Home / Forum / Mein Baby / Kur mit privat versicherten Kindern

Kur mit privat versicherten Kindern

30. März 2007 um 11:39 Letzte Antwort: 27. April 2007 um 21:29

Hallo, ich plane eine Mutter-Kind-Zwillingskur zu beantragen, bin selbst gesetzlich versichert, meine 3 Kinder aber privat. Jetzt habe ich erfahren, daß die Private die Unterkunft der Kinder nicht zahlt.
Hat jemand Erfahrung mit dieser Situation, oder kann mir jemand Tipps geben, wie ich es genehmigt bekomme,daß meine BKK für die Kinder (4, 2, 2) als Begleitpersonen zahlt??
Eigentlich bin nur ich kurbedürftig, die Kinder sind sehr gesund (zum Glück).
Über Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar.
LG
Katrin

Mehr lesen

24. April 2007 um 21:08

Mutter Kind Kur bei Privat Versicherten Kinder
Habe 2006 schon eine Mutter Kind Kur beantragt bei der Privat Versicherung meiner Kinder.Und die Anwendungen würde die Versicherung mir auch zahlen aber die Unterkunft nicht. Ja, da sage ich mir dann kann ich auch in ein Hotel fahren. Das sind die kleinen Feinheiten die einem nicht verraten werden wenn man eine Privat Versicherung abschließt .Von wegen die Privat Vers. zahlt alles. Da bekommt die Privat Vers. von mir ein großes minus.Aber ich werde dran bleiben. Kirsten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. April 2007 um 21:29

Keine Panik
Hallo Katrin

ich war selbst letztes Jahr mit meinen Zwillingen zur Kur und zwar folgendermaßen:
Ich bin selbst auch pflichtversichert gewesen, die Kinder privat. Die gesetzliche übernimmt die Unterbringungskosten für die Kinder, wenn sie als Begleitkinder mitkommen. Bei uns war das so und es gab keine Probleme der Kostenübernahme.
Wenn noch weitere Fragen sind, melde dich doch unter
HLang7@gmx.de
Liebe Grüße
Hildegard

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club