Home / Forum / Mein Baby / Kümmelzäpfchen - MUSS man sie teilen?

Kümmelzäpfchen - MUSS man sie teilen?

31. Januar 2010 um 20:08 Letzte Antwort: 31. Januar 2010 um 20:12

Hallo,

mein Kleiner hat nachts ab und zu Blähungen und somit Bauchschmerzen, da helfen ihm diese Kümmelzäpfchen ganz gut. Allerdings steht ja im Beipackzettel, dass man Babys nur ein halbes Zäpfchen geben soll. Nur klappt es bei uns mit dem Zerschneiden nie so richtig, man kann eigentlich immer nur eine Hälfte gebrauchen, der Rest zerbröselt...
Weiß jemand, ob man den Kleinen nicht auch ein ganzes Zäpfchen geben kann? Oder ist da außer Kümmel auch etwas anderes drin, was dagegen spricht?

LG
Judit

Mehr lesen

31. Januar 2010 um 20:10

TIPP
nehm ein scharfes kleines Küchenmesser und mach die klinge vorher warm an der heizung onder unter heissem wasser!
Danach direkt das Zäpfchen halbieren, geht durch wie BUTTER

LG

Gefällt mir
31. Januar 2010 um 20:12

Hab
ihr auch immer ein ganzes gegeben, hatte das selbe Problem. Denke nicht das da viel passieren kann, ist ja homöopathisch.
weiß ja nicht mit was dus geteilt hast, mit nem Messer?
versuch mal das Messer zu erwärmen und dann das Zäpfchen zu teilen, könnt evtl. leichter gehn

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers