Home / Forum / Mein Baby / Lasst oder habt ihr eure Babys am Daumen/Finger lutschen lassen?

Lasst oder habt ihr eure Babys am Daumen/Finger lutschen lassen?

27. Mai 2015 um 11:21

Frage steht oben.

Mehr lesen

27. Mai 2015 um 11:25

Ja hab ich
allerdings ist sie kein richtiger Daumenlutscher gewesen, sondern ein Schnullerkind. Wenn sie nachts den Schnuller verloren hat, hat sie diesen einfach mit dem Daumen ersetzt, hat kurz dran genuckelt und schlief dann ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 11:27
In Antwort auf jungemami2013

Ja hab ich
allerdings ist sie kein richtiger Daumenlutscher gewesen, sondern ein Schnullerkind. Wenn sie nachts den Schnuller verloren hat, hat sie diesen einfach mit dem Daumen ersetzt, hat kurz dran genuckelt und schlief dann ein.

Achso
es war übrigens nur eine kurze Phase von wenigen Wochen. Aufgehört hat es von allein glaub ich im Alter von 4 oder 5 Monaten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 11:30
In Antwort auf jungemami2013

Ja hab ich
allerdings ist sie kein richtiger Daumenlutscher gewesen, sondern ein Schnullerkind. Wenn sie nachts den Schnuller verloren hat, hat sie diesen einfach mit dem Daumen ersetzt, hat kurz dran genuckelt und schlief dann ein.

Genauso
macht mein Sohn es auch. Allerdings gleich zwei Finger ( Zeige und Mittelfinger ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 11:35

Ja, lasse ich
meine Tochter nuckelt am zeige- und mittelfinger der linken Hand. sie macht das seit sie ein paar Monate alt war, mittlerweile ist sie 2. ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wie ich das verhindern sollte, und eigentlich finde ich es auch toll, wie sie sich damit selbst beruhigen kann und schon als baby konnte. aber zugegeben, es graut mir etwas davor, wie wir das je wieder los werden...Fingernuckel-fee klappt leider ja nicht wie die schnullerfee . und für die Zähne hoffe ich mal einfach, dass die Finder nicht ganz sooo schlimm sind wie der Daumen, d ja mehr Druck auf den Kiefer ausübt...aber wenn sie meine Zähne/Kiefer geerbt hat, wird sie um eine spange eh nicht herum kommen...:-\ LG, knallhamster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 11:54

Hm, eher nicht...
Mein Sohn zeigt bisher kein Interesse. Hat seinen Schnuller. Wenn er damit anfangen würde, würde ich versuchen ihn mit dem Schnuller davon abzulenken. Aber wie schon gesagt, eventuell kann man es nicht verhindern?!
Warum? Bin erzieherin, habe in der krabbelstube ein Kind mit entzündetem, eitrigem Daumen gehabt oder in kindergarten einen sechsjährigen kurz vor der Einschulung, der immernoch exzessiv genuckelt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 12:11

.
Ich hab's zugelassen, bis sie 7 Monate alt war, dann habe ich sie auf Schnuller umgepolt.
Ich habe mir eingeredet, dass ich den -im Gegensatz zum Daumen- irgendwann im Zweifelsfall wegnehmen kann.
Letztlich hatte sich auf das mit 14 Monaten aber von ganz alleine erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 13:43

Ja und sie macht es sehr selten
Schnuller nimmt sie überhaupt nicht. Muss ihr also später nichts abgewöhnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2015 um 22:33

Daumenlutschen kann man nicht verhindern
meine kleine war ein däumelinchen, habe es beim kieferorthopäden mal angesprochen (war wegen geschwisterkind da) und er sagte bevor sie 3 wird soll ich eine kiefervorhofplatte bei ihm holen und sie daran gewöhnen, so paßt der daumen nicht mehr im mund, vor allem abends und so oft es geht auch tagsüber, hat prima geklappt, den daumen brauchte sie nicht mehr, bei uns ging es schnell so 4 wochen haben wir "geübt", lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2015 um 10:09

Ja
Mein Sohn hatte bis zum 6. Monat einen Schnuller und wollte danach nur noch seinen Daumen. Teilweise hatte er Horn drauf vom Nuckeln. Jetzt ist er 4 und hat es irgendwann von selbst gelassen.

Meine Tochter nuckelt von Geburt an an Mittel- und Ringfinger der rechten Hand. Sie ist jetzt 2 und ich lasse sie noch.

Mein Kurzer ( fast 17 Monate) nuckelt an gar nichts. Er hat mir den Schnuller als Baby dauernd vor die Füße gespuckt. Da habe ich ihm nichts mehr angeboten. Allerdings wird er zur Nacht noch gestillt und nuckelt sozusagen an mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram