Home / Forum / Mein Baby / Landkartenzunge. Noch jemand betroffen? Tipps?

Landkartenzunge. Noch jemand betroffen? Tipps?

29. Juni 2015 um 9:11

Meine Kleine (15 Monate) hat eine Landkartenzunge. Jetzt weiß ich endlich, warum sie so extrem sabbert ( ich wechsel manchmal 3 mal das Shirt und den Latz) und sich ständig in den Mund fasst. Sie leidet teilweise darunter und phasenweise ist es besser.
Gibt es hier noch andere Betroffene? Hat jemand einen Tipp, was helfen könnte?
LG,
Elisa

Mehr lesen

29. Juni 2015 um 11:30

Ich habe selbst eine
Seit der ersten Schwangerschaft.
Was man bei Kindern macht kann ich dir daher nicht sagen.
Ich bekomme die gemeinen Flecken von Nüssen oder sehr säurehaltigen Dingen.
Vielleicht solltet ihr mal aufschreiben was das Kleine isst und wann die Flecken auftreten. Dann zeigt sich sicher ganz schnell was der Auslöser ist.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 13:46
In Antwort auf leiaf

Ich habe selbst eine
Seit der ersten Schwangerschaft.
Was man bei Kindern macht kann ich dir daher nicht sagen.
Ich bekomme die gemeinen Flecken von Nüssen oder sehr säurehaltigen Dingen.
Vielleicht solltet ihr mal aufschreiben was das Kleine isst und wann die Flecken auftreten. Dann zeigt sich sicher ganz schnell was der Auslöser ist.

Danke für deine Antwort
Ich werde mal versuchen, säurehaltiges Obst und Säfte wegzulassen. Ansonsten isst sie ja gesund- ich gebe ihr viel frisches, koche ohne Maggi und viel Bio, Fleisch und Wurst mag sie bisher gar nicht.
Hast du schon mal von der Theorie gehört, dass Verzicht auf Flourzahnpasta helfen soll?
Warst du deshalb schon mal beim Arzt?

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 16:26

Hat sie auch risse
In der Zunge? Ich hatte die selbst als kind. Bei mir kam es von gewissen Käsesorten, die haben danals gebrannt.
LG

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 18:39
In Antwort auf strawberryfieldxxx

Hat sie auch risse
In der Zunge? Ich hatte die selbst als kind. Bei mir kam es von gewissen Käsesorten, die haben danals gebrannt.
LG

Nein
Zum Glück nicht.
Wie lange hattest du die Probleme und wann/ wie hat es aufgehört?

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 18:43
In Antwort auf elisabennet

Nein
Zum Glück nicht.
Wie lange hattest du die Probleme und wann/ wie hat es aufgehört?

Käse
Isst meine Maus ja gar nicht. Sie isst v.a. Obst, Kartoffeln mit Souce, Kartoffelbrei, Reis, Brot mit Butter, Gemüsesuppe ...

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 19:19
In Antwort auf elisabennet

Danke für deine Antwort
Ich werde mal versuchen, säurehaltiges Obst und Säfte wegzulassen. Ansonsten isst sie ja gesund- ich gebe ihr viel frisches, koche ohne Maggi und viel Bio, Fleisch und Wurst mag sie bisher gar nicht.
Hast du schon mal von der Theorie gehört, dass Verzicht auf Flourzahnpasta helfen soll?
Warst du deshalb schon mal beim Arzt?

Also
Ich hatte das schon immer. Und wenn sich die zotten der Zunge eben gelöst haben,sollte man milde Dinge essen,da diese stellen sehr empfindlich sind. Die Flecken werden nicht von Lebensmitteln ausgelöst. Das is genetisch

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 22:47
In Antwort auf bauchkruemel08

Also
Ich hatte das schon immer. Und wenn sich die zotten der Zunge eben gelöst haben,sollte man milde Dinge essen,da diese stellen sehr empfindlich sind. Die Flecken werden nicht von Lebensmitteln ausgelöst. Das is genetisch

Also beim Arzt war ich nicht
Ich habe das wirklich erst seit der ersten Schwangerschaft. Habe dann gelesen, dass es auch hormonell bedingt sein kann und so auch mal wieder verschwinden kann.
Ob es von Lebensmitteln ausgelöst wird weiß ich nicht. Auf jeden Fall tun gewisse Lebensmittel nicht gut wenn man die Flecken gerade hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Amme / Muttermilchspenderin - kein S E X !!!
Von: christian190380
neu
29. Juni 2015 um 19:19
Diskussionen dieses Nutzers
OT- hat jemand Erfahrung mit Dermaroller?
Von: elisabennet
neu
21. September 2016 um 21:00

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen