Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Krämpfe beim Stillen

Krämpfe beim Stillen

2. Februar 2010 um 11:44 Letzte Antwort: 2. Februar 2010 um 14:32

Jedesmal (vor allem nachts) krampft mein Kleiner (5 Wochen), wenn ich ihn stille. Er kann sich dann gar nicht mehr wirklich aufs Trinken konzentrieren, sondern hat so Blähungen.

Jede Nacht 4 Uhr gehts los ... Ich stille ihn, er trinkt nicht viel, weil er Schmerzen hat und dann liegt er bis 6. 00 oder 7.00 Uhr, bis er wieder mal "besser" trinkt und evtl. auch nochmal schläft.

Hat jemand einen Tipp?
Auch tagsüber ist er sehr unruhig an meiner Brust, trinkt sehr wenig.
Ich habe aber genug Milch, sie "schießt" ja sogar, wenn er die Warze aus dem Mund nimmt.

Mehr lesen

2. Februar 2010 um 12:32

...
ich habe einmal abgepumpt, um zu schauen, wieviel er trinkt.
ich habe ca. 130 ml aus jeder brust bekommen, er hat aber nur 90 ml getrunken.

Gefällt mir
2. Februar 2010 um 14:32

Ich würde
mal der Hebamme anrufen, die kann das am besten beurteilen. Vielleicht kommt er nicht so damit klar, dass viel Milch kommt?

Wenn er nachts nicht soo viel trinkt, macht das ja nichts. Dass er krampft... heißt vermutlich, dass er so die Beine zum Bauch hochzieht? vielleicht werden die Blähungen einfach durchs Trinken / Saugen angeregt, keine Ahnung. Macht er das schon lange?

Er ist ja auch noch sehr jung, und kann vermutlich garnicht soviel auf einmal trinken. Wenn er sich beim Stillen oft verschluckt, kann er auch Blähungen kriegen. Und es muss sich halt die ganze Verdauung erst mal "einpendeln". Mein Kleiner hatte auch 3 Monate lang Probleme... abendliches Schreien boooh, das geht an die Nerven.

Ich hoffe, bei dir ist es nur ne Phase. frag mal die Hebamme, die kann ihn mal anschauen.
LG Flocke

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers