Home / Forum / Mein Baby / Laufrad

Laufrad

18. Juli 2007 um 17:15

Hallo ihr Lieben;

ich hab da mal eine Frage. Und zwar: ich würde meinem Sohn gerne ein Laufrad kaufen (er ist zwei Jahre). Roller fahren klappt schon ganz gut und Dreirad auch. Nun überlege ich ob ich ein Laufrad kaufe oder gleich ein Fahrrad wo ich dann die Pedale abbaue und evtl Stützräder für den Anfang montiere. was würdet ihr tun? Gibt es überhaupt so kleine Fahrräder oder soll ich doch lieber ein Laufrad nehmen?

Liebe Grüße Alex

Mehr lesen

22. Juli 2007 um 14:09

Hallo Alex!

Fahrräder gibt es auch in 12", genau wie Laufräder.
Aber vom Fahrrad Pedale abbauen ist nicht so der Hit. Schraubst Du nur die Pedale ab, dann ist die Verletzungsgefahr groß (da Kurbeln und Kettenblatt noch dran sind), schraubst Du auch die Kurbeln ab, ist es ein ziemlicher Aufwand und Du brauchst Spezialwerkzeug. Dazu kommt, dass ein Fahrrad schwerer ist als ein Laufrad. Das bedeutet, das der Kleine es zum Einen nicht so gut und leicht lenken kann und es zum Anderen sehr schmerzhaft sein kann, wenn ihm das Teil auf den Fuß oder woanders hin fällt.
Also einfach gesagt: Ein Laufrad ist zum "rollen" besser geeignet weil kompakter, leichter und wendiger.
Von Puky z.B. gibt es ein kindergerechtes Laufrädchen mit 12" Laufrädern für 59,-

PS: Puky ist absolut empfehlenswert; ich arbeite im Fahrradgeschäft und wir haben schon verschiedene andere Marken angeschaut, teilweise echt schlimm, was da verkauft wird! Puky sind einfach die Besten. Vor allem: Kauf kein Kettler!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 23:30
In Antwort auf anneli_12090687

Hallo Alex!

Fahrräder gibt es auch in 12", genau wie Laufräder.
Aber vom Fahrrad Pedale abbauen ist nicht so der Hit. Schraubst Du nur die Pedale ab, dann ist die Verletzungsgefahr groß (da Kurbeln und Kettenblatt noch dran sind), schraubst Du auch die Kurbeln ab, ist es ein ziemlicher Aufwand und Du brauchst Spezialwerkzeug. Dazu kommt, dass ein Fahrrad schwerer ist als ein Laufrad. Das bedeutet, das der Kleine es zum Einen nicht so gut und leicht lenken kann und es zum Anderen sehr schmerzhaft sein kann, wenn ihm das Teil auf den Fuß oder woanders hin fällt.
Also einfach gesagt: Ein Laufrad ist zum "rollen" besser geeignet weil kompakter, leichter und wendiger.
Von Puky z.B. gibt es ein kindergerechtes Laufrädchen mit 12" Laufrädern für 59,-

PS: Puky ist absolut empfehlenswert; ich arbeite im Fahrradgeschäft und wir haben schon verschiedene andere Marken angeschaut, teilweise echt schlimm, was da verkauft wird! Puky sind einfach die Besten. Vor allem: Kauf kein Kettler!

Hi
Danke für deine Anwort. Ich werde jetzt wohl doch ein Laufrad nehmen
Das Dreirad von meinem Sohn ist auch von Kettler. Sind die auch so schlecht oder kann ich ihn damit bedenklos weiterfahren lassen?

Liebe Grüße Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen