Home / Forum / Mein Baby / Kupferspirale verrutscht - was danach?

Kupferspirale verrutscht - was danach?

10. April 2015 um 15:07

Zum Glück ist nichts passiert....

An diejenigen, denen das auch passiert ist? Wie habt ihr danach verhütet? Wer hat sich nochmal die Kupferspirale einsetzen lassen?

Ich würde eigentlich schon gerne wieder die Kupferspirale haben, hab jetzt auch eine andere verschrieben bekommen (wo die Form eben etwas anders ist).
Oder soll ich doch auf Nr. sicher gehen und die Hormonspirale nehmen.... aber wenn die auch wieder verrutscht?? Wollte ja eigentlich auf Hormone verzichten, und da die dazu auch noch teurer ist als die Kupferspirale wäre noch mehr Geld futsch... (aber ich wenigstens wahrscheinlich nicht schwanger... oder dann vielleicht doch???)..
Oder doch der Nuva-Ring????

Bin momentan etwas ratlos....



Mehr lesen

10. April 2015 um 16:16

Ich hab mir
Danach Eine neue spirale einsetzen lassen. Mussten allerdings eine weile warten und haben solange mit Kondom verhütet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 16:50
In Antwort auf wearefamily2013

Ich hab mir
Danach Eine neue spirale einsetzen lassen. Mussten allerdings eine weile warten und haben solange mit Kondom verhütet

Ist die neue
Dann nicht mehr verrutscht? Wielange hast du sie schon drinnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 16:58
In Antwort auf almas_12342409

Ist die neue
Dann nicht mehr verrutscht? Wielange hast du sie schon drinnen?

Bisher nicht.
Allerdings verhüten wir während der "gefährlichen tage" doppelt weil wir uns ein zweites Kind gerade absolut nicht leisten können und ich der spirale nicht zu 100 Prozent vertraue nach dem Vorfall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 17:26
In Antwort auf wearefamily2013

Bisher nicht.
Allerdings verhüten wir während der "gefährlichen tage" doppelt weil wir uns ein zweites Kind gerade absolut nicht leisten können und ich der spirale nicht zu 100 Prozent vertraue nach dem Vorfall.

Und wielange
Hast du sie schon wieder drin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 20:05

Gynefix?
Die kann nicht verrutschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 22:23

Mir ist sie auch verrutscht
Ich hab danach wieder mit der pille verhütet, was aber praktische gründe wegen meiner erkrankung hatte.
Habs danach mit nfp versucht und das ging daneben nun bin ich in der 22.ssw

Nach dieser schwangerschaft werde ich es vermutlich mit einer kupferkette versuchen.
Weitere kinder soll es nämlich eigentlich nicht geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich habe vorhin so arg geweint...
Von: fraya00
neu
10. April 2015 um 21:31
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen