Home / Forum / Mein Baby / Krippe - eingewöhnung abbrechen?

Krippe - eingewöhnung abbrechen?

7. Februar 2016 um 15:07

Folgende Situation...
Wir haben seit Januar einen Krippenplatz, mein Sohn ist 15 Monate alt. Die ersten zwei Wochen haben nicht so wirklich gut geklappt, wenn ich dabei bin ist alles super.. Er liebt andere Kinder und ist eh ein "kleiner Entdecker". Wenn ich aber raus bin hat er so arg geweint, dass jeder Versuch nach 5 Minuten abgebrochen wurde. Jetzt war er 3 Wochen krank - müssten als wieder von vorne anfangen.
Durch einige familiäre/berufliche Veränderungen ziehen wir beide im Sommer weg. In der neuen Stadt hab ich für ihn ab Juni einen Krippenplatz, Umzug ist für Mai geplant.
Jetzt die Frage: Soll ich ihn in der "alten" Krippe überhaupt noch eingewöhnen? Mein Gefühl sagt eher nein, weil ich ihn da ja dann wieder rausreißen muss. Oder ist es trotzdem gut, dass er sich schon mal ein bisschen an fremde Betreuung gewöhnt?
Ich schreibe gerade meine Masterarbeit, bin also zu Hause - müsste dann halt mehr nachts arbeiten wenn er nicht in die Krippe geht.

Mehr lesen

7. Februar 2016 um 15:41

Seh
seh ich wie du.... nimm ihn wieder raus.. er ist noch nicht soweit

und wenn ihr eh umzieht und er wechseln muss hätte ich das garnicht erst gemacht

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 16:21

Danke...
ja ihr habt mich in meinem Bauchgefühl bestätigt.
Das mit der Entscheidung zum Umzug kam relativ plötzlich, sonst hätte ich ihn hier freilich noch nicht in die Krippe gegeben.
Dann geb ich ihm jetzt noch ein bisschen Zeit und dann starten wir im Juni einen neuen Versuch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest