Forum / Mein Baby

Kraulquappen vs schwimmflügel

Letzte Nachricht: 17. Februar 2013 um 17:25
M
motya_12773385
17.02.13 um 12:23

euere erfahrungen? jemand irgend womit super zufrieden oder genau das gegenteil, super unzufrieden?
lohnt sich die teure anschaffung dieser kraulquappen?
ach vielleicht noch was zum alter... meine beiden werden in 3 monaten 3 jahre.

Mehr lesen

emmasmamma
emmasmamma
17.02.13 um 12:34


haben weder die kraulquappen noch normale schwimmflügel.
wir benutzen die delfin schwimmscheiben. bin mit denen sehr zufrieden. meine ist 3 1/2 und die hat sie nun schon 2 1/2 jahre in gebrauch und werden warscheinlich noch ewig halten.

Gefällt mir

N
nieves_12048002
17.02.13 um 13:22

Kraulquappen
Also ich würde immer wieder die Kraulquappen kaufen.
Schwimmflügel haben das Problem, dass sie aufgrund ihrer Form das Kind in diese hängende, senkrechte Position drücken. Das Kind ist quasi im Wasser an den Armen "aufgehangen".
Die Kraulquappen haben den selben Auftrieb in alle Richtungen, d.h. das Kind kann die Position frei wählen. Meine war dadurch im Wasser immer vollkommen selbstbewußt unterwegs. Sie konnte ganz einfach zwischen auf dem Bauch und auf dem Rücken schwimmen wechseln und hat sich niemals panisch an mir festgehalten, wie ich es schon bei Kindern mit Schwimmflügeln gesehen habe.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

blablabla174
blablabla174
17.02.13 um 17:25

...
Also wir hatten diese Kraulquappen auch und sie sind wirklich SUPER.
Allerdings sind wir schon seit längerem (mein Sohn ist 3,5), ich glaube so mit gut zwei Jahren, über die Schwimmschule, wo wir Kurse machen, auf SchwimmSÄCKCHEN umgestiegen. Die haben der Vorteil, dass sie nicht am Arm sind, so dass di eKinder die ganz normalen Schwimmbewegungen mitmachen können. SInd wirklich empfehlenswert und können später auch beim richtigen Schwimmenlernen eingesetzt werden!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers