Home / Forum / Mein Baby / Lasst ihr eure Babys Fernsehen?

Lasst ihr eure Babys Fernsehen?

5. August 2006 um 9:04

eine Freundin von mir hat eine Tochter im selben Alter wie mein Sohn, 9 1/2 mon. alt und
sie laesst ihre Tochter schon taegl. 5 min fernsehen!!! ich habe ihr gesagt, dass dies nicht gut sei usw. aber sie findet es nicht schlimm!! was meint ihr dazu?

Mehr lesen

5. August 2006 um 9:55

Aber....
ist es denn bei Euch nicht auch so das wenn ihr mal den Fernseher anhabt und euer Baby dabei viel. auf der Krabbeldecke liegt, es dann zwischendurch auch dahinsieht? Also wenn ich den Fernseher anhabe und dabei z.B. aufräume oder so, dann ist es schon so das meine Tochter, die dann meist auf ihrem Fell spielt, zwischendurch dann auf dem Bauch liegt und hinschaut..... das passiert auch öfters am Tag! Sollte ich den jetzt lieber immer auslassen????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2006 um 12:17

Hallo,
meine kleine (15 Monate) interessiert der Fernseher überhaupt nicht. Ich schau mir eine Sendung an, wenn wir zuhause sind und da achtet Lena gar nicht drauf. Auch nicht wenn ihre Cousine Bambi etc. ansieht. Da spielt sie lieber oder läuft rum.
Ich finde jetzt 5mín auch nicht schlimm, natürlich muss das jeder selber entscheiden. Es wäre ja schlimmer wenn sie den ganzen Nachmittag vor der Glotze hängen, oder?
Lg Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2006 um 12:37

"Nebenbei" fernsehen
Mein Sohn interessiert sich ueberhaupt nicht fuer den Fernseher. Ich muss gestehen, dass es Momente gab, in denen ich mir gewuenscht habe, dass er sich dafuer interessiert.
Meine Schwiegermutter ist Grundschullehrerin und haelt dieses "nebenbei" fernsehen fuer das weit groessere Prolem, als gezielt zu schauen. Sie ist der Meinung, dass es Kinder dazu animiert einfach abzuschalten und sieht dies haeufig als Problem in ihrer Klasse. Diese Kinder schalten einfach ab und hoeren nicht mehr zu, eigentlich genau so, wie sie es von zu Hause vom Fernseher her kennen.

lg
Stefanie
*die auch ab und an nebenbei Fernsehen schaut*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2006 um 12:14

Verstellte sicht
ich schau seit lukis geburt ja kaum mehr fern, aber wenn dann doch und er ist grad auf der krabbeldecke neben mir, dann versuch ich immer, ihm die sicht zu verstellen.

an sich findet er die bunten, sich bewegenden bilder ja toll, ich hab aber gehört, dass babys mit der geschwindigkeit von fernsehen und den damit verbundenn eindrücken überfordert sind.

lg
nadja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram