Home / Forum / Mein Baby / Kümmelzäpfchen von Wala

Kümmelzäpfchen von Wala

20. Mai 2008 um 13:25

habe ich heute für meine Charline gekauft, ein halbes gegeben und hats wieder raus gedrückt paar minuten später mit dem Stuhl zusammen

wie lange bzw. bei wieviel zäpfchen zeigt da endlich mal eine wirkung????

Bin am verzweifeln mit ihren Blähungen und Koliken

Gruß Andrea

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 13:34


da gibste soviel geld für sachen aus und nix hilft?! Einschlafen kann sie auch nicht richtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 13:42

Thermometer-trick
wenn mein kleiner nicht richtig kaka machen wollte hab ich den rat meiner ma befolgt. dazu nimmst du ein wattestäbchen oder thermometer, tupst ein bisschen babyöl auf die spitze und führst es ein. dann ganz vorsichtig hin und her bewegen und warten bis die luft rauskommt. probiers mal aus! ich denke in deiner situation bist du für "ungewöhnlichen" rat empfänglich, oder?

drücke euch die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 13:42

.-.
ich stille aber achte seit zwei tagen sehr streng auf meine ernährung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 13:46

Also
pupsen kann sie besser als nen erwachsener ...
gerade unterm stillen hat sie gerade 5 laute pfurze hintereinánder gelassen. stuhl kann sie auch machen...was ist dann das??? warum schreit sie dann immer so beim kacken??? tut ihr bauch oder darm evtl weh beim drücken ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 16:33

Re..thermometer..
naja es sollte nicht zur norm werden aber bei manchen babys ist es eben so dass sie nicht drücken wenn sie merken dass es unangenehm ist. meine hebamme hat mir nicht widersprochen. die krankenschwester hat mir ebenfalls den typ gegeben (allerdings mit dem wattestäbchen) und hey, meine ma hat fünf kinder auf die welt gebracht und wir können mittlerweile alle vernünftig auf klo! *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 17:02

Hallo...
naja... wenns wieder raus kommt mit Stuhlgang wäre ich glücklich
Denn normalerweise kommt auch dann noch ne Menge Luft mit raus.
Bei Lisa helfen die manchmal direkt nach 10 min und es kommt was, manchmal aber auch erst nach ner Stunde, sie muss dabei dann drücken, ansonsten kriegt sie die Blähungen und den Stuhl nicht raus.
Ich gebe ihr mitlerweile ein ganzes Zäpfchen, morgens und abends, sozusagen propylaktisch und wir kommen momentan ganz gut klar damit.

Von der Fieberthermometermethode kann ich dir auch nur DRINGEND ABRATEN
Es ist wirklich nicht so ohne und der Darm wird davon tatsächlich träge und dann gehts gar nicht mehr ohne.

Was macht denn ihr Durchfall von gestern?
Hast du versucht ihr ein Körnerkissen auf den Bauch zu legen?
Beinchen an den Körper anwinkeln, beim Drücken?? Das entspannt.
Bäuchlein mit Windsalbe einreiben??
Fliegergriff??
Fencheltee???
Sonst fällt mir auch nur noch Sab simplex ein. Bringt bei uns auch Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 17:11

Miri
ich vermute so langsam, dass sie einfach bauchkrämpfe hat...pupsen kann sie wie ein weltmeister und stulgang kann sie auch machen, schreit allerdings dabei. sie hatte gestern nur einmal durchfall dann wars weg auf einmal.
all diese sachen die du aufgelistet hast machen wir jeden tag ...glaube einfach das wir da durch müssen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 17:38

Mmmhhh...
ja, mehr fällt mir sonst auch nicht ein. Vielleicht liegt es wirklich viel auch an deiner Ernährung... dass sie da ganz empfindlich ist.
Wir müssen da leider auch durch...
Nützt alles nichts..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 21:01

Huhuu,
unser kleiner hat damit auch arge Probleme....
habe jetzt den Rat des kia befolgt und bin auf Lactana umgestiegen.....muss sagen, momentan echt super.
Aber wenn du stillst bringt dir dieser Tipp ja leider nix.....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper