Home / Forum / Mein Baby / LANDESERZIEHUNGSGELD

LANDESERZIEHUNGSGELD

6. April 2010 um 20:57

Hallo,

weiß eine von euch unter welchen aspekten man das beziehen kann??

LG Sarah

Mehr lesen

6. April 2010 um 21:03

Echt ??
mir wurde gesagt ab dem 9. lebensmonat ...
es sind genau 207euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:04

Ich probiere
es hier nochmal da es ja sowieo um landeserziehungsgeld geht

wieviel darf man dazu verdienen und wie wird das dann berechnet???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:06

Und bekommt man das auch...
wenn man vom mann getrennt lebend ist,unterhalt für frau+kind bekommt ???

in BaWü wohne ich schon mal,da wird das ja bezahlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:12

Echt?
unabhängig vom einkommen?bist dir sicher?
ich meine ich habe da was von einer grenze gelesen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:12

JAAAAAAAAAAAAA
Hi
mal nie Frage, wie verhält es sich denn, wenn ich mir das Elterngeld auf 2 Jahre ausbezahlen lasse?
Bekomme ich es dann nach 12 Monaten oder erst nach 24?
Bist Du Dir sicher, dass es unabhängig vom Einkommen ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:22

Hab dazu auch ne frage ...
gibt es das in jedem bundesland ?
wohne in rheinland-pfalz und hab davon noch nie was gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:25
In Antwort auf peyton_12823675

Hab dazu auch ne frage ...
gibt es das in jedem bundesland ?
wohne in rheinland-pfalz und hab davon noch nie was gehört

Soviel ich weiß
wird das nur in
Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen gezahlt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:26

Huhu
Ich sitz gerade vor so einem Antrag. Ich komme aus Sachsen.

Als allererstes: Die Zahlung von Landeserziehungsgeld ist einkommensabhängig Die Einkommensgrenzen hier bei uns in Sachsen und vllt. auch anderswo: Bei Verheirateten, Lebenspartnern und Paaren in eheähnlicher Gemeinschaft 17.100 Euro, bei anderen Berechtigten 14.100 Euro
Ich beantrage jetzt Landeserziehungsgeld für 6 Monate beim zweiten Kind, mtl. max 250 Euro vom 13. LM an. Bis zum 12. LM beziehe ich noch Elterngeld. Man hat aber auch noch die Variante im 3. Lebensjahr des Kindes Landeserziehungsgeld zu beantragen. Hier hätte ich dann Möglichkeit auch 9 Monate zu beantragen... Nur mal ein kurzer Überblick...

Auf jeden Fall bekommt man es nicht, wenn das Kind in eine Kindertageseinrichtung geht oder ähnliches.

Falls noch Fragen sind, bitte stellen

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:28
In Antwort auf oralie_12833526

Soviel ich weiß
wird das nur in
Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen gezahlt!

Na prima
wäre ja zu schön gewesen !
bin alleinerziehend und hab es nicht gerade einfach - gerade finanziell wäre das super gewesen !!
... menno !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:30

Hi
wieso bekommt man das nicht wenn das kind in einer kita ist ??
ich wohne in rheinland-pfalz und bei uns gibt es das wohl nicht.
wieso gibt es das nicht in allen bundesländern ??? Das ist mal wieder was das mir unbegreiflich ist !!
bin alleinerziehend und auf jede finanzielle unterstützung angewiesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:35
In Antwort auf peyton_12823675

Hi
wieso bekommt man das nicht wenn das kind in einer kita ist ??
ich wohne in rheinland-pfalz und bei uns gibt es das wohl nicht.
wieso gibt es das nicht in allen bundesländern ??? Das ist mal wieder was das mir unbegreiflich ist !!
bin alleinerziehend und auf jede finanzielle unterstützung angewiesen

Wg. Kita...
Ich hatte ja erwähnt, dass ich aus Sachsen komme. Und dass Landeserziehungsgeld hier richtet sich nach dem Sächsischen Landeserziehungsgeldgesetz und ist dies so vorgeschrieben. Vllt. ist es ja in den anderen Bundesländern anders, was ich aber nicht glaube. Und ja es sind nur die schon erwähnten Bundesländer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:44

Schon witzig irgendwie...
Musst mal Landeserziehungsgeld Baden-Württemberg bei Google eingeben, da sieht man schon "von weitem", dass es eine einkommensabhängige Leistung ist Aber ist ja gut für Dich, wenn niemand nachgefragt hat. Aber bei Euch scheint es tatsächlich auf den ersten Blick so zu sein, dass das Kind auch in eine Krippe/Kita gehen darf Nun gut, so unterschiedlich halten das die Bundesländer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:44

Hab noch was
Anspruchsberechtigt ist, wer

* seine Hauptwohnung oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt während des Bezugs von Landeserziehungsgeld und mindestens zwölf Monate vor Leistungsbeginn in den oben genannten Ländern hat (Vorwohndauer),
* ein Kind, für das ihm die Personensorge zusteht, in seinem Haushalt selbst betreut und erzieht,
* keine oder keine volle Erwerbstätigkeit ausübt; dies ist der Fall, wenn die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 30 Stunden nicht überschreitet,
* Deutsche/r ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR - Island, Liechtenstein, Norwegen) besitzt.

Es genügt, wenn ein Elternteil die geforderte EU-/EWR-Staatsangehörigkeit hat oder das Kind die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:55

Zu den "oben genannten ländern"
gehört aber auch irland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:59

FRAGE
unter voraussetzungen steht ja "in seinem Haushalt selbst betreut und erzieht"

bekomm ich das dann nicht weil ich ja für eine unbestimmte zeit erstmal bei meinen eltern im haus wohne???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 22:02

Ja genau
bringt ja auch nichts zu spekulieren,werd da morgen mal anrufen...oh das wäre echt toll wenn das klappen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2014 um 20:36
In Antwort auf su bin_12904230

JAAAAAAAAAAAAA
Hi
mal nie Frage, wie verhält es sich denn, wenn ich mir das Elterngeld auf 2 Jahre ausbezahlen lasse?
Bekomme ich es dann nach 12 Monaten oder erst nach 24?
Bist Du Dir sicher, dass es unabhängig vom Einkommen ist?


Hi ,also wenn du elterngeld monate eingetragen hast es zu beziehen,dann kannst du nach dem lebensmonat direkt dir den kompletten rest auszahlen lassen.dasgeht jedoch nicht wenns nur monate läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2014 um 22:13

Huhu
Hab auch mal geschaut aber das wurde jetzt doch eingestellt oder? Bzw. Bis Geburten bis zum 30.9.12

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen