Home / Forum / Mein Baby / Krebsabstrich auffällig PAP 3...wer kennt das

Krebsabstrich auffällig PAP 3...wer kennt das

4. Dezember 2009 um 21:16 Letzte Antwort: 5. Dezember 2009 um 1:11

Hab gestern den anruf meiner FA bekommen uns sie sagte das mein krebsabstrich auffällig sei mir pap3 ... nun soll ich in 3 monaten zur kontrolle kommen. aber ich halte dieses warten net aus... bin völlig verzweifelt.

lg melli

Mehr lesen

4. Dezember 2009 um 21:20

Ganz ruhig
hatte ich auch schon 2 Mal, ganz leichte Zellveränderungen. Bei den nächsten Abstrichen war dann aber wieder alles ok.
Hattest Du vielleicht in den letzten Wochen Streß oder Kummer? Könnte damit zusammen hängen. War bei mir nämlich so und meine FÄ sagte damals, dass es damit zusammen hängen kann.
Also mach Dir mal keine Gedanken, beim nächsten Abstrich ist sicher alles wieder ok.
LG
Tanja

Gefällt mir
4. Dezember 2009 um 21:23
In Antwort auf stacia77

Ganz ruhig
hatte ich auch schon 2 Mal, ganz leichte Zellveränderungen. Bei den nächsten Abstrichen war dann aber wieder alles ok.
Hattest Du vielleicht in den letzten Wochen Streß oder Kummer? Könnte damit zusammen hängen. War bei mir nämlich so und meine FÄ sagte damals, dass es damit zusammen hängen kann.
Also mach Dir mal keine Gedanken, beim nächsten Abstrich ist sicher alles wieder ok.
LG
Tanja


wenn ich sagen würde das ich stress habe, wäre das untertrieben... schlimmer gehts eigentlich net =( weißt du zufällig ob mein freund und ich jetzt besser mit kondom verhüten sollen?? hab das in der aufregung total vergessen nach zufragen... ist es bei dir von allein weg gegangen???
danke für die antwort...

Gefällt mir
4. Dezember 2009 um 21:30

Kann dich verstehen,
so wie dir ging es mir damals auch, als ich das ergebnis pap IIId in meiner ersten ss bekam. beim IIID liegen mittelgradige bis schwere zellveränderung vor. wurde dann auch kontrolliert. bei mir verschlechterte sich leider der befund auf IVa was einer krebsvorstufe entspricht, so dass eine konisation vorgenommen wurde (der muttermund wid dabei kegelförmig ausgeschnitten).
bei vielen frauen geht der befund aber auch wieder zurück. deshalb ist es wichtig, dass du zur gegebenen zeit zur kontrolle gehst. mach dir nicht so viele gedanken, positiv denken ist schon die halbe miete.
wünsch dir alles gute!

Gefällt mir
4. Dezember 2009 um 21:36
In Antwort auf yulia_12529585


wenn ich sagen würde das ich stress habe, wäre das untertrieben... schlimmer gehts eigentlich net =( weißt du zufällig ob mein freund und ich jetzt besser mit kondom verhüten sollen?? hab das in der aufregung total vergessen nach zufragen... ist es bei dir von allein weg gegangen???
danke für die antwort...


Also das weiß ich gar nicht so genau. Da ich damals Single war stellte sich die Frage erstmal nicht und als ich dann beim 2. Mal jmd. kennegelernt habe, was aber nichts festes war, haben wir sowieso mit Kondom verhütet.
Ruf doch am Montag nochmal bei Deiner FÄ an und frag nach.
Ja, bei mir ist es von allein weg gegangen, habe keine Medikamente genommen oder sonstiges.
Vielleicht gönnst Du Dir ein bißchen mehr Ruhe, wenn's möglich ist.

1 LikesGefällt mir
4. Dezember 2009 um 21:47

Hatte 4a
Hallo, mach dir nicht so viele Sorgen.
Ich hatte mich auch völlig verrückt gemacht deswegen, bei mir war zwar eine Krebsvorstufe, die durch die Konisation dann aber rausgeschnitten wurde. Aber durch die Strengen Kontrollen kann es bei dieser Erkrankung nur sehr selten zu echtem Krebs kommen.

Gefällt mir
5. Dezember 2009 um 1:11

Hatte auch PAP 3D...
und bei mir wurde eine konisation gemacht weil es sich nicht gebessert hat durchs warten.
es kann sein das es sogar von alleine weggeht.
soviel ich weiß ist es ja übertragbar also würde ich schon mit kondeom verhüten.

ich war zur koni auch schwanger. es klappte zum glück alles gut mit der SS...

LG *anja*

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers