Home / Forum / Mein Baby / Koppelt ihr die letzte Mahlzeit ans Zubettgehen?

Koppelt ihr die letzte Mahlzeit ans Zubettgehen?

30. Dezember 2006 um 8:56 Letzte Antwort: 31. Dezember 2006 um 0:14

Hallo miteinander

Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand seine Erfahrung berichten könnte.

Meine Tochter (3 Mt) hatte ich nun längere Zeit immer zur gleichen Zeit schlafen gelegt um 19.30. Sie bekam um 19.00 immer ein Fläschchen mit Mumi. Klappte super, da wir einen Stillrythmus hatten, der nur aber total weg ist (seit der Impung??). Nun wenn sie z.B. um 18.00 trinkt kann ich ihr ja nicht um 19.00 schon wieder was geben, nur damit alles so ist, wie vorher. Wie macht ihr das? Meine Mami hat gesagt, ich solle sie dann trotzdem um die gleiche Zeit ins Bett tun und nicht diese letzte Mahlzeit von dem dem Zubettgehen abhängig machen.

Genau das selbe mit den Tagesschläfchen. Das ist so schwierig, wenn man überhaupt keinen Rythmus mehr hat. Habt ihr mir Tips? Wäre total dankbar!

Liebe Grüsse
Sonja

Mehr lesen

31. Dezember 2006 um 0:14

Also bei mir ist das so:
Hallo Sonja,

mein Sohn ist jetzt auch drei Monate und hat vom Anfang an keine genau Zubettgehzeit sondern nur einen ungefähren Zeitraum in dem er ins Bett kommt. Der genau Punkt ist bei mir mit der letzen Mahlzeit gekoppelt, da er, wenn er einen vollen Magen hat, einfach viel besser und länger schläft. Er kommt jeden Tag zwischen 20 und 21 Uhr ins Bett und das klappt auch super! Er ist glücklich und zufrieden und es scheint ihm nicht zu stören, dass er manchmal einen Hauch früher und manchmal eben später in die Falle kommt!

L.G. Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram