im Nachhinein aufregen. Die soll nochmal ankommen....

Also du siehst, ich verstehe dich sehr gut.

Liebe Grüße SUNRIS3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:06
In Antwort auf rani_12241163

...
kann dich bestens verstehen.
Meine schwiegermutter geht sogar so weit, das sie u ihr mann sich ein haus kaufen wollen und wir da einziehen sollen. Wir haben dankend abgelehnt, weil wir uns selbst was aufbauen möchten, auch wenn es seine Zeit brauch und wir uns in kein gemachtes Nest setzen wollen. Kaum bin ich ausm Raum zum stillen fragt sie meinen Freund mit nen Unterton ob es nur meine Meinung ist....tzzz. Und hat was weiß ich für beleidigende Dinge gesagt nur das sie ihren willen bekommt und unsere Kleine jeden Tag sehen kann. Mein Freund ist auch richtig sauer über sie. Sie meinte, wir würden es nicht schaffen uns was aufzubauen ohne Schulden zu machen. Hallo?? wir haben keine Schulden und ich habe eine feste Arbeitsstelle und mein Freund macht grad seine Abschlußprüfung und wird übernommen. Seit der Geburt unserer klewinen ist sie immer mertkwürdiger geworden. Und zu allem Überfluss hat sie irgendwann angefangen was gegen mich zu haben, wahrscheinlich weil ich mich nicht jede Woche mit ihr treffen wollte. Sie hat noch nicht einmal zu meinem Geburtstag angerufen...( da hätte mir schon ein Licht aufgehen müssen). Wahrscheinlich hat sie die ganze Zeit nur so getan das sie mich mag, damit sie ihre enkelin sehen kann. Und dann noch wollen, das wir in ein Haus mit ihr ziehen, damit sie mich dann bestimmt elegant loswerden kann. Vor allem wär das Haus an einem Ort, von wo ich meine Arbeitsstelle nur sehr schwer erreichen könnte.
Oder das Beste....sie fragt meinen Freund, was er davon hält wenn sie sich scheiden lässt und so ne Sachen. Und dann will sie nen haus kaufen. Argghh...da gibts hundert Dinge die mich im Nachhinein aufregen. Die soll nochmal ankommen....

Also du siehst, ich verstehe dich sehr gut.

Liebe Grüße SUNRIS3

Hi sunris3
ohmann, ich kenn das.... wenn man sich mal traut denen die meinung zu sagen dann rennen sie zum freund und sagen wieso hast du nicht das und das gesagt/getan? also zb.war ich krank und habs natürlich nicht der SM erzählt da ich sie nicht anrufe und ich auch nicht will dass sie zu uns kommt (längere geschichte, wenn man denen den kleinen finger gibt nehmen sie den gaaaaanzen arm), hab halt gesagt dass ich meine ruhe brauch und dann sagt sie zum freund, er soll mich das nächste mal anrufen damit sie helfen kann- nur z. beispiel, dass sie ja doch nicht akzeptieren und respektieren was wir wollen wenn man ihnen das normal sagt
deswegen ist am besten totalen abstand halten!
ich find das von deiner sm extrem hinterf*tzig!sie wollen einfach nicht gehen lassen und den enkel frisch mitnehmen denn das ist ja der enkel praktisch ihr kind- aber von mir ausgesehen NUR verwandschaft. die leute die einem respektieren und wirklich helfen, mit denen können die kleinen beziehung aufbauen aber nicht sooo, nur weil sie sich was herausnehmen was vor 100 jahren mal so war und sie auf kleine babys stehen
übrigens auch wenn ihr schulden machen müsstet, wär ja egal, wenige haben das geld sich sofrt sowas zu leisten... aber wenn man sagt (wir haben auch schon mal gesagt , dass....) man selbständig sein will, hört man nur könnt ihr ja aber deswegen......blabla
wie bei einem kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:07
In Antwort auf rani_12241163

...
kann dich bestens verstehen.
Meine schwiegermutter geht sogar so weit, das sie u ihr mann sich ein haus kaufen wollen und wir da einziehen sollen. Wir haben dankend abgelehnt, weil wir uns selbst was aufbauen möchten, auch wenn es seine Zeit brauch und wir uns in kein gemachtes Nest setzen wollen. Kaum bin ich ausm Raum zum stillen fragt sie meinen Freund mit nen Unterton ob es nur meine Meinung ist....tzzz. Und hat was weiß ich für beleidigende Dinge gesagt nur das sie ihren willen bekommt und unsere Kleine jeden Tag sehen kann. Mein Freund ist auch richtig sauer über sie. Sie meinte, wir würden es nicht schaffen uns was aufzubauen ohne Schulden zu machen. Hallo?? wir haben keine Schulden und ich habe eine feste Arbeitsstelle und mein Freund macht grad seine Abschlußprüfung und wird übernommen. Seit der Geburt unserer klewinen ist sie immer mertkwürdiger geworden. Und zu allem Überfluss hat sie irgendwann angefangen was gegen mich zu haben, wahrscheinlich weil ich mich nicht jede Woche mit ihr treffen wollte. Sie hat noch nicht einmal zu meinem Geburtstag angerufen...( da hätte mir schon ein Licht aufgehen müssen). Wahrscheinlich hat sie die ganze Zeit nur so getan das sie mich mag, damit sie ihre enkelin sehen kann. Und dann noch wollen, das wir in ein Haus mit ihr ziehen, damit sie mich dann bestimmt elegant loswerden kann. Vor allem wär das Haus an einem Ort, von wo ich meine Arbeitsstelle nur sehr schwer erreichen könnte.
Oder das Beste....sie fragt meinen Freund, was er davon hält wenn sie sich scheiden lässt und so ne Sachen. Und dann will sie nen haus kaufen. Argghh...da gibts hundert Dinge die mich im Nachhinein aufregen. Die soll nochmal ankommen....

Also du siehst, ich verstehe dich sehr gut.

Liebe Grüße SUNRIS3

Ohweh!!!
du hast wenigstens nein zum haus gesagt! Wir wohnen mit den schwiegereltern UND der oma im haus! mein kleiner wacht immer zwischen 4 u 7 in der früh auf. sobald er einen kleinen ton von sich gibt, hör ich schon das jmd die treppe hochkommt und ruft "melaniiiiiie is wohl der kleine wach'""" ich kann da ja schlecht nein sagen wenn er weint. aber ich hock oben, in der unterhose oder im schlafanzug und schon stehen die ersten am kinderbett.

ich will mich irgendwie auch frei bewegen können. wenn ich mit dem kleinen spazieren will, is immer jemand dabei. alleine war ich ungelogen mit meinem kind noch nie . er ist ez über 3 monate, ich schwöre ich habe noch nie den kinderwagen geschoben. entweder die oma oder die schwimu oder die schwägerin. aber bloß nicht ich. weil ich hab ja des kind sowieso jeden tag...
ähm ja , es ist eben mein kind.

kaum kommt einer von denen heim, wird mir des kind ausn arm gerissen. man kommt auch einfach rein wenn ich stille, ich hab ja nix anderes als die...
des sind alles so sachen.. ich weiß net ob ich das noch so lang durchstehe.

und hatte eine eigene wohnung, die ich zur sicherheit behalten habe. nun hab ich sie zum ende juli gekündigt ich bereu das irgendwie.
irgendwann kommt der tag an dem mir mal der kragen platzt u dann ist es vorbei mit der freundschaft glaube ich....

hatte nicht gedacht dass des alles so ein trauerspiel wird wenn man ein kind hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:11
In Antwort auf schwangerschaftsstreife

Hi sunris3
ohmann, ich kenn das.... wenn man sich mal traut denen die meinung zu sagen dann rennen sie zum freund und sagen wieso hast du nicht das und das gesagt/getan? also zb.war ich krank und habs natürlich nicht der SM erzählt da ich sie nicht anrufe und ich auch nicht will dass sie zu uns kommt (längere geschichte, wenn man denen den kleinen finger gibt nehmen sie den gaaaaanzen arm), hab halt gesagt dass ich meine ruhe brauch und dann sagt sie zum freund, er soll mich das nächste mal anrufen damit sie helfen kann- nur z. beispiel, dass sie ja doch nicht akzeptieren und respektieren was wir wollen wenn man ihnen das normal sagt
deswegen ist am besten totalen abstand halten!
ich find das von deiner sm extrem hinterf*tzig!sie wollen einfach nicht gehen lassen und den enkel frisch mitnehmen denn das ist ja der enkel praktisch ihr kind- aber von mir ausgesehen NUR verwandschaft. die leute die einem respektieren und wirklich helfen, mit denen können die kleinen beziehung aufbauen aber nicht sooo, nur weil sie sich was herausnehmen was vor 100 jahren mal so war und sie auf kleine babys stehen
übrigens auch wenn ihr schulden machen müsstet, wär ja egal, wenige haben das geld sich sofrt sowas zu leisten... aber wenn man sagt (wir haben auch schon mal gesagt , dass....) man selbständig sein will, hört man nur könnt ihr ja aber deswegen......blabla
wie bei einem kind!

Mamakind!
ich will nicht, dass mein sohn mal so ein oma kind wird. er hat seinen vater u seine mutter und wir sind für ihn da. ich will nicht, dass es dann mal irgendwann heißt
"ja die melanie hat uns immer des kind gebracht und is shoppen gegangen" so als beispiel. ich wollte mein kind, ich will es erziehen und ich will es aufwachsen sehen.

die sagen ja auch, ich soll wieder arbeiten gehen, sie passen aufs kind auf. ja sicher. da hab ich keine ruhige minute. kaum bin ich mitn arsch ausn haus, kommt das ganze dorf um mein kind zu nehmen. ne ne leute. bei aller liebe nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:15
In Antwort auf beachbreeze86

Ohweh!!!
du hast wenigstens nein zum haus gesagt! Wir wohnen mit den schwiegereltern UND der oma im haus! mein kleiner wacht immer zwischen 4 u 7 in der früh auf. sobald er einen kleinen ton von sich gibt, hör ich schon das jmd die treppe hochkommt und ruft "melaniiiiiie is wohl der kleine wach'""" ich kann da ja schlecht nein sagen wenn er weint. aber ich hock oben, in der unterhose oder im schlafanzug und schon stehen die ersten am kinderbett.

ich will mich irgendwie auch frei bewegen können. wenn ich mit dem kleinen spazieren will, is immer jemand dabei. alleine war ich ungelogen mit meinem kind noch nie . er ist ez über 3 monate, ich schwöre ich habe noch nie den kinderwagen geschoben. entweder die oma oder die schwimu oder die schwägerin. aber bloß nicht ich. weil ich hab ja des kind sowieso jeden tag...
ähm ja , es ist eben mein kind.

kaum kommt einer von denen heim, wird mir des kind ausn arm gerissen. man kommt auch einfach rein wenn ich stille, ich hab ja nix anderes als die...
des sind alles so sachen.. ich weiß net ob ich das noch so lang durchstehe.

und hatte eine eigene wohnung, die ich zur sicherheit behalten habe. nun hab ich sie zum ende juli gekündigt ich bereu das irgendwie.
irgendwann kommt der tag an dem mir mal der kragen platzt u dann ist es vorbei mit der freundschaft glaube ich....

hatte nicht gedacht dass des alles so ein trauerspiel wird wenn man ein kind hat.

Hi beach, anderes thread, gleiches thema
oh gott, dass des so schlimm ist... aber naja das ist eben wenn man bei der familie vom freund wohnt, die kennen da kein erbarmen, weil man ja auch nicht gut irgendwie den abstand der nötig wäre machen kann
bin ich froh dass ich 10 min mit dem auto von ihnen wegwohne- 10 min.... ein katzensprung aber immerhin
gehe auch immer dort einkaufen wo ich hoffe dass ich sie nicht treffe, denn das ewige gejammer nervt nur mehr
nächstes jahr ziehen wir ins gleiche dorf und mir wird schon ganz übel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:23

.....
ja das hab ich bedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:29
In Antwort auf beachbreeze86

Mamakind!
ich will nicht, dass mein sohn mal so ein oma kind wird. er hat seinen vater u seine mutter und wir sind für ihn da. ich will nicht, dass es dann mal irgendwann heißt
"ja die melanie hat uns immer des kind gebracht und is shoppen gegangen" so als beispiel. ich wollte mein kind, ich will es erziehen und ich will es aufwachsen sehen.

die sagen ja auch, ich soll wieder arbeiten gehen, sie passen aufs kind auf. ja sicher. da hab ich keine ruhige minute. kaum bin ich mitn arsch ausn haus, kommt das ganze dorf um mein kind zu nehmen. ne ne leute. bei aller liebe nicht.

Ich wurde von der oma großgezogen
... und hab dann zur oma mama gesagt... es war zwar die mutter meiner mutter und wir haben neben an gewohnt aberich bin dann immer wenn sie mir was verboten haben zur oma und dann ist alles drunter und drüber gegangen weil sie für mich meine 2.mama war und bei ihr durft ich alles und sie hatte auch immer für mich zeit, weil meine eltern arbeiten waren und so hat die beziehng zwischen mir und meinen eltern einen sxtremen knick bekommen der nicht wieder gut zu machen ist
ich weiß was du meinst.. du sprichst mir von der seele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:31
In Antwort auf beachbreeze86

Ohweh!!!
du hast wenigstens nein zum haus gesagt! Wir wohnen mit den schwiegereltern UND der oma im haus! mein kleiner wacht immer zwischen 4 u 7 in der früh auf. sobald er einen kleinen ton von sich gibt, hör ich schon das jmd die treppe hochkommt und ruft "melaniiiiiie is wohl der kleine wach'""" ich kann da ja schlecht nein sagen wenn er weint. aber ich hock oben, in der unterhose oder im schlafanzug und schon stehen die ersten am kinderbett.

ich will mich irgendwie auch frei bewegen können. wenn ich mit dem kleinen spazieren will, is immer jemand dabei. alleine war ich ungelogen mit meinem kind noch nie . er ist ez über 3 monate, ich schwöre ich habe noch nie den kinderwagen geschoben. entweder die oma oder die schwimu oder die schwägerin. aber bloß nicht ich. weil ich hab ja des kind sowieso jeden tag...
ähm ja , es ist eben mein kind.

kaum kommt einer von denen heim, wird mir des kind ausn arm gerissen. man kommt auch einfach rein wenn ich stille, ich hab ja nix anderes als die...
des sind alles so sachen.. ich weiß net ob ich das noch so lang durchstehe.

und hatte eine eigene wohnung, die ich zur sicherheit behalten habe. nun hab ich sie zum ende juli gekündigt ich bereu das irgendwie.
irgendwann kommt der tag an dem mir mal der kragen platzt u dann ist es vorbei mit der freundschaft glaube ich....

hatte nicht gedacht dass des alles so ein trauerspiel wird wenn man ein kind hat.

..
ja genau das alles was du da schreibst war meine Befürchtung. Und zum Glück wollten wir nicht. Ich seh ja im Nachhinein wie schm anscheinend von mir denkt. Soll se doch froh sein das wir auf eignen beinen stehen und so weiter. Aber nee....als dank wird dann sogar noch meine Mutter ins Spiel gebracht, die sie noch nie gesehen hat. Sie weiß nur das wir öfter mal Streit miteinander haben, weil sie nicht arbeitet, Schulden hat und mein vater sich die Seele ausm Leib ackert. Da hat sich meine Schw.m. nicht ein einziges Kommentar zu erlauben. Von wegen sie will nich wie meine Mum behandelt werden. Sie hat mich nicht einmal mit ihr reden sehen oder gehört. Nix.

Ich wollt ihr am liebsten die Meinung gleich sagen, nachdem ich von den Gespräch hörte...aber mein Freund wollt nicht, weil er wegen seiner Prüfung genug um die Ohren hat. Dann haben wir ne sms gesendet die unser beider Standpunkt vertritt und extra geschrieben das soll kein Angriff sein. Und was passiert...paar stunden später krieg ich dann nette sms auf mein Handy. Dann hat mein Freund halt zurückgeschrieben das er nicht glauben kann was sie da sagt...und sich erst melden soll, wenn sie wieder klar denken kann. Kam zwar dann noch zwei sms, die wieder gegen mich gingen.....aber dann war schluß. wir haben nicht darauf geantwortet. Und bis seine Prüfung vorbei ist, wollen wir uns auch nicht weiter darüber aufregen. Und ich komm ganz bestimmt nicht zu ihr. Ich hab ihr nie was getan, wollte nur meine Ruhe haben. Hab ihr sogar Mittagessen gekocht wenn sie zu mir kam, damit sie ihr essen hat und das obwohl ich schon gestresst genug war. Und dann sowas....ok...ich muss aufhören sonst krieg ich noch nen herzinfarkt vor lauter wut.

Sorry für meinen langen Text...musste mal Dampf ablassen, wenn das Thema schon grad im Gespräch ist.

LG SUNRIS3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 17:49

HI,
also ich möchte ich auch mal was dazu sagen. Ich habe auch nicht einen allzu guten kontakt zu meinen schwiegereltern. Aber hier geht es nicht um mich, sondern um mein kind und alle kinder lieben ihre großeltern!!! warum wollt ihr nicht das die kinder einen guten draht zu denen haben? ist in meinen augen egoismus. denkt doch mal an das kind. was ist denn wenn euch als eltern was zustößt? dann bekommen die Großeltern das kind und für das kind sind es dann fremde leute. also seid nicht so egoistisch. wenn die sich zuviel einmischen besprech das doch und sagt das klipp und klar. ich finde einen guten draht zu den großeltern zu haben ist für die kleinen sehr wichtig. habt ihr eure großeltern nicht geliebt? also seid nicht so kindisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 18:35
In Antwort auf sari_11945236

HI,
also ich möchte ich auch mal was dazu sagen. Ich habe auch nicht einen allzu guten kontakt zu meinen schwiegereltern. Aber hier geht es nicht um mich, sondern um mein kind und alle kinder lieben ihre großeltern!!! warum wollt ihr nicht das die kinder einen guten draht zu denen haben? ist in meinen augen egoismus. denkt doch mal an das kind. was ist denn wenn euch als eltern was zustößt? dann bekommen die Großeltern das kind und für das kind sind es dann fremde leute. also seid nicht so egoistisch. wenn die sich zuviel einmischen besprech das doch und sagt das klipp und klar. ich finde einen guten draht zu den großeltern zu haben ist für die kleinen sehr wichtig. habt ihr eure großeltern nicht geliebt? also seid nicht so kindisch.

...
also was mich betrifft, wir haben ihr unsern standpunkt klar gemacht, aber wenn sie am rad dreht weil wir nicht in ihr haus ziehen wollen....und danach aus dem heiteren über uns/mich herzieht....wer ist dann wohl kindisch. wenn sie ein problem mit mir hat, hätte sie es sagen können und nicht auf diese weise machen. gelegenheiten als wir allein waren gab es genug. und ich kriech ihr bestimmt nicht hinnterher, nach den äußerungen die sie von sich gegeben hat.ich war echt enttäuscht das sie aufeinmal ne ganz andere seite von sich zeigt. und vor allem, alles hintern rücken zu meinem freund. und als ich and dem tag vom stillen wiederkam, tat sie so als wär nix...küßchen hier und da. und das alles nur weil sie ihren willen nicht bekommen hat. also sowas muss sich wohl niemand bieten lassen!!!!

lg SUNRIS3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 19:17

Es gibt Schwiegereltern und Schwiegereltern
Vorweg, mein Verhältnis zu den Eltern meines Mannes ist auch nicht das allerbeste.

Ich hab oft das Gefühl gehabt, dass ich bei meinen Schwiegerelten nochmal die Pupertät durchlebe. Sie sind wirklich anstrengend, aber als Schwiegertochter nimmt man das wohl auch noch extremer wahr.
Mein Mann geht einmal die Woche mit der Kleinen rüber und ich gehe mit, wenn ich Lust dazu habe. Für uns alle eine super Lösung und mittlererweile schaffe ich es auch ganz konkret zu sagen was ich will und was nicht! Natürlich gibt es dadurch immer mal wieder streitigkeiten, aber egal. Würde ich das nicht machen würde es mich innerlich zerfressen!

Genausogut kenne ich aber die andere Seite. Meine Mutter ist eine so tolle Frau, meine beste Freundin und mischt sich so gut wie gar nicht ein und wenn mal was kommt ist das nie bös gemeint und wenn ich es nicht will belässt sie es dabei. Dennoch kommt meine Schwägerin null mit ihr klar. Kein Mensch weiß warum und mittlererweile hat mein Bruder seit über einem Jahr nichts mehr von sich hören lassen.
Fazit: Auch Schwiegertöchter sind furchtbar!

In der Schwangerschaft hab ich immer gesagt :"Hoffentlich wirds kein Junge, dann sind die Chancen auf ne Schwiegertochter geringer"

Das von mir,
lieben Gruß,
Miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 21:59

@ mara
ja du bist genau so eine, die meint jedem die Meinung aufzuquatschen *lol*
Du kannst deine Kinder ja bei allen Verwandten parken ist mir doch schnurzepiep, aber dann nicht gleich so tun als wär man abnormal!
Ich werd schon meine Gründe haben, und die andern Mädels auch!
Ich kann mir schon vorstellen dass du so eine bist, die ihre Meinung immer lautstark vertritt und über die lästert die anders denken!
Du hast keine Ahnung ob wir uns durchsetzten können oder nicht, aber es ist eine Sache der Höflichkeit nicht ALLES einem auf die Nase zu binden was ihm verletzten würde und vielleicht wollen andere auch nicht einen so engen Kontakt, denn das bedeutet Kompromisse und Streit und bei manchen Krieg
Kannst ja mit denen schreiben die sich mit den Schwiegereltern gut verstehen
und wieso sollen es immer die Eltern des Freundes sein, ich hab auch Eltern und die sind zufällig auch Großeltern
ZITAT Ende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen