Home / Forum / Mein Baby / Langstreckenflug mit baby (4monate)

Langstreckenflug mit baby (4monate)

26. März 2016 um 13:55 Letzte Antwort: 26. März 2016 um 20:09

Hallöchen

Mich würden eure Erfahrungen interessieren, hilfreiche Hinweise nehme ich gerne entgegen!

Es werfen ca 9 Stunden Flugzeit sein
Die Große ist dann 5 1/2, mit ihr haben wir das ganze 2014 schon probiert und es hat super geklappt!

Also, worauf muss ich achten? Was muss in die Reiseapotheke grade für kleine?

Lg und vielen dank

Mehr lesen

26. März 2016 um 15:59

Nimm auf jeden fall
Windeln und genug Babynahrung mit, dass hr auch im Falle einer Verspätung über die Runden kommt, falls die Aurline nichts hat.
Eventuell abschwellende Nasentropfenbfür die Landung, wenn dein Kund leichtverkälter ist.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2016 um 17:26

Wir
Haben es gemacht . Und das ganze sogar noch weiter. Waren in Neuseeland mit Baby 6 Monate und die große 3 1/2. Wir haben nicht mit grossen Katastrophen gerechnet, aber das es so gut klappt hätten wir auch nicht gedacht. Die kleine hat es gar nicht interessiert und die grosse hat viel gespielt, Bücher angeguckt und wir hatten das ipad gefüllt. . Auch das schlafen hat super geklappt . Die erste Strecke War nachts und beide haben erstmal 7 Stunden am Stück geschlafen. Was mich sehr überrascht hat war das die grosse nicht mal das Flugzeug erkunden wollte. Wir sind selber super entspannt an die Reise rangegangen und ich glaube das ist schon die halbe Miete.
Schönen Urlaub ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2016 um 17:31

Ach
In der Reiseapotheke hatte ich was gegen Fieber und nasentropfen. Ich hatte massig Wechselsachen dabei und genügend Windeln. Was sich bei uns als sehr gut herausgestellt hat weil unser Gepäck nicht ankam und wir 2 Tage darauf warten mussten. Die kleine wollte zu dem Zeitpunkt noch nicht essen und war voll gestillt, was sehr praktisch war. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2016 um 18:40

Wo fliegst du denn hin?
Für den extremen Notfall wiest du auch vor ort Sachen finden.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2016 um 20:09

In die dom rep
Der kleine ist halt ein flaschenkind, und das Wasser vor Ort ist kein Trinkwasser! Ich müsste also für 14tage Babywasser einpacken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook