Home / Forum / Mein Baby / Laufrad, Dreirad oder ein Elektroauto?

Laufrad, Dreirad oder ein Elektroauto?

9. November 2009 um 16:00 Letzte Antwort: 9. November 2009 um 21:31

Hallo,

würde meinem Zwerg gerne so für zwischen durch mal was neues kaufen.. Bobby Car hat er schon und rutscht damit den ganzen Tag durch die Gegend..

Und wenn wir mal draussen sind und er sieht ein Laufrad oder ein Dreirad könnte er platzen vor Begesiterung und würde sich da am liebsten selber draufsetzen.
Und grad kommen wir auch von draussen und haben einen Nachbarsjunge mit seinem Papa gesehn,Der Kleine is ca. 18Monate, und saß auf einem Elektroauto.. Damjan war am kreischen als er den Jungen sah auf dem Teil, ich dachte schon er ist kurz vor einem Herzinfarkt loool

Nun, ich weiss jetzt nicht was besser wäre, ein Laufrad oder ein Dreirad?? Er ist ziemlich groß und weit für seine 15Monate, das sagt jedenfalls mein Kinderarzt.

Könnt ihr mir n Tipp geben oder gibts vielleicht was besseres, schöneres?

Lg,

Danijela u. Damjan

Mehr lesen

9. November 2009 um 16:09

Laufrad
Diese Eletroteile machern die Kinder ja passiv. Beim Laufrad wird das Gleichgewicht geschult und das Körpergefühl.

Mit 15 Monaten finde ich deinen Sohn allerdings zu jung. Ab 2 Jahren macht es erst Sinn.

Dreirad war bei uns totaler Reinfall, würde ich nie wieder kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2009 um 16:30

Laufrad, aber zu früh
Also Dreirad und Elektroauto würde ich nie kaufen!!!
Erstmal, die Kinder sollen sich selbst bewegen und müde werden. Elektroauto finde ich egal für welches Alter viel zu gefährlich!! Die können ihre Geschwindigkeit noch gar nicht einschätzen und auch mit Bremsen, niemals!!!

Mein Sohn hat in dem Alter im Urlaub mal auf einem Lauflernrad gesessen. Naja, es ist ne beschäftigung aber noch nicht son produktives Vorwärtskommen zum spazieren. Auch weite Kinder, ist mein Sohn, haben da schon mit 2 Jahren mehr von.

In unserem Fahrradladen gibt es laufräder mit 4 Rädern. Das wär vielleicht was für dich. Meiner war da schon zu groß für. Die sind noch die Vorstuffe. Richtige beweung aber noch nicht sone Gleichgewichtsübung. Damit kommen die meisten Kinder auch gut vorwärts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2009 um 20:34

Luca
ist an Weihnachten 20Monate alt und bekommt ein Dreirad und ein Elektroauto (na klar, vom Opa!!!) Das Auto können wir sowieso nicht überall mitnehmen, weil es einfach zu groß ist. Dann wird halt schnell das Dreirad eingepackt. Finde die Elektroautos nicht schlimm!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2009 um 21:31

Für ein
Laufrad ist er wohl noch ein wenig klein, damit fangen Kinder i.d.R. erst nach dem zweiten Geb an zu fahren. Wir haben unserer daher das Puky Wutsch gekauft und damit geht die ab wie ne Rakete (Laufrad aber mit je zwei Rädern, ist damit umfallsicher). Unsere kleine ist 18 mon alt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram