Home / Forum / Mein Baby / Kümmelzäpfchen richtig verabreichen?

Kümmelzäpfchen richtig verabreichen?

30. November 2007 um 13:55 Letzte Antwort: 10. Dezember 2007 um 20:15

Hallo ich nochmal

Meine Hebi hatte mir zu den Zäpfchen geraten, da Ihn die Blähungen den ganzen Tag nicht in Ruhe lassen.

Aber Mädels, sagt mal, wie führe ich das am besten ein? Und wie tief. Mein kleiner schlief leider, daher konnte sie es mir nicht zeigen, und ich Nuss hab nicht nachgefragt!

Liebe Grüße Sammy mit *DJ 16Days*

Mehr lesen

30. November 2007 um 14:20

Hallo!
Du bist ja süß! Ich glaub ich wäre nie auf so eine Frage gekommen...
Du schiebst es einfach mit dem Zeigefinger oder kleinen Finger rein, nicht weit. und wenn es verschwunden ist, dann würde ich (so hat es meine Hebamme gesagt), die Pobäckchen noch etwas zu halten.(aber ohne Druck und nur so 10 Sekunden.) Timi hat mir die sonst schon zwei Mal entgegen gepupst;o) Die lösen sich ja auch schnell auf...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2007 um 14:39
In Antwort auf sybil_12722848

Hallo!
Du bist ja süß! Ich glaub ich wäre nie auf so eine Frage gekommen...
Du schiebst es einfach mit dem Zeigefinger oder kleinen Finger rein, nicht weit. und wenn es verschwunden ist, dann würde ich (so hat es meine Hebamme gesagt), die Pobäckchen noch etwas zu halten.(aber ohne Druck und nur so 10 Sekunden.) Timi hat mir die sonst schon zwei Mal entgegen gepupst;o) Die lösen sich ja auch schnell auf...

LG

Kann man nicht falsch machen
Du musst da nichtmal annähernd mit deinem Finger in den Popo oder so, nur das Zäpfchen rein bis du viell. grad noch bisschen weiß siehst und dann Backen zusammen
Da kann man gar nix falsch machen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2007 um 15:52

Huhu
ich mach am zäpfchen noch etwas creme dran, dan flutschts besser und dem kleinen ist es nicht gar so unangenehm.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2007 um 19:00

...
Wielang müssen die im Popo bleiben? Ich hatte aufgehört die Backen zu drücken und die kamen nicht mehr raus, dann hab ich Ihn gewickelt und er hat direkt groß gemacht. Ich hab sie aber nicht gesehen, denke aber die wirkung haben sie verfehlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2007 um 19:56
In Antwort auf catsammy22

...
Wielang müssen die im Popo bleiben? Ich hatte aufgehört die Backen zu drücken und die kamen nicht mehr raus, dann hab ich Ihn gewickelt und er hat direkt groß gemacht. Ich hab sie aber nicht gesehen, denke aber die wirkung haben sie verfehlt?

Hey
nee, das ist auch nen bisschen Sinn und Zweck der Sache, wenn ich das richtig verstanden habe. Wenn die Blähungen abgehen, d.h. wenn sie pupsen kann, dann kommt da nun mal auch noch was anderes raus

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2007 um 20:15

...
Ich gebe auch nur ein halbes, aber wieso betonst du das so`? Was macht ein ganzes?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram