Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Kuhmilchallergie - Es ist vorbei

Kuhmilchallergie - Es ist vorbei

21. September 2012 um 23:56 Letzte Antwort: 22. September 2012 um 23:13

Muss das erzählen, weil ich so froh und baff bin!

Als unser Kleiner 4 Wochen alt war, musste ich zufüttern, und dann stellte sich leider heraus, dass er eine Kuhmilchallergie hatte,und seit dem bekam er Spezialnahrung (Althéra).

Jetzt, ein Jahr später hatten wir einen Provokationstermin in der Kindertagsklinik. Unser Kinderarzt hatte uns dazu geraten, einmal jährlich testen zu lassen, ob er noch auf die Kuhmilch reagiert.

Und siehe da: Es ging tatsächlich gut! Nur ein Jahr nachdem die Allergie bei ihm festgestellt wurde, darf er nun wieder ganz normal Milch trinken. Ich kann es kaum fassen! Es fing gerade an, etwas "anstrengend" zu werden, weil er so viel nicht probieren durfte, was ich esse (bin Vegetarier und esse sehr viele Milchprodukte...). Und jetzt gehört das anscheinend wirklich der Vergangenheit an!

Morgen gibt es das erste mal Kuhmilch zum Frühstück! Wie aufregend...

Dachte, ich erzähl das mal, weil ich mich so freue, und weil es sicher noch andere Mütter hier gibt, deren Kinder eine Kuhmilchallergie haben... ist ja leider nicht bei jedem so schnell weg, aber ich fand es immer aufbauend zu hören, dass es bei anderen weggegangen ist.

Viele liebe Grüße!

Mehr lesen

22. September 2012 um 22:45

...
Drücke Euch ganz, ganz doll die Daumen!!!

Bei unserem Kleinen hatte man es schon am Bluttest gesehen... von RAST-Klasse 3 auf 1.

Gefällt mir
22. September 2012 um 23:13

Ja,
ich hatte mir auch gar keine Hoffnungen gemacht, weil ich immer gelesen habe, dass das nichts heißen muss etc.

Deshalb war ich jetzt auch so baff...

Oh Mann, Klasse 6... naja, aber das kann ja noch werden...habe von vielen gehört, bei denen es später wegging...

Alles Gute für Euch!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers