Home / Forum / Mein Baby / Kurze Frage wegen Abendbrei

Kurze Frage wegen Abendbrei

15. Juli 2014 um 18:21

Hallo ihr Lieben,

unser Sohn (11 Monate) bekommt zum Abenbrei entweder Milchbrei von Aptamil oder Milupa.
Er trinkt auch von Anfang an die Aptamil oder Milumil Milch.
Habe nun von einer Freundin eine Packung Abendbrei von Hipp geschenkt bekommen.
Wird das dann problemlos vertragen oder macht die Umstellung des Milchbestandteiles was aus?

Mehr lesen

15. Juli 2014 um 21:49

Ich denke auch
Das das kein Problem ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 7:41

Danke
Wollte auf Nummer sicher gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 12:24

Warum...
...braucht ihr eigentlich überhaupt son Chemie-Abendbrei?
In dem Alter können und wollen doch die meisten Zwerge am Abendbrottisch mit sitzen und mitessen. Alles was das Kind danach zum Sattwerden braucht, kann man ja mit Milch ergänzen und dann Schritt für Schritt die Milchmengen reduzieren. Bei Stillkindern läuft das sowieso automatisch.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 12:34
In Antwort auf 3snibekki

Warum...
...braucht ihr eigentlich überhaupt son Chemie-Abendbrei?
In dem Alter können und wollen doch die meisten Zwerge am Abendbrottisch mit sitzen und mitessen. Alles was das Kind danach zum Sattwerden braucht, kann man ja mit Milch ergänzen und dann Schritt für Schritt die Milchmengen reduzieren. Bei Stillkindern läuft das sowieso automatisch.

ikkebins

Ja
schön wärs, bieten es es ihm ständig an, mein sohn weigert sich aber
Er liebt seinen Abendbrei, also muss ich mit noch nicht mal ganz 11 Monaten keinen Stress machen.
Er wird noch früh genug bei uns mitessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Hilfe! kennt sich jemand mit Onlinebanking aus?
Von: nicibaby
neu
16. Juli 2016 um 10:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen