Home / Forum / Mein Baby / "lactostop" bei kleinkind anwenden?

"lactostop" bei kleinkind anwenden?

29. März 2013 um 13:35

Hallo,

mein Kind hat eine sehr ausgeprägte Lactoseintoleranz, nebst vieler Unverträglichkeiten und multipler Allergien.

Jetzt las ich im Internet auf der Lactostop-Seite... ist auch schon für Kleinkinder absolut geeignet, Nebenwirkungsfrei!

Hat jemand Erfahrungen? Ich würde es gerne wagen... es gibt oft Momente, in denen ich ihm was gönnen würde. Kindergeburtstagstorte bei anderen, etc.
Ich muss immer extra backen und mitgeben.
Ach, ich suche einfach eine Alternative zu dauerndem "darfst du nicht"

Liebe Grüsse, MHO

Mehr lesen

29. März 2013 um 13:41

Seit
wann kann man eine Laktoseintoleranz beseitigen?

Zur TE: ich würde es nicht machen, ohne einen KiA oder Apotheker zu fragen, es ist schließlich ein Medikament.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 13:43

Prinzessin
Was ist dein genaues Problem aktuell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 13:44
In Antwort auf bastelbiene

Seit
wann kann man eine Laktoseintoleranz beseitigen?

Zur TE: ich würde es nicht machen, ohne einen KiA oder Apotheker zu fragen, es ist schließlich ein Medikament.

Das
frage ich mich auch gerade! Beseitigen? Würde ich sofort machen, wenn es möglich wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 13:45


Wenn man keine Ahnung hat und so, ne?! Sollte man's lieber lassen als grundlos auf Leute loszugehen...

Zum Thema: Ich find das ungeeignet für Kinder. Du weißt ja auch nicht wie hoch die Dosierung sein muss für z.B. ein Stück Torte.
Ich benutz die Laktasetabletten selbst als Erwachsener nur in Ausnahmefällen. Ich verzichte lieber bzw. ersetze. Vielleicht sprichst du vorher mit dem KiA!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 13:45
In Antwort auf toffifee07

Das
frage ich mich auch gerade! Beseitigen? Würde ich sofort machen, wenn es möglich wäre

Vllt hat
Prinzessin die ultimative Formel und wird damit reich

Wievielen Menschen geholfen wäre, wenn man Allgergien und Intoleranzen einfach "beseitigen" könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2013 um 14:13


Du auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest