Home / Forum / Mein Baby / Leibliche tochter

Leibliche tochter

10. Februar 2007 um 17:10

hallo,

ich bin neu hier und beschreibe mal kurz meine situation.

vor fast 15 jahre habe ich als 19j. meine tochter auf die welt gebracht.
ich war aber zu der zeit sehr haltlos und habe mein leben nicht sortiert bekommen.als meine tochter 6 wochen alt war lernte ich meinen freund kennen .und ich zog hals über kopf zu ihm ins wohnheim für asylbewerber ,die mitarbeiter vom zuständigen jugendamt sahen es nicht gern und nahmen mir meine tochter mit 4 monaten weg.

1 woche später war der gerichtstermin ich hatte bereits alles geregelt d.h ich hatte eine wohnung für mich und meine tochter,die einrichtung und und und.

man sagte mir ,zu der zeit zu ,das ich meine tochter nach sylvester wiederbekäme .der termin war am 23.12.

leider hielt sich das JA nicht daran und verzögerte solange bis ich nicht mehr konnte und ich sie dann auf anraten zur adoption freigab.1 jahr später heiratete ich meinen freund und war 12 jahre lang mit ihm verheiratet .
jetzt habe ich post bekommen ich möchte mich bitte mit dem JA in verbindung setzen .ich freue mich so!!!
ich weiss nicht was ich denken soll ,ich habe solange auf diesen tag gewartet .
meine jetzige situation sieht so aus das ich einen 13j. sohn habe und in 2. ehe glücklich verheiratet bin ,auch die tochter meines mannes lebt bei uns .

ich bin so froh das ich immer offen war und jeder weiss das ich eine tochter habe
auch wenn sie 500km weiter weg wohnt .

hat jemand die gleiche situation erlebt??

Mehr lesen

10. Februar 2007 um 20:53

Suuuuuper
Super, ich freu mich für Dich/Euch!!!!!!!!!!
Hast Du denn schon beim Jugendamt angerufen?
Hast Du einen Termin!
Dann ist Deine Tochter erst 15, und macht sich schon auf Herkunftssuche. Das ist relativ früh.

Ich wünsche Euch beiden alles gute, und viel Geduld

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2007 um 21:20
In Antwort auf bibiblockstein

Suuuuuper
Super, ich freu mich für Dich/Euch!!!!!!!!!!
Hast Du denn schon beim Jugendamt angerufen?
Hast Du einen Termin!
Dann ist Deine Tochter erst 15, und macht sich schon auf Herkunftssuche. Das ist relativ früh.

Ich wünsche Euch beiden alles gute, und viel Geduld

Liebe Grüße!

Leibliche tochter
ich danke dir für deine lieben worte

am montag werde ich sofort um 7.30 h anrufen.

ja sie wird 15 j. alt und ich weiss bisher auch nicht was dahintersteckt.

ich habe schon die wildesten gedanken im kopf.

lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2007 um 21:44

Ist doch klasse !!
hallo du !! ist doch schön, dass sich das jugendamt bei dir meldet! vielleicht möchte deine tochter dich kennen-lernen !! du hast sie doch bestimmt nie vergessen??
ich bin als baby auch adoptiert worden ! ich suchauch meine leibliche mutter und auch vater ! ich würd sie so gerne kennenlernen.... aber ich habauch riesige angst davor, weil sie viieleicht nix von mir wissen wollen ! es ist ja auch schon 27 jahre her !! es ist für dich nicht leicht und auch für deine tochter nicht !! aber sie ist und bleibt deine tochter so lange du lebst !!
gib ihr eine chance !!
einen lieben gruss
shauni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen