Home / Forum / Mein Baby / Länger schlafen mit 1er Nahrung?

Länger schlafen mit 1er Nahrung?

16. Januar 2016 um 12:03

Jemand Erfahrungen? Meiner , 4 Monate bekommt Pre....nun raten mir alle zur 1er Nahrung da deren Kinder dann wohl länger geschlafen haben(nachts)

LG

Mehr lesen

16. Januar 2016 um 12:06

Nahrung
und Schlafen haben NICHTS miteinander zu tun

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:10

Nein
Diesem Irrtum bin ich vor 11 Jahren auch aufgesessen. Mein Kind bekam erst abgepumpte Muttermilch, dann Pre - und schlief nicht durch. Alle rieten mir zu 1er Milch oder gar Brei. Ich versuche es mit 1er - ohne Erfolg. Mein Kind kam regelmäßig trotz dieser Milch im 2-Stundenrhythmus und war wach. Geändert hat sich gar nichts.

Beim nächsten Kind mache ich es anders. Die Milch hat nichts mit dem Schlafverhalten zu tun.

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:12
In Antwort auf vanillekipferlx

Nahrung
und Schlafen haben NICHTS miteinander zu tun

Nette Antwort,aber nicht auf meine Frage!
Und wieso haben diese Kinder dann ab beginn mit der 1er Nahrung dann länger oder gar durch geschlafen?

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:17
In Antwort auf mutti201509

Nette Antwort,aber nicht auf meine Frage!
Und wieso haben diese Kinder dann ab beginn mit der 1er Nahrung dann länger oder gar durch geschlafen?

"Fresskoma"
Gibt ja Leute die fangen schon an mit 3 Monaten ihrem Kind Abendbrei zu geben, damit diese durchschlafen. Hat nichts damit zu tun, das der kleine Organismus dazu bereit ist eine Nacht ohne Essen klar zu kommen. In dem Alter "muss" ein Baby nicht durchschlafen können. Die Mütter, die solche Kinder haben, haben Glück. Mein Sohn konnte erst mit 10 Monaten durchschlafen...

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:21

Wie oft kommt er nachts?
Wir mussten jetzt umstellen von Stillen zu Flasche. Unsere Hebamme hatte auch gesagt, könnten einser geben. Machen wir aber nicht, sie trinkt eh noch zu wenig warum sollte ich also nochmal umstellen. Auf Einser würde ich umstellen wenn ich merke sie wird nicht satt. Sie kommt 1-2 nachts und das ist für ein Baby normal. sie ist 4 1/2 Monate!

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:22
In Antwort auf mutti201509

Nette Antwort,aber nicht auf meine Frage!
Und wieso haben diese Kinder dann ab beginn mit der 1er Nahrung dann länger oder gar durch geschlafen?

Also meine
Tochter hat nach 12 Wochen mit Pre Nahrung wunderbar durchgeschlafen. Die Kinder von zwei Freundinnen, die fast genauso alt sind haben trotz 1er Milch und seht frÜh Abendbrei ewig nicht durchgeschlafen. Die einer erst mit über zwei...
Mein Neffe bekommt ebenfalls nur Pre und schläft wundervar durch (jetzt 4 Minate). Es liegt also nicht an der Nahrung sondern am Kind.
Ich finde die 1er mit 4 Monaten definitiv viel
Zu früh. Allerdings wurde meine Tochter nie umgestellt und hat (solange sie Milch trank) immer nur die Pre bekommen

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:22
In Antwort auf mutti201509

Nette Antwort,aber nicht auf meine Frage!
Und wieso haben diese Kinder dann ab beginn mit der 1er Nahrung dann länger oder gar durch geschlafen?

Zufall
oder Glück. "Durchschlafen" hängt von der Entwicklung des Gehirns ab und von zig anderen Faktoren (Pups sitzt quer, zu warm/kalt, wilde Träume,...). Wenn ich abends nur nen Salat ess, wach ich deswegen trotzdem nicht vier Stunden später wieder auf wegen Hunger Außerdem liegt es nicht in der Natur eines Säuglings, "durchzuschlafen". Das ist von der Natur so gewollt.

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:23
In Antwort auf jumamile

"Fresskoma"
Gibt ja Leute die fangen schon an mit 3 Monaten ihrem Kind Abendbrei zu geben, damit diese durchschlafen. Hat nichts damit zu tun, das der kleine Organismus dazu bereit ist eine Nacht ohne Essen klar zu kommen. In dem Alter "muss" ein Baby nicht durchschlafen können. Die Mütter, die solche Kinder haben, haben Glück. Mein Sohn konnte erst mit 10 Monaten durchschlafen...

Ging auch nicht
ums durchschlafen.Sondern länger.Momentan kommt er alle 3~4std....ist auch nicht schlimm. Er ist ja noch Mini.

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:25


Sorry, was erwartest du von einem 4 Monate alten BABY?? 3-4 Stunden ist doch super. Immer dieser Druck

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:28

3-4 stunden passt doch
sei froh, dass es so ist. Wir hatten es alle 1 1/2-2 Stunden. Und wenn du meinst dein Kleiner hat vielleicht noch keinen Hunger probiere es mit einem Schnuller sollte er einen nehmen.

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:28

Nahrung und schlafen
Haben nichts miteinander zu tun.

"Durch schlafen" ist ein Reifungsprozess im Gehirn und hat nichts mit der Nahrung zu tun. Ganz davon ab, dass 1er Milch völlig unnötig ist.
Nicht mal (ein großteil) erwachsene schlafen durch, sondern werden min. 1 mal wach, warum sollten es Babys tun? Gerade bei so kleinen Babys würde ich gar nicht versuchen darauf hin zu arbeiten. Wenn sie durchschlafen, dann verfallen sie zu sehr in den Tiefschlaf und können das atmen "vergessen"

Außerdem, die eigentliche Definition von durchschlafen bei babys ist, dass babys min. eine Mahlzeit verschlafen. Und woher sind sich die anderen so sicher, dass die kinder durch schlafen?! Vllt werden sie doch wach, schaffen es aber von alleine wieder in den schlaf zu finden?!

Gefällt mir

16. Januar 2016 um 12:35
In Antwort auf vanillekipferlx


Sorry, was erwartest du von einem 4 Monate alten BABY?? 3-4 Stunden ist doch super. Immer dieser Druck

Immer dieses hineininterpretieren
Ich habe lediglich nach Erfahrungen gefragt.Nirgendwo steht dass ich verlangen dass mein Kind länger oder gar durchschlafen soll! Manno mann :-\

1 LikesGefällt mir

16. Januar 2016 um 23:22
In Antwort auf mutti201509

Ging auch nicht
ums durchschlafen.Sondern länger.Momentan kommt er alle 3~4std....ist auch nicht schlimm. Er ist ja noch Mini.

Meine kriegt auch die 1er
Aber durchschlafen ist noch in weiter ferne sie trinkt noch 2 flaschen in der nacht. Also gut alle 4 stunden eine und wird auch so noch seeehr häufig wach. Also glaube nicht das es klappt. Und von ganz vielen anderen mamis weiss ich das Abendbrei auch nichts bringt. Lass deinem schatz ein bisschen zeit er braucht das

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 8:02

Ich habe damals
Auf 1er umgestellt, weil er tagsüber und nachts nicht mehr satt wurde und im 1 bis 2 Stundenrhytmus eine Flasche forderte.
So kam er auch immer bedeutend über die 1 Liter Marke....

Mit dem Umstellen klappte wunderbar und er bekam wieder einen guten vier Stunden Takt, die Nächte auch sechs bis acht Stunden...

Bald darauf kam dann auch die Einführung der Beikost und ab da wurde es sretig besser

Mein Sohn war aber schon immer ein kleines schwarzes Loch

Lg

Gefällt mir

17. Januar 2016 um 11:54

Hey
Hab die Kommentare jetzt nur überflogen und sage dir mal wie ich das sehe mein kleiner ist jetzt knapp 2 Monate alt und kommt tagsüber so alle 3 stunden mal mehr mal weniger. In der Nacht hat er eine Phase wo er auch mal gut und gerne 6/7 nicht kommt. Ich füttere fast von Anfang an Pre Milch. Mir wurde auch dazu geraten auf die 1er umzustellen, allerdings halte ich von der nicht all zu viel. Sie enthält zwar ein paar Kalorien mehr aber auch mehr Stärke, was zu Probleme mit dem Stuhlgang führen kann. Außerdem kommt die Pre Milch der muttermilch am nächsten. Das dein Kind alle 3 bis 4 Stunden kommt ist völlig normal. Jedes Kind ist ja individuell und außerdem was einige nicht wissen durchschlafen hat nichts mit "satt sein" zu tun. Es ist ein reife Prozess im Gehirn und wenn dein Baby noch nicht so weit ist wird auch die 1er Milch nichts daran ändern. Und so wie ich es lese stört es dich ja nicht das er solch einen Rhythmus hat, also lass dich nicht von anderen verunsichern und mache es so wie du es für richtig hälst. es gibt auch Schöne Berichte übers durchschlafen im Internet wo das auch noch mal drin steht

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Suche Mütter aus der Nähe Kreuzlingen??
Von: kunna_12522922
neu
16. Januar 2016 um 19:13
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen