Home / Forum / Mein Baby / Krankengeld

Krankengeld

5. Mai 2014 um 16:05

Hat das jemand von euch mal bekommen? Wie viel ist das und wie lange dauert die bearbeitung?

Und hat das vielleicht jemand im mutterschutz bekommen statt mutterschaftsgeld?

Danke schonmal

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 16:13

Ich bekomme es noch
Ich Schreib dir nacher mehr dazu, ich bin gerade unterwegs

Gefällt mir

5. Mai 2014 um 16:15
In Antwort auf kokomooo

Ich bekomme es noch
Ich Schreib dir nacher mehr dazu, ich bin gerade unterwegs

Oh super!
Danke freu mich... Die bei der krankenkasse haben irgendwie auch wenig ahnung, da es sooo speziell ist.

Gefällt mir

5. Mai 2014 um 18:37

Ich hoffe das dauert nicht so lange
Hab den antrag ert heute bekommen ausgegüllt und gefaxt. Die warten wohl noch auf irgendwas vom arbeitgeber... Wenn das lange dauert, weiß ich nicht wie icj durchkommen soll...

Gefällt mir

5. Mai 2014 um 18:57

Wird ja angerechnet...
Mein vertrag läuft ja auch. Bin froh, dass ich überhaupt was bekomme. Muss mir eben einen nebenjob suchen nach der geburt....

Gefällt mir

5. Mai 2014 um 19:10

Hallo
Grundsätzlich ist Mutterschaftsgeld vorrangig zum Krankengeld.
Ich kenne deine Situation jetzt nicht, aber wenn du länger als 6 Wochen krank bist, bekommst du Krankengeld (KG) bis zur Schutzfrist, dann Mutterschaftsgeld, und falls du weiter krank bist, wieder KG.
Im Normalfall schreibt die Krankenkasse deine Arbeit wegen dem Gehalt an und berechnen dann das KG. Wie lange das dauert hängt auch von deiner Arbeit ab. Wenn die schnell die Angaben machen, kann das KG auch schneller berechnet werden.
Viel Glück

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 17:38


Und weil du so gut bist,suchst du auch selbst nach deiner Konkurrenz

Gefällt mir

12. Mai 2014 um 17:45

Hallo Weintraube,
da ich selber seit 4 Wochen Krankengeld beziehe kann ich dir folgendes sagen: du bekommst 70% deines Bruttogehaltes abzüglich der anteiligen Sozialbeiträge. Du gehst einfach zur Krankenkasse und holst dir einen Auszahlungsschein, diesen lässt du dir von dem Arzt, der dich krankgeschrieben hat ausfüllen. Diesen Auszahlungsschein lässt du dir solang du krankgeschrieben bist etwa alle 2 Wochen erneut ausfüllen. Zusätzlich muss dein Arbeitgeber bei der Krankenkasse so ein elektronisches Dokument ausfüllen für die Berechnung des Krankengeldes, sollte das dein Arbeitgeber nicht von alleine machen, wird die Krankenkasse nach ein paar Wochen auf ihn zugehen.

Ich hoffe das hat geholfen, liebe Grüße.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen