Forum / Mein Baby

Krank- ich will das baby nicht anstecken!

Letzte Nachricht: 17. September 2012 um 12:09
17.09.12 um 11:15

Hallo,
nun hat es mich auch erwischt. Dicke Erkältung uns nun befürchte ich noch Magen-Darm obendrauf *heul*

Marlon wird noch teilgestillt, aber isst momentan die Beikost schlecht seit der Impfung. Ich will ihn nicht noch damit anstecken... wie mache ich das?
Und wie macht ihr das wenn ihr krank seid? Ich hab das Gefühl ich kann ihn nicht mal von a nach b trafen, so schlecht is mir...

Was mache ich jetzt*?

Pixi

Mehr lesen

17.09.12 um 11:36


ich glaub so richtig verhindern kann man das nicht.
da müsstet du schon isoliert liegen.
alles desinfiziert ect.pp.
meistens ist es doch so das die krankheit einmal durch die ganze family geht. bei uns jedenfalls.
wobei die kleine das meist besser wegsteckt als wir eltern.
sie ist nach 2 tagen wieder fit und wir liegen ne woche im bett und wimmern uns einen ab .

wichtig ist halt dasihr euch immer die hände wascht. knutschen und kuscheln soweit wie möglich unterlassen. ( wobei ich mich immer frage wie das gehen soll. wenn ich krank bin kommt die kleine immer zu mir kuscheln um mama zu trösten...)


letzte woche hat meine mal in der nacht 2 mal gekotzt. gut dachte ich, magen verstimmt oder so. ihr ging es ja soweit sonst blendend.
freitag morgen bekam ich dann die scheißerei und mein mann
freitag abend.
und der halbe kindergarten hat gefehlt. nachbarsjungs auch alle kotzeritis.... das ging einmal durch die nachbarschaft.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.09.12 um 12:09

Stillen
ist doch schon mal die beste Voraussetzung um Deinen Sohn vor dem Kram zu schützen! Wie schon gesagt wurde: Deine Antikörper gegen genau die Keime, die Dein Kind ja abbekommt, sind in Deiner Muttermilch drin.

Ansonsten eben auf Hygiene achten: regelmäßiges Händewaschen (vor allem wenn man reingehustet oder genießt hat). Und auch dem Kind ruhig etwas häufiger die Hände waschen. Keinen "Austausch von Körperflüssigkeiten", also Küsse reduzieren, aber vor allem nicht auf den Mund oder die Finger (die wandern ja schnell in den Mund), das Kind nicht mit den Fingern ins eigene Gesicht lassen. Beim Husten und Niesen abwenden (eigentlich ja selbstverständlich).

Ausschließen kannst Du es nicht. Aber gerade bei gestillten Kindern sind die Chancen gut, dass sie verschont bleiben!

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers