Home / Forum / Mein Baby / lange Zugfahrt mit 5jährigem Kind

lange Zugfahrt mit 5jährigem Kind

27. Juli 2017 um 12:36

So um die 6 Stunden...überlege mit dem Zug ans Meer zu fahren..hat jmd Erfahrung damit? Schaffen die Kids (und man selber) das oder lieber gleich aus dem Kopf schlagen? Lieber Tag-oder Nachtfahrt?

LG

Mehr lesen

27. Juli 2017 um 13:00

Klar, nur nicht so ängstlich! Wir sind gerade in London und fahren nächste Woche mit dem Zug zurück...wollte das auch mal ausprobieren, denn eigentlich dauert fliegen mit Fahrt zum Flughafen (wohnen mitten in der Pampa), Gammelzeit am Flughafen, Passkontrolle, Gepäck einsammeln, Fahrt in die Stadt und weiter zum Hotel bald genau so lange. Wir werden an die 10 Stunden unterwegs sein, die Kinder sind 9 und 5. Die kennen das aber, wir haben öfter so lange Anreisen (dann meist mit mehreren Verkehrsmitteln).

Ich kaufe immer eine Kinderzeitschrift für jeden, manchmal noch ein Rätselbuch. Auf mein IPad lade ich Filme und Hörspiele, einige Kinder Apps sind auch drauf (und der Große darf auch seinen Nintendo mitnehmen). Dann nehme ich jede Menge Essen mit, Stifte und ein Kartenspiel. Sitzplätze würde ich vorher reservieren, ist entspannter.
Viel Spaß 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 19:21

6 Stunden gehen rum - und wie abzweigung schrieb, hat eine Zugfahrt deutliche Vorteile gegenüber Autofahrten.p
Ich bin regelmäßig mit den Kindern ähnlich lang unterwegs (Oma wohnt ca. 5h Zugfahrt entfernt) - mittlerweile mit 3 Kiddies (J, 5J und 10M) und es klappt gut. Nimm ausreichend Spielsachen und Essen mit

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 20:47
In Antwort auf fliefla

So um die 6 Stunden...überlege mit dem Zug ans Meer zu fahren..hat jmd Erfahrung damit? Schaffen die Kids (und man selber) das oder lieber gleich aus dem Kopf schlagen? Lieber Tag-oder Nachtfahrt?

LG

Ich bin gerade alleine mit zwei kleinen Kindern erst 1,5 Std gefahren, dann 3 Std am Flughafen, dann 11 Sto Flug, dann noch mal 2 Std Autofahrt... ist alles ok...

Für 6 Std Zugfahrt: Kind einen Rucksack mit Spieözeug füllen lassen: Autos, Malzeug, Stickerbücher, andere Spiele. Dann Sachen spielen wie: während der Fahrt muss man einen Tunnel, eine Brücke, ein gelbes Auto use sehen und auf ner Liste abhaken. Picknick vorbereiten und mitnehmen. Ich nehme Zug am liebsten zur Mittagszeit mit den Kindern, das nimmt einige Zeit in Anspruch...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 21:48
In Antwort auf gruenspan

Ich bin gerade alleine mit zwei kleinen Kindern erst 1,5 Std gefahren, dann 3 Std am Flughafen, dann 11 Sto Flug, dann noch mal 2 Std Autofahrt... ist alles ok...

Für 6 Std Zugfahrt: Kind einen Rucksack mit Spieözeug füllen lassen: Autos, Malzeug, Stickerbücher, andere Spiele. Dann Sachen spielen wie: während der Fahrt muss man einen Tunnel, eine Brücke, ein gelbes Auto use sehen und auf ner Liste abhaken. Picknick vorbereiten und mitnehmen. Ich nehme Zug am liebsten zur Mittagszeit mit den Kindern, das nimmt einige Zeit in Anspruch...

Oh wow du warst grad den halben tag mit zwei kindern unterwegs u ich mach mir nen kopf wegen 6st...fast schon lachhaft  danke für den spieltipp 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:05

Ich war auch grad alleine mit Sohn 5 und einjähriger Tochter unterwegs. Sechs Stunden inkl einmal umsteigen. 
Zugfahren klappt super, nimm genug zu essen mit (Langeweile macht Hunger ) und halt Bücher, etwas Spielzeug und Hörspiele. 
Angenehm ist im ICE entweder das Kleinkindabteil (dafür ist deiner aber schon zu alt) oder sonst auch der Familienbereich, da gibt's andere Kinder und man muss nicht ständig schauen dass man keinen nervt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:05

Wenn du noch nie so lange mit Deinem Kind Zug gefahren bist ist es doch normal sich Gedanken zu machen. Wie gesagt, viele Spiele und Essen. Und falls er sowas hat: iPad. Haben meine nicht... 
Gute Reise!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 22:09

Hallo, das geht sehr gut. Ich bin allein erziehend mit 2 Kindern und wir waren als sie klein waren sogar zwei Mal am Meer in Süditalien. Wir sind im Liegewagen nachts gefahren. Die Kinder fanden es super und die Zeit vergeht schnell.
Es ist schön, wenn man im Zug Zeit für Spiele und vorlesen hat. Damals hatten wir cd player mit Kopfhörern und Märchen CDs dabei. 
kuerzlich war ich in einem ICE unterwegs, da gab es sogar Kinder Animateure mit Spielsachen und Eis Gutscheinen.
Bestimmt werdet ihr die Zugfahrt genießen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen